Rocket Beans Community

Dreams Ps4


#161

Hoffentlich gibt es bald genug Figuren/Charaktere, die gut animiert sind und die andere Creator dann nutzen können. Der Großteil der Charaktere in den Leveln und Spielen hat derzeit nämlich noch ziemlich miese Animationen.


#162

Animation ist mitunter echt das schwerste wenn du mich fragst. Ich zumindest Gerate ständig daran dass meine keyframes miteinander interagieren und nicht wirklich funktionierten wie gedacht. Ich glaube ich muss mehr Gruppen verwenden aber so ganz raff ich das auch nicht. Oh well, beim release dann.


#163

Die werden schon noch kommen… aber gerade selbstanimierte und -designte Charaktere sind natürlich sehr zeitaufwendig… und ich kann es durchaus verstehen, dass man lieber das macht, worauf man Bock hat, statt stundenlang Feinarbeit an der gleichen Sache zu betreiben…

Aber es gibt ja einige fleißige Menschen, die seit Anfang an an den Bewegungsanimationen und Umgebungsinteraktionen rumwerkeln…
Ich freu mich schon drauf, wenn irgendwann davon genügend puppets existieren, bei denen man gemütlich nach Fähigkeiten und Chataktergröße aussucht… und man dann gemütlich dran rumgestaltet.

Für ne Beta gibt es meiner Meinung nach schon echt viel verschiedenen Kram. :smiley:


#164

NDA ist weg…
Ab jetzt darf man alles zeigen!


#165

:donnie:


#166

:sweat_smile:
Heute Mittag aus Langeweile heraus… :facepalm:


#167

Unglaublich. Dieser Youtube-Kanal bietet übrigens eine gute Übersicht über gelungene Kreationen.

Ist von einem MM Entwickler.


#168

Noch besser geht’s über media molecule… :sweat_smile:

Projectgenesis hat echt seine Freizeit komplett mit dreams voll gestopft… quasi 1 video jeden Tag… :fearful: :dizzy_face:

Das billard-Level ist von John Beech… ehemaliger Fan von Mm und LBP… später dann dort Designer… und allgemein einfach nur krass und nen dreams-Suchti. :joy:


#169

Das ist vielleicht die falsche Einstellung, aber eigentlich hatte ich Bock auf Dream. Wo ich aber sehe was für krasse Sachen damit gemacht werden, weiß ich, ich selbst bekomme das nie im Leben so geil hin und das nimmt mir jetzt schon die Motivation :confused:


#170

Ups, falsch adressiert… daher via anpingen: @Mush

Dadurch lässt du dich stoppen?

Ist das nicht immer so bei Kunst- und Kreativkram?
Vielleicht entdeckst du ja ganz neue Fähigkeiten durch dreams…

Mir geht es bei dreams hauptsächlich um Spaß… und ja, ich hatte auch schon solche Momente, wo ich dachte, dass da manche einfach zu krass sind… aber mir fiel dann auf, dass das ja auch das Gute an sich hat, dass ich ne Menge toller Spielerfahrungen dank diesen Leuten mit nur einem Spiel bekommen werde.
Dreams wird echt heftig…

Das Museumslevel vom heutigen Stream (gegen Ende) hat mich komplett umgehauen… das ist Perfektion. Sowas darf man nicht als Maßstab für sich selbst nehmen… und man muss den Anderen durchazs anerkennen, wieviel Zeit die in Konzepte, Übung und Erfahrungsansammlung allgemein gesteckt haben.

Ich habe meine Projekte komplett auf Eis gelegt, da ich diese später möglichst ab Erstellung gut umsetzen möchte, weil ich “update-faul” bin… hab jetzt dann in der beta viel normalo Kram gemacht… hauptsächlich sculpting… und manchmal sind es halt auch die kleinen Dinge, die zählen…
Ich hab bspw. einmal 1 sehr simples Bild gemacht… und das ist echt in einigen Levels zu sehen, obwohl es nicht mal irgendein richtiges Motiv darstellt… :sweat_smile:

Naja… später mach ich eh Kram, der nicht perfekt sein soll, sondern durch den ich mich einfach kreativ ausleben kann…

ps:
Es war zwar nur ne Beta, aber ich war auf jeden Fall 100Std drin unterwegs… :beanomg:
(Zocken, Anderen zeigen, Sculpting, Schwachsinn)


#171

Nein aufhalten nicht, ich werde es mir wohl auch holen und hab nach wie vor Bock drauf.

Aber es ist halt am Anfang wirklich erschlagen was manche damit anstellen :slight_smile:


#172

Ich bin skeptisch.

Es mag ein lobenswertes Projekt sein, aber am Ende gibt es halt 1000te erste Level von Spielen, die halt nie mehr als das sein werden und irgendwelche Minispiele.


#173

ich kann skepsis bei dreams wirklich gut verstehen
ich bin grundsätzlich auch nicht der typ, der editoren in spielen nutzt
aber nachdem ich es jetzt seit einer woche spiele und immer noch nicht genung bekomme, glaub ich, dass kann echt was großes werden
was die leute jetzt schon alles gemacht haben (und das ohne große erklärungen) ist der wahnsinn man kommt da echt fix rein
ich hatte mit der steuerung von red dead redemption 2 länger probleme als mit dreams und das ist wirklich überraschend

mag sein, dass nur 1000 erste level oder konzepte und demos rauskommen, aber wer weiß wie viele leute so auf den geschmack kommen oder entdeckt werden oder andere inspirieren

wenn ich es mit dreams schaffe auch nur ein kleines mini-spiel selbst zu machen, bin ich glücklich :slight_smile: und ne idee hab ich auch schon… :wink:


#174

Für mehr als Minispiele ist Dreams auch nicht gedacht. Wer wirklich komplexe Spiele machen will nimmt Unity oder ähnliche Engines.
Der Spass an Dreams ist eher das Erstellen des Contents und nicht das Spielen an sich.


#175

jepp
wobei ich bei dem, was es schon gibt und wie fleißig die leute jetzt schon sind, mich nicht wundern würde, wenn wirklich ein ganzes spiel irgendwann da raus fällt (wenn auch nur ein kurzes)


#176

Wie beim RPG Maker damals, trotzdem gab es einige Perlen, auch im deutschsprachigem Raum


#177

Welches Level bist du mittlerweile? :thinking: :sweat_smile:

Freut mich, dass du Potenzial siehst
Ich bin echt neugierig, was bei rauskommt… wenn ich schon daran denke, zu was ich in Stande bin, obwohl uch keinerlei große Erfahrungen mit sowas hab…

Ich freu mich nicht mal groß auf die ganzen Spiele… wobei mir bspw. dieses Sonicstyle-Kugelroll-ding super Spaß machte… ich freu mich allgemein auf das vielfältige Angebot und nette cutscenes… insbesondere Fankram von allem möglichen kann man turboschnell erstellen… und sich dank umfangreichem Angebot an 3d Assets komplett austoben…

Icv freu mich schon auf erstellte GIFs und spontane Szenendarstellung von z.B. pen&papers bzgl. rbtv… :joy:

Fanfiction wird toll damit… :grin:

Ich werd mich nen bißchen auf schlecht animierte short-stories später konzentrieren und mich damit kreativ ausleben…
Außerdem ist es super, dass man einfach irgendwann, wenn man mal Bock drauf hat, jederzeit an seinen slten Projekten weiterarbeiten kann…

Es ist einfsch toll mit dem leeren Level zu beginnen und hinterher zu gucken, was man selbst so zusammengebaut hat… Ich will mich einfsch kreativ ausleben, ohne urgendwem gefallen zu müssen… und ohne Werbung für meinen Krsm zu machen, hyb ich einfsch mal in dresms über 30 follower bekommen, weil die mich über meinen Kram entdeckt haben…

Außerdem war es bisher jedes Mal toll, wenn man ein Level von jemandem betrat unf dirt plötzlich was entdeckte, was man selbst gebaut hat… klar, der Effekt lässt nach, wenn mehr dran teilnehmen… aber egal… Ich sls Fanboy seit Jahren wurde komplett zufrieden gestellt…
Nur schade, dass due Kampagne dueses Msl wohl sehr kurz ausfallen wird… :hushed:

Tschöööö… und sry… für den langen Text.
:sweat_smile::sweat_smile::sweat_smile:


#178

wie lang geht die beta noch?


#179

Ich sehe es etwas positiver.

Zum einen ist ein großer Teil des Contents “remixable.” Ein paar Wochen (Tage?) nach Erscheinen des Spiels wird es unzählige animierte Charaktere, Level, Gameplay-Elemente usw. geben, aus denen man sich dann selbst schnell was eigenes basteln kann. Ohne immer wieder bei Null anzufangen.

Klar, die Anzahl an Leuten, die wirklich mit viel Aufwand und Talent spektakuläre Dinge kreieren, wird beschränkt sein. Aber schon bei Little Big Planet hat man gesehen, dass es doch einen harten Kern von mehreren Tausend Leuten geben wird, die dran bleiben und geilen Scheiß abliefern werden.


#180

Montag 18uhr!

(Alles online hochladen, sonst: =weg)