Rocket Beans Community

Eure Top-Interpreten [Turniermodus]


#461

Hey, saltatio mortis hats geschafft, ich bin glücklich… 1 drin, 8 raus, guter Schnitt derweil :simonhahaa:


#462

Okay, dann kann es nun auch endlich wieder weitergehen. Vielleicht streue ich immer mal wieder ein paar Pausen ein, mal schauen.
Und nicht vergessen, dass heute Abend die Gruppen 6 und 7 beendet werden!

Runde 1 - Gruppe 10

Jeder Teilnehmer kann bis zu 6 Interpreten wählen. Die Dauer der Umfrage beträgt 5 Tage!


Runde 1 - Gruppe 6
Runde 1 - Gruppe 7
Runde 1 - Gruppe 8
Runde 1 - Gruppe 9



Link zur Playlist


  • Motörhead
  • Grimner
  • Zugezogen Maskulin
  • The Wombats
  • Black Stone Cherry
  • Superpunk
  • Logic
  • Onmyōza
  • The Beach Boys
  • Michael Bublé
  • Life of Riley
  • No Doubt

0 Teilnehmer


#463

Wer hat denn Grimner ins Rennen geworfen? Die sind ja richtig gut. Hab die Playlist nebenbei laufen lassen und dachte zuerst “Hat Ensiferum mal ein Album in ner anderen Sprache rausgebracht?”.
Von den mir unbekannten Bands bisher auf jeden Fall mit Abstand die Beste.


#464

Hier!

Sind auch meine neuen Lieblinge, war erst vor ein paar Monaten bei nem Konzert


#465


#466

Und hier ist noch eine kleine Zugabe für euch:

Runde 1 - Gruppe 11

Jeder Teilnehmer kann bis zu 6 Interpreten wählen. Die Dauer der Umfrage beträgt 5 Tage!


Runde 1 - Gruppe 6
Runde 1 - Gruppe 7
Runde 1 - Gruppe 8
Runde 1 - Gruppe 9
Runde 1 - Gruppe 10



Link zur Playlist


  • Genesis
  • Oxo 86
  • Kettcar
  • Bee Gees
  • Slipknot
  • Regina Spektor
  • Cypress Hill
  • Eure Mütter
  • Skating Polly
  • Macklemore & Ryan Lewis
  • Hubert von Goisern
  • Rhino Bucket

0 Teilnehmer


#467

Rhino Bucket? Da kennt sich aber jemand ganz gut aus.:sunglasses:


#468

Wann genau?


#469

Ich frage mich ja immer wieder, wer dachte, die Video-Version von “Wait and Bleed” wäre ne gute Idee.


#470

Naja der Song is dope.


#471

Ja schon, aber die Album-Version ist halt viel besser.


#472

Yes! :fist:
Hab ich in meinem ersten Irlandsaufenthalt an einer Straßenecke gehört, und die haben mich sofort abgeholt! (nicht gekidnappt :simonhahaa:)

Hab dann gesehen, dass sie 3-4 Tage nach der letzten Abiprüfung in München in nem kleinen Pub auftreten. Also Freunde zusammengetrommelt, nach München getigert und dort in dem Pub die Band gefeiert, die ich zuvor in Irland gesehen hatte. Mutefish sind cool :grin: Aber leider nicht weitergekommen :beansad:


#473

Warum hast du bei Kettcar “Der Tag wird kommen”, eigentlich nicht einfach das Video genommen?


#474

hubert von goisern nicht letzter. ich bin stolz auf euch leude.


#475

das ist ja nicht mal von Kettcar^^
aber das richtige Video ist einfach schöner. Man sollte sich Songs aber sowieso nicht mit Video anschauen, mich beeinflusst das sonst zu sehr :sweat_smile:


#476

Ähm, doch. Das Lied entstand, während Kettcar in einer Pause war und Marcus Wiebusch (der Frontsänger von Kettcar) hat es dann alleine produziert. Gehört meiner Meinung nach aber definitiv zu Kettcar.


#477

Ich höre mir gerade Gruppe 10 an. Wer hat denn Onmyouza vorgeschlagen? Ist bisher mein Liebling. ^^


#478

Naja ich würde da schon zwischen Kettcar und Marcus Wiebusch trennen,vom Klang her ist es nunmal kein klassisches Kettcar Album sondern so ein Zwischending aus …but alive und Kettcar.


#479

Mine: Kann ich schon vorher in Verbindung mit Edgar Wasser. Gefällt mir allein aber auch.
Soilwork: Joar, halt mein typisches Problem. Zu wenig Aufbau und Pausen von den lauten Momenten.
Findus: Was mich ja immer sehr schnell nervt ist, wenn man versucht gezwungen tiefgründig zu klingen und dann aber nur Belanglosigkeiten von sich gibt.
Stevie Ray Vaughan: Das zweite mal, dass ich einen Interpreten geskippt habe. Als das Gitarrensolo im zweiten Lied angefangen hatte, musst ich abbrechen.
Von Wegen Lisbeth: Bitch fand ich noch ganz nett, die anderen haben aber ein ähnliches Problem wie Findus.
Goo Goo Dolls: Hat mir auch nicht gefallen. Einfach zu standard Pop-Kram.
Bloc Party: So ne Band, die meiner Meinung nach auch nur einen guten Song gemacht hat und seitdem von dem Hype darum lebt.
Machine Head: Boar, die Ausspreche klingt wieder so grausig.
Tua: MDMA fand ich okay, der Rest war mir zu sehr der Versuch Kunst zu machen.
Emmelie de Forest: Ist das nicht eine vom ESC? Da passt sie rein aber so für mich würde ich so was nie anhören.
De fofftig Penns: Bestimmt super, wenn man die Sprache versteht, so aber ziemlich uninteressant für mich.


#480

Jo, hast du richtig erkannt. :slight_smile: