Forum • Rocket Beans TV

Diskussionskultur hier im Forum


#1042

Ey!


Spam-Thread VII - Der Thread, der überlebte
Spam-Thread VII - Der Thread, der überlebte
#1043

Du hast das “obligatorische Aufzählen von Forendiskussions-Merkmalen” vergessen :kappa:


#1044

Und ein typisches “Das ist nicht mehr mein RBTV” fehlt auch (obwohl ich ja selber nicht ganz unschuldig an der Debatte bin :eddyugh:)


#1045

Das ist einfach nur traurig, wie man sich sein eigenes Fehlverhalten schön reden will und es spricht leider auch für die schlechte Diskussionskultur hier.


#1046

Ich rede mir mein Verhalten gar nicht schön. Direkt in dem betreffenden Post (jetzt gelöscht) war ich mir meiner beleidigenden Äußerung bewusst. Ein Bewusstsein, das vielen hier leider abgeht, wenn sie Trolling und Hate als sachliche Kritik verkaufen. Als Teil der Comm ist es für mich beschämend, wenn auf die Meldung, dass Rage abgesetzt wird direkt ein Post mit “BOCK” folgt und dem Zusammenhang, dass Nils keine Lust hätte das Format an Donnies Stelle zu besetzen. Allein diese Äußerung ist derart dämlich; nach der Ansage, die gestern zum Ende von rage gemacht wurde, nämlich, dass man sich zusammengesetzt hat und zu dem Ergebnis gekommen ist, dass es dem Format am besten täte, es auf einem Hoch zu beenden anstatt es weiterzuziehen. Jede Aussage daran vorbei ist absolut haltlos und kann daher nur mit dem Ziel getätigt werden irgendwie rumzukacken.
Dann das Nächste: Wenn sich viele für das geile Format bedanken, kommt ein User und streicht diese Dankbarkeit negativ an weil Baum (die Begründung dafür ist schlichtweg hirnrissig). Sorry, aber wtf? Warum DENKEN manche einfach nicht mal kurz, bevor sie auf “antworten” klicken? Ist echt nicht so schwer und 80% der User hier schaffens doch auch oder schreiben von vornherein schon keine Posts mit dem Ziel irgendwie miese Stimmung zu verbreiten.

Und mein Standpunkt ist dabei auch nicht diskutabel. Jeder, der nicht völlig anthrophob unterwegs ist, sollte das nachvollziehen können, selbst wenn man meine Meinung nicht 1:1 teil.


#1047

Selbstreflexion?


#1048

manchmal kann es sich auch durchaus anbieten Kritik oder “Hate” einfach stehen zu lassen, statt die Situation mit wenig hilfreichen Kommentaren zu eskalieren.


#1050

warum sollte das der zweitdestruktivste beitrag sein? das ist schon ziemlich absolut, was du da behauptest. ist das nicht ansichtssache in gewisser form?

ich finde nordlurchs reaktion berechtigt und an dieser stelle kritisiere ich wieder das forum, was ich schon vor einem halben jahr gesagt habe: das forum gibt den usern die möglichkeit fehlern unsichtbar zu machen. die nachvollziehbarkeit ist hier nicht gegeben. die schnelllebigkeit des forums nimmt usern das verstehen des kontextes.

@nordlurch wünsch dir noch einen schönes wochenende. wenn du glück hast, darfst du 2019 in die cj-awards rein, benannte user nominieren dich für deine trollleistungen :kappa:


#1051

weil der beitrag, auf den simon geantwortet hat nichts zur diskussion beigetragen hat, sondern einzig und allein von substanzlosen unterstellungen geprägt war.


#1052

anscheinend war der aussagekräftig genug, wie es die lage am besten verdeutlicht. das meine ich mit ansichtssache. mag vielleicht objektiv nicht die beste wahl gewesen sein, aber absolut schlecht auch wieder nicht.

beispiel:
die kacke is am dampfen.


#1053

eine aussage, die anderen diskussionsteilnehmer ausschließlich negative dinge unterstellt kann objektiv nicht konstruktiv sein.


#1054

Kommt dann in meinen Lebenslauf :gunnar:
War zwar bisher keinesfalls ein Troll dabei, aber wenn der CJ es als solches werten möchte…
Ein bisschen wie Wolfsburg beim Fußball wo alle anderen aber der Verein am meisten sich fragen, wie die zum Saisonende in der Europaliga gelandet sind :cluelesseddy:
Wenn es die werten Circler amüsiert, dann ist das gut für sie. Leute die diesen Spruch (unter anderem vermutlich gegen den werten K.) belustigend fanden, feierten auch folgendes…

Wäre nicht meine Form der Unterhaltung aber ey, wenn ihr meint?! Grüße gehen raus und macht euch locker ihr Affen. Gibt noch soviele Perlen zu finden, warum mit der zweiten reihe zufrieden geben. PS: die letzten Awards waren ganz lustig. Solide 5/7.


#1055

Wer ist denn “der werte K”? Und wer soll “der CJ” sein? Dort sind unterschiedliche Meinungen vertreten und werden sogar geduldet.

Zu der Paywall Sache noch: Es war doch nur damals die Rede davon, dass die Sendungen selbst nicht hinter einer Paywall landen. Hier gibt es ja gar keine Sendung :smiley: wenn man kritisieren will dass das nicht ausgestrahlt wird finde ich das ok, auch wenn ich anderer Meinung bin. Aber die Begrifflichkeit und Grundlage der Argumentation war einfach Quark.


#1056

Ich dachte es gibt keine aufzeichnung weil auch ausschnitte aus der mottenkiste gezeigt werden die nicht im Internet landen sollen.
Wenn das eine paywall ist hat jeder mensch eine :man_shrugging:


#1057

Ich finde es auch albern. Methodisch Inkorrekt ist ein kostenloser Podcast und wenn die auf Tour gehen und Eintritt nehmen jammert da auch niemand rum. Niemand arbeitet gern umsonst.


#1058

Kann ich bei “Abend mit Bohnen” auch mit Wasser und Obst zahlen? :slight_smile:


#1059

Weiß ich nicht. Probier es aus. Vielleicht klappen auch Müllbeutel mit Lavendelduft. :gunnar:

Vermutlich Knaut Hunsen.


#1060

Franz Kaffka war ein deutschsprachiger Schriftsteller…

Die Kommunikation insbesondere über ein VoD oder reine Bühnenshow hätte optimaler laufen können. So hätte man sich ggf langwierige Debatten sparen können. Aber RBTV hört das vermutlich nicht zum ersten mal mit der Kommunikation, der Prozess scheint in einigen Bereichen aber länger zu dauern…


#1061

Erstmal heißt es “Kafka”…


#1062

Nun. Und zum sonstigen Inhalt?