Die Podcast-Ecke: hier gibt's was auf die Ohren!


#219

„Etienne Garde 1“


#220

Versteh ich da nen Gag nicht?


#221

im gegensatz zu den meisten podcasts haben sie kein patreon und darum ist "exclusiv für nicht patreon unterstützer" für alle wie immer


#222

Radiolab ist echt zu empfehlen. Da gibt es mit die besten Audioreportagen der Welt.

Kennst du schon diese Parodie, @Sgt_Salty


#223

Was reden sie?


#224

oh ok, hab ich noch nie werbung auf der seite gesehen oder in den podcasts gehört, darum ging ich davon aus das da auch nichts ist. hmmmm aber dann check ich den witz auch nicht


#225

Vielleicht weil sie zwar Patreon nutzen, dort aber keine exklusiven Inhalte angeboten werden?


#226

Thats the joke!


#227

doch, haben sie: https://www.patreon.com/daspodcastufo/posts
ok, wurde schon angemerkt.

ich sofort gedacht "ui, geil, also gibts mindestens 2 teile".


#228

haha, das ist wirklich on point ^^


#229

@AlexDeLarge1005

Weil wir das Thema gestern in einem anderen Thread hatten:

Habe mir jetzt mal die "Gästeliste Geisterbahn" Folgen aus 2015 auf den MP3 Player gepackt.

Über 25 Stunden Unterhaltung!

Mal schauen wann ich das angehe! :slight_smile:


#230

werde ich mir heute mal auch anhören :smile:

Werde dann mal auch meine Meinung dazu sagen. Wird aber bestimmt paar Folgen dauern bis ich warm geworden bin. :smile:


#231

Dauert bei mir noch ein bisschen, weil ich gerade noch mit einem Hörbuch beschäftigt bin.

Danach werde ich irgendwann damit anfangen! :slight_smile:

Fängst du auch mit der ersten Folge, also chronologisch an zu hören?

Werde ich so machen!


#232

ich werde nicht chronologisch anfangen. Ich lese mir die Titel durch und das Titel was mich am meisten anspricht werde ich als erstes hören. :smile:

Ich finde, dass die ersten Folgen eines Podcasts etwas schwierig ist, weil auch die Moderatoren sich noch nicht vollkommen eingegroovt haben :sweat_smile:


#233

So steige ich auch immer bei Podcasts ein (oder eben auch nicht).


#234

Ok, dann bin ich mal gespannt was du zu berichten hast! :slight_smile:


#235

Bei den allerwenigsten Podcasts ist es auch "nötig" am Anfang anzufangen. Es gibt ja meist keine Story, die man sonst verpassen würde. Bis man jeden Insider und ähnliches verstanden hat können drei Folgen vergehen, aber nunja. Wenn ich überlege, dass ich bei "Methodisch inkorrekt" ca. 75 Folgen á 3,5 Stunden nachholen sollte :fearful:


#236

ich fange bei podcasts immer mit der letzten folge an, alles andere wäre mir viel zu mühsam.
mit gästeliste geisterbahn bin ich übrigens nie warm geworden.


#237

Ich hab im letzten Herbst angefangen, die chronologisch durchzuhören und bin vor ca. nem Monat bei der aktuellen Folge angekommen. Echt gute Unterhaltung, die mir beim Pendeln im Alltag immer gute Vibes gibt. Vor allem die "Classic Donnie"-Stories sind legendär.


#238

same. blabla auf die spitze getrieben. vor allem donnie boy nervt da leider besonderes für mich.

ich hau mal joe rogan experience in die runde. Oft sehr interessante Gäste. Comedians, Actors bis Wissenschaftler. Seine politische Einstellung ist bisschen fragwürdig aber wenn man das ausblendet bekommt man tolles Infotainment. Legendär sind die Episoden mit Joey Diaz