Forum • Rocket Beans TV

Diskussionskultur hier im Forum


#1063

der passt natürlich, sonst hätte er es oben erwähnt. :slight_smile: also 98% war richtig von dir.


#1064

Schau an, nochwas für mein Lebenslauf.
Ich glaube es ist ein ewiger Teufelskreis von nicht optimaler Kommunikation, Sarkasmus und hitzigen Debatten.
Kann man wohl nichts ändern.


#1065

Ich schau so gut wie kein rbtv mehr und auch hier lese ich nur sehr wenig, aber selbst ich hab direkt mitbekommen dass es nicht ausgestrahlt wird.

Dennoch ist das generelle Problem “Kommunikation” durchaus vorhanden, klar. In dem Fall verstehe ich es nicht.

Ich kann mir vorstellen dass man öfter solche Abende, in diversen Städten, machen will. Vielleicht schneidet man da dann ein “Best of” zusammen oder so.


#1066

“Es läuft nicht parallel auf dem Sender, wird aber wohl zeitversetzt teilweise Platz im Programm finden. Geplant ist es aber als reine Bühnenshow, die ggf zur Tour wird.” (frei zitiert)

Was ist denn da jetzt nicht klar genug, dass du nach optimalerer Kommunikation fragst?


#1067

Dieses hier. Mir hat es ja gereicht, aber vielen war diese Aussage zu nichts sagend. Allein das teilweise hat vermehrt den Eindruck hinterlassen, es könnte auch ggf fast gar nichts kommen. Das ist doch ein Problem: Im Entsprechenden Thread zur programmentwicklung wurde mehrfach über unklarheiten gesprochen. Ich sage: Die Formulierung hätte etwas klarer sein könne, dann hätte man sich vieles ersparrt. Ich sagte nicht: Die Kommunikation war nicht da. Das ist das Problem, wenn ein Thema in 2 Threads geführt wird und niemand mehr ganz durchblickt auf was sich der andere bezieht.


#1068

“Wir müssen erstmal gucken was wir da produzieren, um dann zu entscheiden wie wir damit umgehen.”


#1069

So lange Budi nicht sagt, dass er da ein Video drüber machen will, gebe ich die Hoffnung nicht auf. :kappa:


#1070

Also ich kenne es von Podcastufo und Lästerschwestern und die laden beide die Live Aufzeichnung danach (umsonst) hoch, DAS ist der Knackpunkt


#1071

Ja, das ist so schon die ganze Zeit, dass andere User mit anderen exakt das machen, deren Meinung ihnen nicht passt. Es passiert immer und immer wieder. Was mich gerade an dem Beitrag stört? Weil man plötzlich zur Erkenntnis kommt, wenn es sich nicht um User B handelt, sondern um eine Bohne, wo dann noch die Ausgangssituation eine komplette andere ist. Hier werden nämlich häufig genug einzelnen User an den Pranger gestellt und müssen sich Kram gefallen lassen, wo dann einfach kein Einwand kommt. Häufig genug muss man aufpassen, was man schreibt und nicht, weil man sich inhaltlich verteidigen muss, sondern, auf die Art und Weise wie solche Diskussionen dann stattfinden, die sehr schnell persönlich werden. Und nein, nichts was ich knallhart persönlich hier erlebt habe, aber häufig genug beobachtet und mich eingemischt habe, weil ich sowas nicht in Ordnung finde.

Ich bin da auch etwas enttäuscht.
€: Und nicht, von dem spezifischen Mod, sondern von der allgemeinen Situation dazu.

Das kann ich so unterschreiben.


#1072

Da der Thread nun 3 Jahre alt ist: Kam man inzwischen auf einen Nenner, wie denn nun die Diskussionskultur hier ist?


#1073

Je nach dem, wo man sich gerade befindet; zwischen schlecht, okay und “ich habe zwar den Thread/Posts nicht gelassen, aber”.


#1074

Lustigerweise ist der verteufelte Spam Thread durchgehend einer der angenehmsten im Forum. :joy:


Spam-Thread VII - Der Thread, der überlebte
#1075

Allgemein gut bis auf hier namen einfügen wer schuld hat


#1076

Naja, dort wurde und wird auch ab und zu über andere Nutzer des Forums gelästert, von daher sehe ich das nicht wirklich als angenehm an. :woman_shrugging:


#1077

So wie auch sonst immer wieder wieder über den Spam gelästert wird. Ist jetzt nicht so als wäre das eine geschlossene Gesellschaft und da das eigentlich immer OT ist wo soll es hin außer in den Spam? ^^


#1078

*Midgar


#1079

Bitte vergesst nicht, dass ihr es im Forum mit anderen Menschen zu tun habt. Daher erwarten wir einen gewissen Grundsatz an Freundlichkeit und Respekt den anderen Forenteilnehmern gegenüber.

Wenn es nach den Community-Richtlinien geht, dann höchstens als Privatnachrichten aber ansonsten nirgendwo im Forum.


#1080

Wenn es zu extrwm wird und gegen die Richtlinien verstößt wird es auch dort moderiert. Mehrere Mods sind ja schon seit vor ihrer Mod Berufung dort unterwegs. Aber dort geht es selbst dann meist ruhigerbund gesitteter zu als in anderen Threads (dem hier zb).


#1081

Ja, die Moderation war im Spamthread fröhlich mit dabei als sich über Hannes_Tunk lustig gemacht wurde.


#1082

Also ich vergleiche den Spamthread gern mit so ner typischen kleinen Kneipe/Beisl wo zum großteil immer die selben Leute hingehen (Stammkundschaft) und sich dort einfach jeder kennt.
Ist auch öffentlich aber wenn man als “fremder” dort ist, fühlt man sich irgendwie nicht wirklich wohl/dazugehörig weil man das Gefühl hat man würde grad ne Privatparty crashen (fällt mir jetzt kein anderer Vergleich zu ein aber ich glaub jeder kennt das Gefühl wenn er sich mal in so eine Lokalität setzt weil ers nicht besser wusste).
Auch wenn die Leute nett zu einem sind ist die Amtosphäre für den außenstehenden nicht wirklich angenehm. Da geht man dann lieber in Lokale die mehr von der Allgemeinheit besucht werden, die nicht so extrem nischig sind.

Finde mit dem Spamthread ist es das selbe. Das ist ja auch ein kleiner CJ in dem Forum wo sich zum großteil auch nur die selben User beteiligen und sich dort unterhalten, ihre Insider haben und was weiß ich noch alles. Klar schreiben dort hin und wieder vereinzelt auch andere User rein aber im großen und ganzen wird der Spamthread von den selben paar Usern gefüllt (der Stammkundschaft des Threads) und das kann dann schon abschreckend wirken dass sich da kein anderer daran beteiligen will ala “ich lass die mal in ihrem kleinen Kreis in Ruhe und seh mich woanders um”.

Ich will damit weder sagen dass der Spamthread scheisse ist oder gut oder nötig bzw. unnötig sondern nur schildern wie ich den Spamthread hier wahrnehme.

Ich selber habe es schon erlebt dass man sich dort oft über Aussagen lustig macht die in anderen Threads von anderen Usern getätigt wurden (auch schon über Aussagen von mir). Dass die betroffenen User bzw. ich dann keinen Bock haben sich dort dieser “Stammkundschaft” in dem Thread anzuschließen bzw. sich dort mitzuunterhalten, sollte eigentlich klar sein. Und so bleibt der Spamthread unterm Strich ein Treffpunkt für einen sehr kleinen Teil der User des Forums.