Rocket Beans Community

#dreamsPS4 bei RBTV - Konzepte, Format, Möglichkeiten, gamejams usw


#1

Wie könnte Dreams von Media molecule (Spiel/Editor exklusiv für PS4, Release: 2019 (Beta Ende 2018))) auf RBTV erscheinen?

Bitte fühlt euch frei, Formatideen, kleinere Konzepte und gute Argumente für eine beansjam-Kategorie zu äußern, denn Dreams könnte/wird sicherlich einige Möglichkeiten für ein Erscheinen auf RBTV bieten.

ps: Außerdem ist dieser Thread einfach ne Reaktion auf eine Antwort von @Dimanimator im beansjam-mobile-Thread… zusätzlich möchte ich gern die Chance dazu nutzen, dass Dreams auf den Tisch bei RBTV kommt, da zumindest die EGX in Berlin scheinbar einen guten Eindruck bei @sandrobot und @Viet hinterlassen hatte…

pps: Desweiteren bin ich ein dreams-Fanboy voller Hype. :fire:


Dreams Ps4
PS Bohnen: Alles um die Playstation
Community-Experiment
#2

Dima hätte gern mal ein paar Impulse zur Umsetzung/Einbindung von Dreams auf dem Sender, da ich es gern als Teilnahmemöglichkeit für den Beansjam sehen würde, aber der Sinn einer Integration fraglich ist, bzw. die Frage aufkommt, ob es nicht in anderen Formaten eher und besser Platz findet.

Was sind eure Ideen, wie man Dreams (PS4 exklusiver Titel mit Release 2019) auf dem Sender gut präsentieren und/oder benutzen kann?

Ich lege im nächsten post mal simpel los… würde mich über Austausch und Ideen Anderer sehr freuen, damit dreams zumindest eine Chance auf´m Sender bekommen wird… :grinning:


#3

Bin der Meinung dass Dreams noch um einiges mehr Möglichkeiten bietet als das auf dem Beansjam viel gepriesene Animationsprogramm, dessen Name mir entfallen ist. Die Frage ist halt wie voreingenommen man bezüglich PSVR ist und ob man da Bock oder sogar B.O.C.K. drauf hat. Ich würde es feiern.


#4

Wenn RPG-Maker geht, warum nicht das auch? Ich wüsste nicht warum es das nicht soll.


#5

@Dimanimator Ich habe das Thema mal ausgelagert, damit ich nicht den Beansjam mobile Thread so offtopic vollspam. :sweat_smile:

Zur Beansjam-Kategorie: Dreams
-Ich sehe ja auch die höhere Einstiegshürde bzgl. Dreams, da es den Besitz einer PS4 und dem “Spiel” an sich voraussetzt, aber empfinde auch, dass es kein ausreichendes Argument für einen Ausschluss ist… sondern sehe es eher als Möglichkeit zur Teilnahme an einem #beansjam für Communitymitglieder, denen der PC eine zu große Hürde für eine Teilnahme ist…
Media molecule hat bereits entwicklerteamintern kleinere Gamejams vollzogen und das beste Beispiel ist der #trainjam bei dem “comic sands” als Cartoonoptik-2D-Plattformer herauskam… während einer 2 tägigen Zugfahrt durch die USA auf’m Weg zur GDC…
-Da ein RPG-Maker auch am beansjam teilnehmen darf, sehe ich auch keine großen Probleme bzgl. des Zugriffs auf unzählige Assets aus dem sogenannten “dreamsverse”… im Gegenteil… es erleichtert sogar, dass bereitwillige kreative RBTV-Fans ihre erzeugten Charaktere, Objekte, Soundfiles usw… schnell teilen können und diese dann sofort ohne Kompatibilitätsprobleme in ein Projekt integriert werden können. Kooperation und Interaktion ist easy.
-Zusätzlich würde Dreams die Möglichkeit bieten VR-Spiele zu erstellen!
-Als Projektgruppe könnten sich mehrere Leute auf einzelne kleine Level stürzen und diese zum Abschluss leicht auf einer Levelmap zu einem Gesamtprojekt verbinden…
-Eine Weile nach dem Release von Dreams wird es eine Möglichkeit dazu geben, gleichzeitig online im Editor zu arbeiten… daher ist die Zusammenarbeit auch über Distanz möglich…

Andere Möglichkeiten für Dreams auf’m Sender:
-Wiederbelebung von #buildschön mit 1 Bohne, die regelmäßig dabei ist und dann wechselnde Gäste, die ihre Ideen in Projekte mit einbringen… durch die 1 festbesetzte Bohne wird sichergestellt, das jemand dort sitzt, der die Tools kennt/versteht/anwenden kann…
-kurze Story-Kampagne… dieses Mal soll die Story knapp ausfallen (3 bis 5 Std.) hab ich irgendwo mal gehört… Also wäre ein let´s play toll, da man dann auch gut die Möglichkeiten des Editors sehen kann, weil Media molecule ja seit Anfang der Entwicklung großen Wert darauf legt, dass die gesamte Kampagne mit dem gleichen Editor erstellt wird, der den Spielern zur Verfügung gegeben wird. Zusätzlich wird die Story zum Teil koop spielbar sein… (Ich könnte mir da gut die Kombo Fabian mit Gregor oder Viet mit Alwin vorstellen, aber Sandro wäre sicherlich auch nicht schlecht, da er immer so gut Begeisterung rüberbringen kann.)
-Falls kein buildschön, dann bitte eine Art von eigenständiges Format das meinetwegen 5 bis 6 Folgen hätte… gern 1x monatlich… bei dem Projekte aus der Community vorgestellt werden und selbst direkt was erstellt wird (bspw. Leveldesign, Musik…) … Könnte ja auch gut sein, dass irgendjemand im Team eh privat mit Dreams herumexperimentiert und dann könnte die Person quasi als “Experte” auftreten und seinen heißen Sch**ß präsentieren… zusätzlich könnte man dadurch die Community dabei fördern/motivieren Inhalte mit Bezug auf RBTV zu erstellen. (Mich muss keiner motivieren… Ich werde das eh regelmäßig machen. :joy: )
-Zusätzlich gibt es ja noch diverse Möglichkeiten… Ich denke allein daran, wie damals mehrfach die rocketminers bei Formaten integriert wurden… bspw. in Form von Hintergrundgrafiken usw. … Dreams bietet deutlich mehr Möglichkeiten als Minecraft… daher sehe ich auch hierbei diverse Anwendungsmöglichkeiten…
-GIF-Erstellung zum nerven auf den social-media-Bereichen…
-Format bei dem Bohnenideen gemeinsam mit der Community umgesetzt werden… bspw. könnte man die früheren game-Pitchs umsetzen

Nun gut. Das reicht erst einmal…

ps: Sorry. Ich bin 'nen Fanboy bzgl. Dreams und könnte bestimmt noch einige Ideen aufstellen…

Sollte ne direkte pro/kontra-Liste bzgl. der Beansjamkategorie nötig sein, kann ich diese gern nach ein paar Tagen (und umfangreicher) erstellen… denn vielleicht postet hier ja noch irgendjemand ein paar Ideen oder auch Argumente…

Reingehauen und #pappehaun


#6

Oh. Es gibt ja schon Beteiligung. :grinning:

(Vielleicht hätte ich meinen Textklopper ein paar mehr Absätze gönnen können… :sweat_smile: )


#7

Vlt deinen Eröffnungspost editieren um genaue Infos zu liefern worum es hier im Thread gehen soll.


#8

Oh logo… sry… Ich bin da etwas unfähig gewesen.
Hab wenig mit Foren zu tun… mittlerweile fast null und kam nicht klar… Dachte nämlich, es wäre ein Untertitel. :joy::joy::joy:


#9

Als im März im extra drwams-thread die Idee eines Releaseevents aufkam:


#10

Ähem… Ich führe mal den Monolog weiter… (… naja, spätestens wenn das “Spiel” draußen ist, wird’s hier hoffentlich auch andere Menschen mit Beteiligung geben… :slight_smile:

LittleBigPlanet in dreams nachgebaut

Hauptsächlich von einem Entwickler… also wenn der Fakt nicht allein nach Aufmerksamkeit für Dreams ruft… :stuck_out_tongue_winking_eye:


#11

Dachte zuerst du hast das gebastelt, aber ist wohl ein Reupload :smiley:

Ich werde es definitiv zocken und mich dann auch dementsprechend beteiligen.

Gab ja unlängst auch das Gerücht, dass ein neues LBP mit Dreams released werden könnte als Zugpferd.


#12

Ich bin schon echt gespannt, ob man ne Weile nach Release so manche Objekte, Sounds, Charaktere, Level usw., die mit “RBTV” oder so markiert wurden, finden kann…
Ich hoffe es.
Bspw. findet man bei googles “poly” nichts zu RBTV… zumindedt als ich mal vor 2 Wochen geguckt hab.
Abwarten. Ich bin echt gespannt.

ps:
Ja. Ist leider nur ne Reupload. Eigentlich hatte ich auf sowas nie Bock, aber bei Dreams geht das ja nicht anders… leider.
Aber zumindest konnte ich bei der EGX ja mal die altbekannten Demo-Minispielchen selbst ausprobieren…
Naja. Beta2018. Ist ja schon November… :heart_eyes:


#13

Ich will jetzt nicht die schöne Weihnachts-Senderpause beanspruchen… aber Media molecule wird wohl endlich am 18.12. (Dienstag) im livestream um 18Uhr den Zeitraum der Beta droppen oder diese direkt verfügbar machen…

Vor Freude würde ich jetzt gern alle Bohnen anpingen, um meine Hoffnung zu erhöhen, dass sich jemand der Beta annimmt und ein paar Aufnahmen macht, damit diese dann nächstes Jahr bspw. im GAMEtalk oder sonstwo nutzbar sind… aber @sandrobot @Viet und @Dimanimator müssen wohl reichen. :sweat_smile: :+1:
Sorry für’s Anpingen Leute… aber man kann schnell bemerken, dass ich nächstes Jahr nen dreams-Suchti werde, dort meine Kreativität ausleben werde und viel Bohnenkram erstellen möchte.

Reingehauen.

ps:
Bitte macht irgendwas auf’m Sender dazu. Egal wie winzig… :kissing_heart:


#14

Jo @papier,

bin auch sehr sehr heiß auf Dreams und lunz bereits um jede Ecke. Hab aber soeben erst diesem Thread entdeckt. Mal schauen, ob es morgen wirklich spielbar sein wird, dann schauen wir was machbar ist. :sweat_smile:


#15

Ich hatte dir beim Gametwo-Adventskalendertürchen-Video aufgrund deines Lieblingsspiels dreams als Vorschlag dagelassen… :heart_eyes: Jetzt freut es mich um so mehr, dass es dir bereits bekannt ist!

Du darfst dich gern mit eigenen Format-/Konzeptideen am Thread beteiligen! :beansmirk: :herz:

Ich warte schon ewig auf die Beta… kann mich noch gut an diesen herben “Schlag” erinnern:

… aber freue mich, dass es scheinbar auch andere im Blick haben und es sicherlich irgendwann und irgendwie genügend Aufmerksamkeit bekommen wird.


#16

Mir fiel heute früh auf, dass man auch was im Sinne von “Remixe meinen Shit” machen könnte…

Entweder eine Bohne stellt was zur Verfügung und die Community lässt sich daran aus… oder eben andersherum…

Und für den nötigen Überblick könnte man einfach 'ne Collection erstellen.

Oder man stellt eine Collection als “Hub” für eine Challenge auf…
Eine Bohne postet ein Thema und man hat 1 Monat (oder irgendne andere Zeitspanne) dazu Zeit, Beiträge für die Challenge hinzufügen… Charaktere, Settings, Musik, Effekte, Objekte… usw. … am Abschlusstag der “Challenge” baut dann ein Bohnenmensch den Kram zusammen… sehr gerne mit live-Chat…
(Könnte man auch bequem im Hängi machen.)

:beanjoy:

ps:
RIP dreams-Beta