Der seriöse Umfrage Thread


#28656

Du kannst aber auch die Datenbank selbst verstecken und verschlüsseln.


#28657

Man kann sagen, was man will: finde es noch immer die beste Lösung (zumindest privat) überall andere Passwörter zu nehmen, wirklich aufzuschreiben und den Zettel irgendwo nichtoffen verstauen. Ob ich nun den Passwortmanager aufrufe oder einmal kurz abtippe, macht nicht den Unterschied, wie ich finde X"D


#28658

Ein STück Papier mit Passwörtern daheim in der Schublade ist immer noch das sicherste, da komplett analog.
Wobei Onlinebanking und Kreditkarte da auch nicht draufsteht, dass hab ich im Kopf


#28659

Ich habe seit Jahren einen Manager. Ich werde auch regelmäßig erinnert sie zu ändern. Hab von überall Zugriff und die DB ist verschlüsselt.
Meine Kumpel hat einen Zettel. Da sind 20 PWs drauf, liegt neben seiner TAN Liste unter dem Keyboard. :thinking:


#28660

Vorteil: Den Manager kannst du wahrscheinlich eher hacken, als dass jemand bei dir einbricht und gezielt dein Passwort-Buch sucht.
…Besser verstecken kann man es aber sicher trotzdem.


#28661

Ja, aber auch da gibts Sicherheitsmechanismen für.
Die Passwortqualität der einzelnen Passwörter für verschiedene Programme, Websites und Dienste steigt aber, denn sin wir mal ehrlich, wer nimmt schon 20 oder 30 Zeichen lange Passwörter mit Zahlen und Sonderzeichen wenn er sich die merken oder aufschreiben muss.

Daher gilt zwar:

Aber wenn man seinen Passwortmanager mit ner keyfile bündelt (welche natürlich nicht direkt neben der Passwort Datenbank, geschweige denn in der selben Cloud wie die DB) und ein sicheres Passwort nimmt ist es auch nur schwer möglich die File des Managers zu knacken


#28662

Ich hab ehrlich gesagt alles Unwichtige in Firefox gespeichert, da man damit jetzt nichts schlimmes anstellen kann.
Alle wichtigen Dinge hab ich aufgeschrieben oder sie sind per 2FA zusätzlich mit dem Handy geschützt. Falls das Handy kaputt gehen sollte hab ich noch Kopien der 2Fa QR Codes gemacht :smiley:


#28663

Ja hab ich auch bis auf ein paar die ich mir immer merke und nicht aufschreibe, weil man damit theoretisch viel anstellen könnte (PayPal, Haupt googlemail account, mein Privat Mail.),
falls mal jemand einbrechen würde, mein Passwort Zettel findet und dann auch noch entschlüsseln kann.


#28664

Und da stehen dann 30-40 Passwörter oder wie? Auch da endet man meist damit, dass man nicht mehr als 4-5 PWs nutzt.


#28665

Zum Thema Passwort Manger.
Gibt es da Empfehlungen? Die man sowohl am PC als auch mobil benutzen kann?


#28666

Wow es hören mehr Leute Englisch als sie schreiben/lesen?

Also ich lese und schreibe Englisch jeden Tag, schon allein auf Arbeit, aber auch da die meisten meiner Internetfreunde kein Deutsch können und ich in Reddit auch sehr aktiv bin.

Englisch hören ist bei mir viel seltener. Klar englische Lieder höre ich jeden Tag aber das ist ja nicht gesprochen sondern gesungen. :wink:

Englisch sprechen mach ich nur wenn ich nen Meeting auf Arbeit habe.


#28667

Ich wechsle sie immer wenn sie anfangen zu müffeln. Ich schätze das ist etwa so alle 2 Wochen.

Edit: Meine die mit denen man sich die Hände abtrocknet. Die man nach dem Baden/Duschen benutzt halten sich deutlich länger.


#28668

Bei den meisten Foren, hat man seine 1-3 Standardpasswörter, da hast du recht, gibt aber ein paar Foren oder Websites die irgendwelche Komischen Passwortanforderungen haben (mindestens 3 Sonderzeichen und 4 Zahlen und 2 Großbuchstaben und sonstiges Zeug),
Das schreibt man dann schon auf.
Oder eben wie mein Nicknamen in Forum X ist.


#28669

die sind nicht komisch, die sollten standard sein, die hab ich selbst bei Seiten die sie nicht benötigen


#28670

Ich hab Asuka genommen aber kann nur nach dem Aussehen gehen.


#28671

Ich nutze Keepass.

Mein Haupt PW ist ein Merksatz mit Nummern und Satzzeichen.
Fast jeder Browser hat ein PlugIn.


#28672

Ja, ein gewisser Grad sollte Standard sein, aber manche Seiten übertreiben es, oder erlauben gängige Sonderzeichen (zB. “:” oder “-”) nicht, wodurch man auch immer wieder neue Variationen finden muss, die man bis zum nächsten mal eh wieder vergessen hat, und das PW zurücksetzen lassen muss…


#28673

Endet dann aber wieder das man überall das gleiche hat.

das ich bei Forum A beispielsweise

Geburtsdatum/Käsebrot/Darksouls habe, und woanders Geburtsdatum/Wurstbrot/Ageofempires, kann ich mir merken.

Wenn ich da jetzt aber 5 Sonderzeichen, groß klein etc reinbringen muss, endet das dann wieder das die Leute die Passwörter irgendwo aufschreiben weill man es sich nicht merken kann.

Gibt auch einen schönen Ted Talk dazu.

Im Zweifel ist ein “meinekollegensindalledummearschlöcher” das man im Kopf hat, eben weit schwerer zu knacken als “AlmA_1984567?!$” das unter der Schreibtischablage liegt oder im Klartext auf dem Handy gespeichert ist,


#28674

Viele schauen ihre Serien halt im OT oder konsumieren englischsprachige Streamer und YT Kanäle. Die Diskrepanz zwischen hören und lesen ist ja jetzt auch nicht gerade groß, das sind dann vermutlich diejenigen die zwar viel Serien/YT konsumieren aber dafür nicht im Reddit oder auf Twitter unterwegs sind.


#28675

Und die Entscheidung sollte man seinen Nutzern überlassen. Wenn man passwort halt “passwort123” ist hab ich einfach keine Lust Sonderzeichen, Groß-/Kleinschreibung zu verwenden. Das NERVT so hart, weils in der Regel nur Seiten sind die eh keinen interessieren.