Rocket Beans Community

Dwarf Fortress


#702

Noch ein paar Tipps für neue Abenteurer:


Hat mir bei meinen ersten Schritten sehr geholfen.

http://dwarffortresswiki.org/index.php/DF2014:Adventure_mode_quick_reference
Auch.

An alle zukünftigen Abenteurer in der Bohnenwelt:

Fühlt euch frei “Brotherhood of Beans” auszubauen und/ oder zu verändern. (Sofern ihr es findet. :wink: ) Und wenn ihr Astri über den Weg lauft, seid bitte nett zu ihr. Außerdem würde mich interessieren, ob Poetflickers gerade von Zombies überrant wird, aber das liegt bei euch! Viel Spaß! :slight_smile:


#703

Danke, @Brelf91! Das ist hervorragend!

Ich will MÄHR!

Das hier sind die bisherigen Ergebnisse unseres Succession Games:

successiongame

Ihr könnt den aktuellen Stand der Welt hier runterladen.
Und hier sind die aktuellen Legends.

Wie gesagt, ihr müsst keinen Adventurer spielen. Aber wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bringt auch das schon überraschende Geschichten mit sich. :orange_book::fountain_pen:


#704

Ich habe eine Neue Welt erschaffen lassen, weil ich mich näher mit Elfen beschäftigen möchte (die es in The Future Realm leider nicht gab) und habe eine extrem interessante Entdeckung im Legends Viewer gemacht:
Elven%20Woodburner
Sie ist die einzige ihrer Art mit diesem Beruf. Es gibt normalerweise keine elfischen Woodcutter/burner! :open_mouth:


Vieleicht ist der Zwerg schuld?

Edit: Ich muss mich berichtigen. Es gibt noch eine weiter Elfin in der Holzverabeitung. Diese lebt zur Zeit auch immernoch unter Zwergen.


#705

Leute, wer übernimmt den Save? @Kraehe? @Kincaid?


#706

Ich würds gern nochmal probieren dieses WE :slight_smile:


#707

Ich habe zu viel Spaß am Adventure Modus. xD


Spiele gerade eine Elfentänzerin und musste erschreckend feststellen, dass Elfen auf Bäumen leben! Nach ein wenig Herumkletterei habe ich dann eine Art open air Taverne gefunden, in welcher sich unter anderem Menschenkinder aufhielten. Intressiert, begann ich ein Gespräch:
Menschenkinder%20im%20Elfenwald
Was ein Bengel…


#708

Noctycula hörte dass der Norden von Monstern terrorisiert wurde und beschloss etwas dagegen zu unternehmen. Auf den Wen in den norden Schlossen sich ihr drei weitere Gefährten an. In der ersten Nacht baten sie in einem Dorf übernachten zu dürfen allerdings hatten die Dorfbewohner zu viel Angst man könnte die gefürchtete Werwölfin sein von der man immer wieder hört und sie und ihre tapfere Gruppe mussten im Wald übernächtigen. Hier wurden sie von einem ausgehungerten Puma angegriffen welcher Karl in einem unachtsamen Moment eine Arterie aufriss und woran er verblutete ehe Noctycula und der Rest der Gruppe den Puma erschlagen konnte. Zu Karls ehren, eigentlich hieß er nicht Karl aber sie konnte sich namen nur schlecht merken und gab jedem dem sie kannte einen Spitznamen, wurde anschließend der Puma verspeist ehe es weiter ging.

Im norden begegneten sie drei freundlichen Dingofrauen doch ehe Noctycula auch nur Hallo sagen konnte fing Anna an mit ihrer Armbrust auf die Frauen zu schießen, Noctycula versuchte frieden zu stiften doch ihre beiden gefährten schlachteten die Dingofrauen und ihre Hausdingos gnadenlos ab (wtf :ugly:).

Ein paar Stunden später fanden sie einen Riesen Wolf von dem sie schon gehört hatten und schafften es ihn in einem langen Kampf niederzuringen. So hatte sie sich das Abenteuerleben vorgestellt, zur Feier des Tages gab es gegrillten Wolf!

Unsicher wie sie weiter vorgehen sollten suchten sie eine Siedlung in der nähe, doch die Temperaturen sanken so tief dass alles Wasser gefror, sie begegneten einem Lord und baten ihn um Wasser, als dieser meinte er habe keines und krank vor durst erschlugen sie den Lord den sie für einen Lügner hielten… allerdings hatte er wirklich kein Wasser dabei.

Zum glück wurde es bald darauf wieder warm genug dass das Eis schmolz und sie konnten ihren unbändigen Durst stillen, dabei sahen sie einen Turm in der nähe. Neugierig was dort wohl für Monster leben würden schlichen sie näher an den Turm heran übersahen allerdings einen Goblin Hinterhalt und wurden gnadenlos nieder gemacht.

Uff, diesmal ging es schon viel besser, aber ich glaube der Abenteuer Modus ist nichts für mich. :sweat_smile:

Speicherstand: Klick


#709

Wie gesagt, sonst mach ne Fortress.
Wir haben mehr Zeit als erwartet.


#710

Hab ich definitiv vor, aber ich brauch aktuell ein paar Tage Pause DF, ich träum schon davon. :sweat_smile:

:beanomg:


#711

Natürlich haben sie Angst. Sie heißt Noctycula!


#712

:beanwat:


#713

Das klingt einfach total nach „Vampir des Todes“. :smile:


#714

Ist der abgewandelte Name der Succubus Erzdämonin aus Pathfinder :smiley:


#715

Und du wunderst dich warum der Name Angst macht? :smile:


#716

Omg… Alisa, die Elfentänzerin erkundet gerade eine Zwergenfestung. Wer errichtet solche Irrgärten? Hat die Anordnung der Gänge und Räume irgendeine Ordnung, die sich mir entzieht? Warum sind manche Räume leer, während in anderen Hunderte Zwerge, Goblins, Menschen, Elfen, Pferde und anderes Viehzeugs einander anschreien?! Außerdem:
Weirdo
Ich glaube, ich verschwinde besser wieder und kletter auf Bäume…


#717

Oh, da gings letzten Monat ja steil nach oben. :smiley:

http://www.bay12forums.com/smf/index.php?topic=173628.msg7952404&fbclid=IwAR30fOSTnKNRE08DXDhUXiDAmOQ_8wSbwh4wbARXk_BCot-NsC1STNqXeiU#msg7952404


#718

Ei, was ist denn hier los? Nix?! Da freu ich mich nach einer Woche ohne PC darauf zu lesen, wie sich die RBTV Welt so entwickelt und dann so etwas! D:
Wenn ich Montag wieder zu Hause bin, wird aber wieder gezockt! ^^

Eine Freundin von mir zeichnet gerne und lässt sich auch Auftragsarbeiten geben. Vieleicht poste ich demnächt mal was von ihr, wenn sie mich lässt. :smiley:


#719

Ich pausiere grad diese Art von Spiel. Zuviel RW und DW die letzten Wochen. Aber ideen was ich mach wenn ich wieder anfange habe ich schon ^^


#720

So ihr Lieben. Ich zock jetzt einfach weiter, bis jemand übernehmen möchte. :wink:

Die gebildete Zwergengruppe “The Mighty Scholars of Wisdom” haben das Fort “Ravenbeak The Treasury of Knowledge” gegründet, um den Legenden der Gegend auf den Grund zu gehen. Sie haben von Uzin Ferrycrowns grausamen Schicksal gehört und wollen erreichen, was ihm misslang: Die legendäre Steintafel, die Unsterblichkeit verleihen soll, bergen und sicher verwahren. Außerdem muss den Necromanten im Norden Einhalt geboten werden!

Im Sommer 550 wurde der Grundstein gelegt und bereits im Herbst erreichte das Fort beunruhigende Nachrichten:

Wie immer; eine Karte dazu:

Und das hier ist das Banner meiner Gruppe:
Image


#721

Wie hast du das denn hinbekommen, dass ein Adventurer auf deinem Banner gelandet ist? :astonished:
Ne Fortress finde ich sehr gut. Damit läuft die Zeit schneller und die Welt entwickelt vielleicht noch ein paar krasse Stories. :+1: