Forum • Rocket Beans TV

Diskussionskultur hier im Forum


#977

Das muss ich dem CJ Allvater besprechen. Aber auf Semantik Diskussionen lass ich mich nicht gerne ein. Führt zu nix.


#978

Hat nichts mit dem Forum zu tun, aber dann könnt ihr gleich auch noch das Thema Vote Brigading in anderen Subs besprechen, das mag Reddit nämlich nicht.


#980

Die Community kann genau so CJ-Meme Material liefern, wie die Bohnen. Private Nachrichten wurden nicht im Reddit veröffentlicht.


#981

Ich persönlich kann mit dem CJ so gar nichts anfangen. Satire und Zynismus finde ich durchaus witzig, aber auch nicht alles. Muss aber auch nicht, ist ja nur meine persönliche Meinung. Andere haben einen anderen Humor.

Stumpfe Beleidigungen gehen mir auch zu weit, aber da scheiden sich ja auch die Geister dran, was nun wirklich beleidigend ist und was nicht. Teilweise nun mal auch Ansichtssache. Ich wurde auch schon im CJ als Elite-Weltverbesserer betitelt. Juckt mich nicht die Bohne (pun intended). Wenn man davon ein feuchtes Höschen bekommt, mich so zu nennen, bitteschön.

Die Frage, wie man mit Verlinkungen und/oder CJ Material hier im Forum umgeht, sehe ich eigentlich relativ klar beantwortbar. Wenn sich hier User beleidigt/diffamiert fühlen dadurch, dann sollte es gemeldet und gelöscht werden, sollte ein Moderator dies ebenfalls so sehen. Wenn jemand CJ Material gut findet, kann er es ja im CJ ansehen. Hier im Forum halt nicht. Ich möchte auf meiner Privatfeier (und im RBTV Forum gilt das Hausrecht der Betreiber, also RBTV) auch nicht irgendwas sehen, wozu ich und meine Partygäste keinen Bock haben (hoffe die Analogie wird klar).

Grundsätzlich empfinde ich die Diskussionskultur hier als größtenteils sinnig und gut. Gibt ein paar User, die einen zur Weißglut bringen (können), aber damit muss man umgehen (lernen). Fällt auch mir nicht immer leicht.


#982

Von Relevanz


#983

Das ist zum Beispiel so ein Beitrag, den ich äußerst bescheiden finde. Mit keinem Wort habe ich geschrieben, dass ich nur Sachen witzig finde, solange sie keine Dinge betreffen, die ich gut finde. Dein Beitrag suggeriert das aber direkt erstmal.

Ich habe auch schon sehr witzige Dinge im CJ über RBTV gesehen. Und allgemein finde ich auch sehr viele Jokes und Parodien über meine Lieblingsfilme, -serien, etc. super witzig. Nur für dich zur Info :wink:

Edit: Oder habe ich dich da jetzt missverstanden? ^^


#984

Dann haben wir aber die Textbook-Definition eines Safe Space. Wenn man nichts mehr posten darf was irgendwen irgendwie verletzen könnte, dann wäre das wirklich schon lächerlich. Der CJ ist Teil der Community, ob man das nun will oder nicht, das ist irrelevant. Im CJ gibt es größtenteils Schrott, das 5012. Donnie-Meme ist halt irgendwann einfach langweilig lahm und die “Arno kokst” Sache ist auch dämlich gewesen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch immer wieder gute / lustige / treffende Inhalte und wenn Leute wie Budi sich selber so lächerlich machen wie (leider) vor kurzem geschehen, dann gibt es eben passende Gegenreaktionen. Ehrlich gesagt hatte ich erst gedacht, dass das ein Fake-Account aus dem CJ war, der das gepostet hat…


#985

Der User Maya wurde doch genau deswegen gebannt, weil er PNs ins CJ gepostet hat.

Bezüglich Satire:
ich kann dieses Wort nicht mehr hören. Wenn man bestimmte User beleidigt oder diffamiert oder zur Belustigung in einem Subreddit postet, heißt es nicht, dass gleich Satire ist. Das Wort “Satire” wird immer als Schlupfloch benutzt, wenn man jemand anderen beleidigen will.
Im CJ gibt es Satire-Posts, aber User als hässlich zu bezeichnen oder Forumposts zu posten, um zu zeigen “guckt mal, wie dumm der User ist” ist so weit entfernt von Satire.


#986

Meistens: ja, aber, ganz ehrlich, was einige Ultra-Fanboys von sich geben ist nunmal wirklich lustig absurd :smiley:


#987

Dann teilt man solche Posts mit Freunden in einer PN, WA Nachricht etc aber stellt nicht einen öffentlichen Pranger auf.


#988

ja, kann man so sehen (ich finde auch, dass einige Posts schon absurd sind), will ich ja nicht bestreiten, aber dann hinter dem Rücken sich darüber lustig zu machen, oder die Person zu beleidigen ist meiner Meinung nach falsch.


#989

Dann bekäme ich es aber als normaler User nicht mit und wäre nicht unterhalten :slight_smile:


#990

Du schreibst von könnte und ich von wenn. Das sind zwei verschiedene Dinge. Habe mich aber denke ich auch missverständlich ausgedrückt. Gestört ist das falsche Wort (werde ich im Ursprungsbeitrag auch korrigieren).


#991

Dann musst du mehr lesen oder dir Freunde suchen. :stuck_out_tongue:

Als Ede einen dummen Post auf Twitter repostet hat gab es auch einen (berechtigten) Aufschrei.


#992

Das man sich hinterrücks über User lustig macht wird im Spamthread auch hin und wieder gemacht. Zwar etwas subtiler, also nicht mit einem direkten Fingerzeig auf den betroffenen User, aber trotzdem.

Und nein, ich habe keine Beispiele, Screenshots oder sonstiges, habe es aber selber schon gesehen.


#993

Das ist genauso scheiße. Warum versuchen eigentlich alle Seiten immer nur das schlimmste der Anderen hervorzuheben um eigene Scheiße zu rechtfertigen. Das bringt doch letztlich keinem was außer Streit.


#994

Ich wollte es nur anmerken weil oft das CJ so verteufelt wird wegen sowas, es im Forum aber teilweise auch so zugeht. Zwar nicht so extrem aber doch und das jedoch von Leuten von denen man hier auch schon gelesen hat man solle sich im Forum benehmen.


#995

Ja ich weiß. Der CJ ist nicht die Hölle und das Forum auch nicht der Himmel. Beide haben ihre Fehler auf die eine oder die andere Weise. Nur erkennt das kaum wer an und zwar auf beiden Plattformen.


#996

Das wurde allerdings auch dort nicht von allen gerne gesehen und vor einiger Zeit kam dann auch die Ansage der Moderation, dass dies nicht in Ordnung sei. Seitdem ist das deutlich weniger geworden (Ich hab’s jedenfalls sehr lange nicht mehr gesehen, bin da allerdings auch nicht mehr so aktiv, vielleicht trügt der Eindruck daher auch).


#997

habe ich gesagt, dass es da cool ist?

ich gebe auch zu, dass ich wenn ich von einem User genervt war auch da meinen Unmut gepostet habe. Im Gegensatz habe ich aber versucht nicht beleidigend zu sein oder auf äußerliche Erscheinungsformen mich lustig zu machen, was im CJ mal der Fall war (zum Beispiel, die Behinderung eines Users).

Das finde ich auch nicht gut und richtig und will es auch nicht unterstützen. Ich habe mich auch mal bei dem User entschuldigt, als ich meine Unmut gepostet habe.
Da sehe ich meine Fehler ein.

Ich will nicht sagen, dass das Forum der beste Platz ist. Ich sage auch nicht, dass das CJ das schlimmste ist. Ich bezog mich nur auf Beleidigungen von Zuschauern und User, was ich daneben finde. Belustigung über Moderatoren und dem Sender im algemeinen habe ich nichts dagegen, solange es nicht über die Stränge schlägt.

Ich finde auch dieses “wenn die es machen, können wir es auch machen” Logik irgendwie fehl am Platz.