Forum • Rocket Beans TV

Der Quotenthread


#8331

Naja, es ist aber eher der Zeitraum seit der Post-Gamescom-Pause, in dem kaum noch was kam. Dagegen waren die letzten 3 Wochen eig. eine enorme Steigerung mit recht abwechslungsreichem Programm. Wenn dann auch noch die Gamesredaktion mal was Produktives zeigen würde, hätte man einen Sendeplan, der seit ~1 Jahr nicht mehr so gut war.

Ich denke daher nicht, dass die Flummi Open da so einen negativen Einfluss hatten. Es war vorher schon lame, es wurde zur Flummi Open hin besser und betrachtet man das Jahr 2018, war dort das Programm um diese Jahreszeit ebenfalls am besten.
Daher sollte man, meiner Meinung nach, nicht den Aufwand der Flummi Open in Frage stellen, sondern eher fragen, wieso man nur um diese Jahreszeit einen abwechslungsreichen Sendeplan hin bekommt (und wieso von der Gamesredaktion immer noch nichts kommt).


#8332

wenn von offizieller und halb-offizieller seite die programmflaute mit der vorbereitung auf ein anstehendes event erklärt wird, dann wäre es ziemlich merkwürdig, das nicht als erklärung heran zu ziehen, meinst du nicht auch?


#8333

in diesem jahr 9 mal nach 23 uhr noch live (wenige minuten nicht mitgerechnet)


#8334

Naja. Ilyass hat uns auch vor einem halben Jahr erzählt, die Flaute in der Gamesredaktion wäre mit einer neuen tollen Produktion begründet. Und am Ende war es ein 11-minütiger Pilot für das ZDF. Ich kann diese Aussagen daher allgemein nicht mehr ernst nehmen und glaube daher auch nicht, dass Einzel-Events als solches das tatsächliche Problem bei RBTV sind, vor allem wenn dann noch in den Wochen davor das beste Programm seit einem Jahr läuft.
Ich sehe auch nicht, wieso jetzt die Flummi Open der Grund dafür sein sollte, dass von der Games-Redaktion nichts kommt, etc… Da müssen andere Dinge im Argen liegen, über die wir nur spekulieren könnten.


#8335

Die erste Erwähnung die ich finde, ist der 8. Februar. Hast du da was früheres?


#8336

Da wird es zum ersten mal angeteast:


#8337

Aber ist das für dich pushen?


#8338

das ist mehr werbung als für viele RBTV formate kombiniert.


#8339

Nicht wirklich, sonst müsste man die Ankündigungen in Behind the Beans 50 (Haus an Haus und Kato Kato) ja auch schon als pushen bezeichnen.


#8340

Also wird jetzt seit einem halben Jahr Spiele mit Bart gepusht?


#8341

jep und an der aufgebauten erwartungshaltung wird das format zerschellen. aber das ist hier nicht das thema.

aber um zum thema zurückzukommen: würdest du anzweifeln, dass für die Flummi open massiv mehr werbung gemacht wurde, als für die meisten anderen RBTV formate und selbst als für viele events?


#8342

Wenn man das immer wieder kehrende Vertrösten mit Pushen gleichsetzt :smile: :sadsimon:


#8343

Ernsthaft? Wo wird es denn gepusht? :open_mouth:


#8344

für mich nirgens. es wird sogar eher “verschwiegen” (gibt ja auch noch nichts)


#8345

Ok, nur ist an deinen Aussagen so gut wie gar nichts wahr. Vor einem halben Jahr gab es eine Aussage von Viet, was die Gaming-Redaktion macht:

Mitte Januar gab es Aussagen von Ilyass, Sandro und Viet, woran die Gaming-Redaktion arbeitet. Es gab nie die Aussage von Ilyass vor einem halben Jahr, dass die komplette Gaming-Redaktion an Stories of Games arbeitet und dass darin die Flaute begründet liegt.


#8346

Die Frage ist eher, wie hoch die Erwartungshaltung noch ist. Erst gab es ja ewig gar keine Info, dann sei es angeblich noch im Schnitt, dann noch nicht fertig aufgenommen, dann doch wieder in der Post Production etc. Vielleicht kommt es ja doch gar nicht. Oder nächstes Jahr. Oder so.


#8347

“angeblich…dann noch nicht fertig aufgenommen… Oder nächstes Jahr. Oder so.”

eigentlich nicht.


letzten Oktober

“Leakmon hat ja schon verraten, dass ein neues “Spiele Mit Bart” kommen wird und die ersten Dreharbeiten womöglich schon abgeschlossen wurden.”

18.02

“Frag dazu lieber Gregor ^^ der muss das noch schneiden. (wie Er und Simon in letzter zeit mal “geleaked” haben)”

darauf von Lisa

“SmB befindet sich noch im Schnitt. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.”

Alle Aussagen bestätigen dass es zwischenzeitlich abgedreht wurde und im Schnitt ist.

Ende Februar hat Gregor dann selber das ganze aufgelöst, dass die Dreharbeiten im letzten Jahr fertig waren und in diesem Jahr die neue Staffel kommt. (derzeit im Schnitt)

"So haben Kollege Simon und ich z.B. Ende letzten Jahres eine kleine neue Staffel von “Spiele mit Bart” aufgezeichnet, der ich mich endlich widmen möchte. "
…“aber auf euch sollten in absehbahrer Zeit ein paar unterhaltsame Abende zukommen. Nicht ausgeschlossen ist auch, dass Simon und ich bei Gelegenheit noch eine Staffel aufzeichnen,”


#8348

Er hat auf den Vorwurf, die Games-Redaktion sei faul/inaktiv/whatever hier im Forum geantwortet, dass er selber an einem neuen tollen Projekt arbeitet. Dieses Projekt hat sich dann eben als Stories of Games entpuppt. Das wurde hier aber schon zu hauf diskutiert und durchgekaut.
Die Aussage von Viet in dem BtB ist auf so ziemlich dem selben Niveau und bisher kam noch nichts nennenswertes, was seine damaligen Aussagen inhaltlich füttert.
Wir wissen also, dass sie seit mindestens einem halben Jahr an neuen Dingen arbeiten, nur kamen bisher keine neuen Dinge. :man_shrugging:

Also ja es ist nicht richtig, dass Ilyass gesagt hätte, dass die ganze Games-Redaktion mit dem einen Pilot beschäftigt ist, aber an der Kernaussage meines Posts ändert es nichts.

Was ist denn an den anderen Aussagen falsch?


#8350

Dann lies mal mehr als drei Posts. :slight_smile:


#8351

Recht haste. Hab da wohl zu schnell gescrollt. :stuck_out_tongue:
(Diese Leiste rechts ist aber auch fummelig… )