Die Jäger-Taverne [Monster Hunter]


#2945

Hoffentlich nicht :beanwat: Drecksviech


#2946

Am Ende des Trailers “sieht” man ja schon Nargacuga, welcher das gleiche Skelett wie Barioth hat, dazu wird es ein Eisgebiet geben , Barioth wäre also total logisch (genauso wie Tigrex)


#2947

Das beste habt ihr alle vergessen.

Heißgetränke


#2948

#2949

Na hoffentlich hat er das Witcher Kampfsystem auf der anderen Seite des Portals gelassen.

Aber ganz cool, scheint ja deutlich mehr zu sein als nur Rüstung/Outfit für Spieler und Katze.


#2950

was heißt hier herbst…frühjahr 2020 vmtl für die pc spieler und ich werd sehr wahrscheinlich bis pc release warten müssen


#2951

Naja bei Minute 1:41 steht “Available Autumn 2019”. Und drunter steht auch das Steam Symbol. Da das Grundspiel für den PC mittlerweile fertig ist sollte möglich sein den DLC gleichzeitig rauszubringen


#2952

das glaub ich momentan daher nicht ganz weil die ganzen consolen updates auch mit verzögerung kommen aber who knows^^ vllt haben wir ja glück


#2953

Naja aber selbst wenn die PC-Spieler die Updates später bekommen, irgendwann haben wir die auch. Also was soll’s? :man_shrugging:


#2954

is eh gut ich muss an sich noch alle dlcs nachholen da ich am pc neuangefangen hatte mit nem freund und da bis dato noch nicht mein set erfarmt habe mein altes destiny2 grätscht grad bissl rein fürs weiterzocken :smiley:


#2955

Wurde auch Zeit das die mal wieder was raushauen. Ich liebe das Spiel aber nach rund 250h und nichts neues wurde es etwas eintönig weshalb ich das Spiel erstmal weggelegt habe. Auf den DLC freue ich mich mega wobei es echt noch lange dauert. Aber mal sehen was da mit Witcher kommt.


#2956

Herbst :beanfeels:
Das ist ja noch ewig.
Naja… vuelleicht bekomm ich es bis dahin mal hin, mir so’n archtempered-Set zu besorgen. :thinking:

Ich freue mich sehr auf “iceborne”… das wird spaßig… dann gibt’s mal wieder was zu tun.
Hoffentlich fallen die neuen Monster nicht alle sofort um…
Vielleicht sollte ich bis dahin mal ne vernünftige Waffe lernen… (… obwohl mir bisher mein Langschwert stets gute Laune gegeben und treuen Dienst erwiesen hat.)


#2957

Ich hab mir vorgenommen im Late Game die Insekten-Glaive zu meistern.
Ich hab sporadisch mal mit der gespielt, aber bin noch nicht wirklich gut damit und werde noch oft getroffen.


#2958

Oh… über die hab ich auch ein paar Mal nachgedacht.
Mir gefällt’s, dass man da gezielt vorgehen muss und aber auch recht gut/hoch “hüpfen” kann beim Angriff.
Mein Bruder hat die ne Weile gespielt… bis er dann zu schwert/schild gewechselt ist. :face_with_raised_eyebrow:

Aus Spaß mochte ich ne kurte Zeit zum Anfang die heavybowgun… ist aber solo für mich kaum zu gebrauchen :joy:


#2959

Ich denke wenn man viele Stunden im Game versenkt , spielt man sowieso mehr Waffenarten , sonst wirds ja langweilig ^^

Heavybowgun ist mit dem richtigen Build gefühlt nur vor der Fresse des Monsters stehen und ballern , manchmal ganz witzig^^


#2960

Naja. Ich hab jetzt bis Jägerrang 160 spielen können, ohne die Waffe zu wechseln… Monster Hunter ist und war einfach schon immer unglaublich wertig für das Geld.

Vielleicht dann das add-on nächstes Jahr mit anderer Waffe. :sweat_smile:


#2961

So habe gestern die Gratis Version auf der ps4 getestet und es hat mich gepackt (Endlich!) die Demo hatte mich vor knapp einem Jahr ziemlich verwirrt, die Demo von der Switch Version ebenfalls.

Heute habe ich es jedenfalls gekauft :slight_smile:


#2962

Ja man muss bei Monster Hunter immer viel Warnungen mitschicken, am Anfang ist es sperrig und man rafft nix. Demos von dem Spiel sind auch immer so ne Sache :sweat_smile: Wenn man die erste Hemmschwelle überwunden hat führt das dann aber dazu das man so schön immer mehr und mehr über die ganzen Systeme lernt und es eigentlich bis zum Schluss nur immer besser wird.
Aber hilft enorm einen Freund zu haben der einem Anfangs hilft.


#2963

Viel Spaß!
Es ist definitiv das einsteigerfreundlichste MonsterHunter! (… okay… außer “Monster hunter stories” natürlich! :joy: )


#2964

Ja, ich denke es bessert sich von Stunde zur Stunde. Immer wieder kommen Kleinigkeiten dazu, die ich vorher nicht wusste :smiley:

Es macht jetzt schon unfassbaren Spaß.