Rocket Beans Community

Doctor Who - Für Timeladies und Timelords


#1067

Dennoch eine Möglichkeit günstig die alten Seasons, vor allem 1-4, zu streamen.


#1068

Da es direkt aus der BBC Mediathek kommt schätze ich nur Englisch.


#1069

Habe gerade mal nachgesehen. Deutsch und Englisch


#1070

Jetzt lief gestern inzwischen die 7. Folge und ich muss inzwischen leider etwas ernüchternd feststellen: Ja ganz nett. Mehr aber auch nicht.

Die ersten Folgen fand ich noch stark. Sie sind traditionell auch da, um die Charakter aufzubauen. Doch nach inzwischen 7 Folgen muss ich sagen: Wenig Story. Flache Charakter. Uninteressantes Universum. Viel “Monster of the week”-Gedöns.

Ja ich muss ehrlich gestehen, dass ich gestern zum ersten mal in meiner Doctor Who Geschichte kurz davor war, die Folge frühzeitig zu beenden.

Und ich möchte hier ganz stark betonen, dass es nicht an der Weiblichkeit des Doctors liegt. Im Gegenteil. Man hätte hier meiner Meinung nach viel mehr machen können. Wenn man sich an die ersten Folgen mit Capaldi erinnert, war die Tatsache, dass er jetzt wieder älter ist ein Teil der Story (Doctor frägt sich warum er alt wurde, was das zu bedeuten hat, etc.). Jetzt ist der Charakter eine Frau und es ist nicht wirklich Thema. Wäre man hier konsequent in der Geschichte geblieben, müsste sich der Doctor doch fragen, warum er jetzt weiblich ist. Und das hätte doch super Stoff für ne Storyline gegeben. Das hätte man super mit der Geschichte der Timelords und/oder die Geschichte des Doctors verbinden können.

Ebenso finde ich inzwischen die Entscheidung mit den 3 Begleitern nicht so toll. Das führt leider dazu, dass keiner der 3 so wirklich ein Profil entwickelt. Vllt. hätte der Serie hier eine klassische Doctor + Begleiter Besetzung gut getan. Dann wäre auch mehr Zeit um den Begleiter aufzubauen.

Man hatte wohl den Plan mit dem neuen Showrunner auch einen komplett neuen Doctor + Universum zu schaffen. Das ist ihnen bis jetzt nicht gelungen. Die neuen Monster sind oft recht eintönig und ohne großen Background. Vorbei die Zeit mit den Weeping-Angels oder von Silent.

Naja ich werde die letzten 3 Folgen sicher noch schauen. Erhoffe mir für Staffel 12 aber dann deutlich mehr.


#1071

Monster of the week schreibt angeblich bbc vor. Moffat meinte das mal und auch dass er damit unglücklich war dass zusammenhängende stories nicht mehr gewünscht sind so wie früher (seitens bbc)


#1072

Ok. Das wäre allerdings wirklich traurig. …


#1073

Ich muss dir leider teilweise zustimmen. Irgendwie springt bei mir der Funke nicht über. Die Historicals (Rosa & Punjab) sind zwar klasse, aber die anderen 5 Folgen fühlen sich irgendwie sehr … amerikanisch an? Alles sehr glatt gebügelt.
Mich lässt das alles irgendwie kalt, obwohl ich die Charaktere sehr mag. Und ja, ich glaub, das ein Companion weniger der Serie auch besser gut tun würde. Zwar haben die alle in den Folgen ihre Aufgabe und werden nicht - wie damals beim 5. Doktor- einfach für 1-3 Folge in die Ecke gestellt, aber man merkt doch, dass die Tardis etwas zu voll ist.

Was ich allerdings gut finde ist, dass einfach nicht thematisiert wird, dass der Doktor das Geschlecht gewechselt hat. Wurde ja schon bei Smith und Capaldi der Grundstein gelegt, das ein (Teil eines) Alienvolk(s), das in der Lage ist den Körper zu wechseln, es keine große Rolle spielt, welche primären Geschlechtsmerkmale gerade vorhanden sind.


#1074

Mal sehen, ob da was dran ist…


#1075

Muss mich da den Meinungen hier teilweise anschließen.
Die Staffel lässt mich emotional aktuell leider komplett kalt. Die Charaktere (vor allem Graham und sein Sohn) sind noch fast das Beste, aber bei den Stories bekomme ich immer mehr das Gefühl, als hätte man sich sehr an New Who Staffel 3 orientiert… “Hauptsache nichts falsch machen” , Monster of the Week funktioniert doch immer. Auch Jodies Doktor ist es bisher nicht gelungen ein interessantes Profil zu entwickeln. Anlaufzeit (die anderen Doks auch hatten) hin oder her. Nach 7 Folgen MUSS ich als Zuschauer wissen wie der Doktor in welchen Situationen funktioniert. Das wenige was sie bisher verkörpert sind für mich persönlich bisher jeweils die schlechtesten Seiten von 10. (ADHS) und 11. (Sprunghaftigkeit)… Naja, mal schauen. Sind ja nicht mehr so viele Folgen und für den Second Screens ist es immer noch gute Unterhaltung. :slight_smile:


#1076

Also eigentlich ist Ryan der Stief-Enkel von Graham. :wink:

Bis jetzt gefällt mir die neue Staffel ganz gut. Was mich ein bisschen nervt ist, dass sie scheinbar voll auf die Monster of the Week- Schiene setzen.


#1077

Im großen und ganzen mag ich den neuen Doc, aber Monster of the Week stört schon ein bisschen. Wenn es wenigstens kleine Anspielungen auf etwas größeres geben würde wie mit Bad Wolf oder dem “Erscheinen” von Madame Kovarian in diversen Folgen.


#1078

Ja stimmt. Graham nennt ihn ja aber öfter “son” ^^


#1079

Genau das meinte ich.

Vielleicht ändert sich das in Staffel 12.

@Rednu Stimmt, aber den konnte ich mir nicht verkneifen! :wink:
Ich nehme mal an wenn er jedesmal “step-grandson” sagen würde, müssten sie die Folgen länger machen. :grin:


#1080

Zur Not hat er ja noch Mate


#1081

Ehm, doch, da gibt es Anspielungen, aber nicht so offensichtlich wie der Crack oder Bad Wolf… a) werden die Aliens aus der ersten Folge schon mehrmals namentlich erwähnt und b) scheint irgendwas mit dem Doktor nicht zu stimmen, in der 5 und 7 Folge wird darauf angspielt, das es irgendwas körperliches ist


#1082

Was das wohl sein könnte? :thinking: :kappa:


#1083

Ob River dann der Vater ist. :thinking:


#1084

Ich dachte @TheOld1985 spielt auf die Tage des Doctors an.


#1085

Also es gibt schon ein paar Fäden die man wieder aufmachen könnte. Da sind einmal die Monster aus Folge 2, die den Doctor ja kannten. Dann dieser Zeitreisende (Folge 4?). Oder auch der Fez, den der Doctor in der 7. Folge von dem Kerblam System geschickt bekommen hat. Möglicherweise eine Verbindung zum Elften. Matt Smith meinte selbst er hätte viel Lust für ein paar Folge zurück zu kommen.


#1086

Stimmt, da gäbe es noch ein paar Möglichkeiten!

Vielleicht kommt dann in der 10. Episode oder im Neujahrspecial der große Twist, der dann alle Folgen miteinander verbindet!