Forum • Rocket Beans TV

E3 2020 abgesagt

Dieses Jahr wohl keine Beans@E3

Edit: Kurzer Hinweis (weil es auch auf Twitter kam): Noch ist da nichts offiziell. Kann sein, dass es ne Ente ist!

Finde es schwer, da jetzt schon was in Richtung RBTV zu sagen. Klar, die LA-Reise können wir wohl ausschließen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es trotzdem die Ankündigungsshows in irgendeiner Form geben wird, über die man dann berichten kann.

2 Like

Also die Nintendo Direct sollte nicht gefährdet sein :slight_smile:
Vielleicht machen die anderen ja auch alle jetzt ne abgespeckte Light-PK. Oder sie verschieben alles auf die Gamescom.

… oder sie stellen fest, dass sie auch ohne teure E3 gut zurecht kommen, und lassen’s in Zukunft gleich ganz bleiben, sich auf Präsenz-Messen gedrängt dem Wettbewerb zu stellen.

5 Like

Gamescom ist doch genauso unsicher.

2 Like

Das die Infos die planmäßig auf der E3 angekündigt worden wären, wohl jetzt auf anderen Wegen in die Öffentlichkeit kommen ist klar. Aber für RBTV gibts wohl dieses Jahr keinen Ausflug nach LA.

Hat die Gamescom denn schon etwas dazu gesagt ? Ich meine, das sind doch 5 Monate bis dahin. Die werden sich sicherlich Gedanken dazu machen, aber noch würde ich nicht sagen, dass man die bereits jetzt absagen müsste. Und solange kann man ja erstmal davon ausgehen, dass es stattfinden.

Es geht ja jetzt erst los mit Corona in Deutschland. Wie es in 5 Monaten aussieht ist unmöglich zu sagen. Ich denke in 1-2 Monaten wird man dazu mehr erfahren.

Denke auch, dass die sich noch Zeit lassen aber spätestens in so einem Monat brauchen die Aussteller natürlich Infos. Da steckt ja viel Planungszeit drin.

Ja, stimmt schon. Wäre nur schon irgendwie krass, wenn in dem Jahr, wo die neuen Spielekonsolen erscheinen sollen, die Game-Messen alle abgesagt werden. Ob sich das alles auf den Release der Konsolen auswirken wird … ?

Dafür ist es vermutlich relevanter wie es in den Produktionsstätten aussieht.

Das wird das größere Problem sein. Die Dinger werden wie alles in China produziert. Und da geht aktuell quasi nichts.

Sony wollte ja eh nicht auf der E3 dabei sein. Für die wird sich da nichts groß ändern. Aber bin mir nicht sicher, dass Sony (und Microsoft) komplett darauf verzichtet, die neue Konsole auf einer großen Bühne vorzustellen ? (Ja, Produktion wird das Hauptproblem sein. Ich konzentriere mich bei meinen Gedanken grade aber rein auf das Marketing)

1 Like

Zur Not gibts halt ne Onlineshow. Die werden sich wenn es nicht an der Lieferkapazität hapert niemals das Weihnachtsgeschäft entgehen lassen. Und 1 Jahr warten ist auch utopisch.

1 Like

Ich tippe auch auf so etwas wie die Nintendo Direct.

Gut fürs Klima. :+1:

3 Like

Und da funk die Flüge nicht mehr für GameTwo bezahlen muss, ist vielleicht eine weitere Staffel drin. Immer positiv sehen :slight_smile:

2 Like

Könnte das der Todesstoß für die E3 insgesamt sein? Viele Publisher und Hersteller machen ja sowieso schon irgendwas eigenes und auch der Rest muss jetzt zwangsläufig ohne E3 planen.

Könnte sein, würde soweit aber noch nicht gehen. Sollte die Gamescom aber z.B. trotzdem stattfinden, weil bis dahin wieder alles ok ist, ist das die “Chance” für die Gamescom endgültig die Position 1 zu übernehmen.

Kurzer Hinweis (weil es auch auf Twitter kam): Noch ist da nichts offiziell. Kann sein, dass es ne Ente ist!