Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#10463

Ich bin doch nicht dein Plattenspieler, wenn du meine argumente lesen möchtest scroll hoch. Ich werde mich doch nicht von dir von der Seite dumm anmachen lassen und dann bist du noch so dreist und erwartest, dass ich mit dir eine ernsthafte Diskussion führe :smiley:


#10464

du hast halt auch den ganzen Tag Zeit (nicht böse gemeint), was wahrscheinlich eher bei wenigen der Fall ist und dann ist so ne Stunde am Abend und dafür regelmässig schon wesentlich sinnvoller. Und ja man kann immer das Argument bringen man kann es ja pausieren und später weiterschauen, in der Praxis funktioniert das aber nicht so, vor allem nicht wenn da Alternativen sind die da ne für diese Leute “freundlichere” Releasepolitik haben. Ich mein es gibt doch nen Grund warum jeder erfolgreiche youtube Lets Player keine stundenlangen Folgen mit riesen Lücken zwischen den einzelnen Episoden machen sondern das es so gut wie nie über ne Stunde geht dafür aber beinahe täglich. Das sind halt Erfahrungswerte was gut funktioniert und was nicht. Wenn halt jetzt ein 3 Stunden Lets play kommt das mich nicht interessiert kann ich am Abend RBTV auch ganz ausgeschaltet lassen was bei ner Stunde nicht der Fall wäre


#10465

Ich kann nur sagen wie ich es machen würde und wie es sich bei den meisten anderen bewährt hat.

Und wo genau wird die Zeit dazwischen länger? Es geht doch nur um die Austrahlung.


#10466

Der Gebohnstag war auch für mich nicht so richtig interessant aber ich kann schon verstehen, dass man es so gemacht hat.

Ein Zusammensitzen, Gäste und ein bisschen “chaotische” Impro hätten mir vielleicht auch besser gefallen - aber wir (, die wir weniger Spaß hatten) sollten natürlich auch bedenken, hätte der Spaß den wir “weniger” hatten, den Spaß derer aufgewogen, den die geladenen Gäste und bestimmt auch einige Zuschauer damit hatten.

Und nun klinke ich mich aus diesem Gespräch etwas aus, ich möchte gern die MM-Stories live rewatchen. Euch allen noch ein schönes Wochenende :slight_smile:


#10467

ich habe deine argumente oben zusammengefasst und inhaltlich wiederlegt. deswegen hätte ich gerne neue von dir, ansonsten bleibt dein punkt halt sehr subjektiv.

es funktioniert für andere und bestimmt zielgruppen gut aber eben nicht für alle. gerade medienkonsumenten sind keine homogene masse, sondern haben vielfältige interessen, teilweise sogar tagesabhängig. so mach ich mir z.b. am wochenende gerne ein längeres Lp oder eine längere show an, weil sie gut nebenher laufen kann und so ein homogenes bild erzeugt, in der woche hingegen hab ich dafür keine zeit und schaue dann auch eher kurze sachen.

man muss aber auch sagen, dass RBTV momentan ja auch beide seiten ganz gut abdeckt, wie ich finde.

siehe oben.

also eine blockaufnahmepolitik sah bei RBTV bisher meistens so aus, dass an ein zwei tagen alles durchproduziert wurde und dass dann für die nächsten wochen benutzt wurde, bevor dann weiter produziert wurde. diese lücken hast du bei woche zu woche aufnahmen nicht.


Die Länge der LP-Folgen auf RBTV
#10468

Nein, ärgert mich nicht. Ich hab lieber Blöcke als kurze Sendungen über die Woche verteilt. Ich schaue auch Serien nur noch Staffelweise. Und ausfälle gibt’s so oder so.


#10469

Nein meine Idee wäre es ja die wöchentliche Aufnahme auf die Woche aufzuteilen. also anstatt montags 3 Stunden zu hinteinander zu senden jeden Tag 30 Minuten, dann hätte man mehr Programm am Wochenende.


#10470

Was soll ich denn noch großartig dazu noch sagen. Es sind zu viele mehrstündige LP’s hintereinander, andere Formate kommen zu kurz, sieh in den Sendeplan oder soll ich dir dazu noch ein Bild malen?
Ich hab alles dazu hier geschrieben was mich stört und hab einen Vorschlag gemacht, wie man es anders machen könnte, also nicht nur gesagt es ist scheiße. Es muss dir nicht gefallen es ist nur meine Meinung. Ich sag es dir aber nochmal, nach der Aktion von eben habe ich keine Lust mit dir ein Gespräch zu führen.


#10471

Damit wäre ich als Zuseher weg. Für immer und würde nicht zurück blicken wenn sie LP’s so zerlegen würden.


#10472

Das wäre schade aber ließe sich nicht ändern.

Bei Serienstaffeln macht das ja auch sinn weil es da eine geschichtliche Klammer gibt. Bei dem LP musst du jede Woche überlegen, was war den nochmal letzte Woche.


#10473

Doch ganz einfach sogar. Einfach LP’s in einer Länge ab einer Stunde Produzieren. So wie es ja auch aktuell gemacht wird. :supa:

Nicht wirklich, so gut funktioniert mein Hirn dann doch noch. :ugly:


#10474

Niemand redet von einer Stunde. Das wäre ja auch ok. Wir sprechen von 3+ Stunden.


#10475

Also ich glaube gar nicht,dass so viel mehr LPs als früher laufen.Ich denke das kommt einem nur so vor weil viele Showformate aktuell nicht laufen(und generell schon lange in der Pause sind.)
Chat Duell,Nerdquiz,Final Table,Nerds an Herds,Jugendzimmer(ist jetzt auch kein klassisches LP),Werwolf.
Dazu kommt,dass Game-,Film- und Alles Mögliche Fights gefühlt unregelmäßiger als früher laufen(genauso wie das Kneipenquiz).
Und natürlich sind auch die Show Shuffle Dinger weggefallen wie zB Lego,Billard,Verstecken,MeMote,Lauf und Klick usw.

Wie gesagt,ich glaube nicht,dass so viel mehr LPs als früher laufen.Vielleicht sind die Sessions teilweise etwas länger geworden und es lief öfter Gaming zur Primetime(zB Freitagabend),aber das Problem wird wohl eher die Mischung aus Show und LP-Formaten sein.


#10476

Du hast von 30 Minuten gesprochen. 3 Stunden wären mir vermutlich sogar am liebsten. Hochgeladen in 1 Stunden Episoden für Leute die es kürzer mögen.


#10477

ja und ich habe dir erklärt, warum dieser schluss nicht funktioniert und seitdem rennst du hier mit beisreflex rum, anstatt dich damit auseinander zu setzen :slight_smile:

wiese hätte man da mehr programm am wochenende? das ist doch dann auch nur die frage der verteilung? man könnte ja genauso einen oder zwei der 3h blöcke aufs wochenende zu legen.

und das würde ich persönlich absolut grausam finden. da hat man sich gerade eingerichtet und dann sich auf das spiel eingerichtet und dann ist das format schon wieder vorbei.


#10478

War nur ein Vorschlag um die 3 Stunden auf die Woche zu verteilen.

Könnte man aber dann fehlt das wieder unter der Woche.

Musst du dir erst noch ein Bad einlassen zum Video gucken oder was genau musst du vorher einrichten? Ich drücke eigentlich immer nur auf play.


#10479

Dann müssen die Aufnahmen nochmal länger in den Schnitt, meistens sind die Langen 3h+ Sessions life, wie willst du die dann auf 30 min die Woche reduzieren? Die Personen müssen ja Dan Jeden Tag Zeit haben, aktuell wird die Blockierte Regie durch die Aufnahme direkt am optimalsten für den Workflow verwendet.


Die Länge der LP-Folgen auf RBTV
#10480

es geht um die stimmung. du spielst doch auch videospiele, erzähl mir nicht, dass du nur 30 min sessions spielst.


Die Länge der LP-Folgen auf RBTV
Die Länge der LP-Folgen auf RBTV
#10481

Zur Länge von LP-Folgen haben wir extra einen Thread. Bitte ab jetzt dort weiter diskutieren und nicht nochmal das Thema im Entwicklungsthread aufrollen.


Thema aufgeteilt, #10482

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Die Länge der LP-Folgen auf RBTV