Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#11262

Das habe ich nicht gesagt. Ich meine nur das man vom selben Spiel nicht 3 LPs gleichzeitig braucht.


#11263

Gibt es ja auch nicht.


#11264

Geht jetzt um Viet und Kiara:
Beide sind eh da, Regie ist auch da, Hängi ist frei.
Ob Viet und Kiara jetzt etwas redaktionelles machen oder ein LP ist egal, da sie eh für beides eingestellt wurden und gleich bezahlt werden.
Regie hilft im Hängi eh nur aus, wenn eh gerade nichts großartiges anderes zu tun ist.
Für eine Stunde wird man die 3 Arbeitskräfte sowieso nicht nach Hause schicken.
Und für redaktionell vorbereitete Formate geht effektiv auch keine Arbeit verloren, da (ich geh mal davon aus dass es bei RBTV wie überall auch ist) man eh nicht den ganzen Tag voll fokusiert zu 100% an seinem Projekt arbeitet, sondern auch mal mehr oder weniger “analoges arbeitet”. Ob man diese Zeit jetzt mit Kaffee trinken, labern, Internet surfen oder ner Hängi-Session auffüllt, ist ziemlich egal.
Einnahmen generiert das LP auch noch als zusätzliches VOD im Gegensatz zu einer Wiederholung.
Wo sollen dann die Mehrkosten her kommen? Strom fürs Hängi? Die 2 Mark 50 spend ich zur Not.


#11265

Ich wollte einfach nur mal loswerden, dass es mir gefaellt, dass Kiara derzeit vermehrt vor der Kamera ist, ist ne coole Socke!
Hat bei ihren ersten Auftritten schon einen sympathischen Eindruck hinterlassen und gerade die Sekiro-Session mit Viet hat mir sehr gefallen.

Wuerde mich durchaus freuen ueber ein komplettes LP mit ihr! :+1:


#11266

Parappa the Rapper heißt also Kiara im echten Leben? :thinking:


#11268

Mich nervt es auch schon etwas, dass es so viel Sekiro oder From-Software spiele gespielt werden, aber am Ende sind das immer noch die LPs, die extrem gut laufen und echt viele Klicks generieren. Das zeigt doch schon, dass da immer noch eine Nachfrage gibt. Alleine, als letztens Kiara und Viet im Hängi waren. Da wurde dann von der Community selber Sekio gewünscht, obwohl es so viele andere Spiele gibt.
Deswegen würde ich jetzt nicht sagen, dass man irgendwie Soulslike-Spiele oder Battle Royale verboten werden soll, oder verringert werden soll, Denn am ende wird ja auch vom Moderator entschieden was er/sie spielen will.
Donnie hat ja auch DS gespielt und da war auch wieder eine Zuschauerschaft, die das sehr gefeiert hat (mich eingeschlossen).

Mich bspw nerven die Strategiespiele, wie AoE, Warcraft und Anno, aber Ende gibt es da viele Zuschauer, die eben gerne Strategiespiele spielen und auch gerne zugucken. Für mich ist das nichts, weil ich eben schlecht in Strategiespielen bin und ich das zugucken auch recht langweilig finde. AoE habe ich früher geguckt, aber mehr, weil ich die Chemie der Moderatoren so gut fand. Heutzutage gucke ich leider gar nicht mehr rein.
Dennoch würde ich jetzt nicht sagen, dass sie weniger Strategiespiele spielen sollen, denn es gibt da eben eine große Zuschauerschaft und Fanbase. Dafür gibt es für mich schon andere LPs, die mich interessieren, wie Bspw Ace Attorney, Monsterboy, Subnautica, RE4 etc., wo ich eben ab und zu (rein)gucke.

EDIT:
ich will aber damit nicht sagen, dass man die ganze Zeit so weiter machen soll. Ich finde eine Varianz sehr sehr wichtig und die ist zum Glück noch gegeben, auch wenn eben bestimmte Genres oder Spiele-Typen mehr vorkommen als andere.
Ich hätte aber auch mal wieder Bock auf ein cooles Oldschool-Racing Spiel, wie bspw NfS Most Wanted (2005) oder F-Zero GX, was auch eine sehr geiles und schweres Story-Modus besitzt.
Oder eben ein Oldschool RPG, wie bspw das sehr unterschätzte Suikoden 2, was für mich das Game of Thrones der Videospiele ist.
Hoffe eben nur, dass es die Varianz erhalten bleibt und auch öfter ältere Spiele gespielt werden, was ja Dennis ab und zu macht, was für mich aber dann wieder zu Alt sind. Lands of Lore kann ich bspw gar nicht gucken, weil es eben so alt und langweilig aussieht :sweat_smile:


#11269

Ich stimme dir zu, muss aber halt auch sagen dass das schon auch ein wenig der “einfache Weg” ist. Klar ziehen die From-Spiele immer irgendwie, allerdings wäre es ja durchaus schön stattdessen was anderes zu machen. (womit ich ja gar nicht sagen will, dass es keine Alternativen gibt, das ist nämlich nicht der Fall).

Aber wenn man mal zurückschaut, waren die geilsten Let’s Plays eigentlich immer die, wo man kurzfristig gesagt hat “ach lass mal reinschauen und gucken wie es wird”. Gothic 2, Conker, King’s Field, Jedi Knight, Salt & Sanctuary…

Mit den From-Spielen hat man halt immer die sichere Bank, ne riesige Fangemeinschaft dahinter die dem Moderator halt auch genau sagen wie er / sie zu spielen hat etc. etc.
fände aber grundsätzlich etwas mehr Kreativität ganz gut.


#11270

ja, das auf jeden Fall. Habe ja genau jetzt noch ein Edit-Post gemacht, was ich einigermaßen so gesagt habe.

Das gibt es doch aber auch jetzt etwas. Undertale Genozid-Run war doch auch so entstanden. Oder jetzt eben das Smash Bros Ultimate Turnier, wo Ilyass schon trainiert hat.
Sowas gibt es auch noch, aber nicht mehr so oft, habe ich das Gefühl.


#11271

Habe ich mir tatsächlich beides nicht angeschaut :sweat_smile: bzw. auch nichts von mitbekommen.
Hätte mal richtig Bock auf ein Gothic 1-Let’s Play auch ohne die Michas. Am liebsten wen von der ganz jungen Fraktion, die das Ding noch nicht gespielt haben, das stelle ich mir sehr unterhaltsam vor.


#11272

Passt ja auch ganz gut zu einem kreativen Sender das selbe wie alle anderen auch in mittlerer Qualität zu bringen.


#11273

Ich glaube RBTV war eines der ersten Kanäle, die From-Software Spiele so eine Bühne gegeben haben. Als Demons Souls erschien, haben die bei Game One schon angefangen das Spiel zu spielen.
Also ich will nicht sagen, dass es keine Übersättigung von Fromsoftware-Spielen gibt, aber RBTV hat das Spiel schon promoted, bevor es populär war und bevor es den Sender gab.

Ich weiß auch gar nicht wie du das aus meinem Post gelesen hast, wenn ich ehrlich bin.


#11274

Geil. Die Backseatgamer werden ihn zerfleischen…


#11275

Das tun sie doch so oder so :man_shrugging: sehe da keinen Unterschied zu From-Spielen :sweat_smile: Chat aus, nur ins Forum schauen, fertig.

Aber auf den Rat hört ja doch wieder keiner :smiley:


#11276

Große Behauptungen. :smiley:


#11277

Naja, ich würde nicht so weit gehen, dass sie dafür verantwortlich sind, dass die Spiele so mega populär sind, ich glaube aber schon dass sie grundsätzlich ordentlich dazu beigetragen haben. Kenne sehr viele Leute im RBTV-Umfeld die eigentlich nur durch die Bohnen auf Souls aufmerksam geworden sind.


#11278

Also in deutschland bestimmt.

Die haben eine Review bei Game One gemacht, soviel ich weiß und ebenfalls Sessions, wo Trant den Anfang gespielt hat und dazu auch ein Knallhart Durchgenommen. Alles in der Zeit von Game One, was auch am Anfang nur im blöden GameOne Seite hochgeladen wurde, und der Player alle 5 Sekunden gebuffert hat.


#11279

Genau. Und dann musste Wolf doch noch die ersten 3 Stunden Demon’s Souls spielen, weil er irgendeine Wette verloren hatte und damals noch Souls Verschmäher war. Alles noch auf der Game One Seite bevor es RBTV gab.


#11280

Geplante Sendungen und Staffelstarts (voraussichtlich)
– 20. April: “Spiele mit Bart” mit Gregor und Simon, mehr Infos
– 20. April: “Buchklub” mit Simon, 2 Folgen
– 30. April: Staffelstart “Das stille Wörtchen” mit Nils, 7 Folgen, Turniersystem
– 2. Mai: “Pfiffige Ziffern” mit Florentin und Lars, eine weitere Folge am 16. Mai
– 17. Mai: “Bad Deals” mit Donnie und Florentin
– 22. Mai: “Kneipenquiz” mit Andreas und Fabian ab 20 Uhr
– 18. Juni: “Almost Plaily” kehrt zurück (Relaunch-Pause im Mai)
– 19. Juni: “Werwolf” mit Uke
– 24. Juni: Staffelstart “Chat Duell” mit Lars, 8 Folgen, “Nerd Quiz” im Sep/Okt

https://rocketbeans.tv/blog/145/RBTV-News--Presseartikel-der-letzten-4-Wochen


#11281

Ist Buchklub nicht schon bereits am 13.4. wieder gestartet? :thinking:


#11282

Deswegen steht dort “2 Folgen” und nicht 3 :wink: