Forum • Rocket Beans TV

Eure Top-Lieder vor dem 20. Jahrhundert [Turniermodus]

Okay, Leute… eigentlich wollte ich dieses Turnier erst im neuen Jahr starten, aber es hat mich jetzt schon in den Fingern gekribbelt. Schließlich ist dies der Beginn des größten Turnier-Projekts, an das ich mich bisher herangetraut habe! :beanpoggers:

Und es soll, wie der Titel schon verraten hat, um die besten Lieder einer bestimmten Zeit gehen. Später wird es immer Turniere um einzelne Jahrzehnte geben, sobald wir bei den 50ern angekommen sind, doch zu Beginn wird einiges mehr zuammengefasst. In diesem Turnier wird das größte Zeitfenster behandelt, nämlich alles bis zum Jahre 1899!

Beginnen wird das Turnier selbst allerdings trotzdem erst im Januar, denn bevor wir loslegen können, fehlt ja etwas Wichtiges… eure Nominierungen!
Für diese habt ihr Zeit bis zum 23.12.2022, also kurz vor Weihnachten. :beancute:


Folgende Voraussetzungen müssen eure Nominierungen erfüllen:


  1. Sie dürfen logischerweise nicht nach dem 31.12.1899 veröffentlicht worden sein

  2. Nicht zB nur „Die vier Jahreszeiten“ nominieren, sondern die einzelnen Werke Frühling, Sommer etc. daraus

  3. Gebt immer an, wer der Interpret eurer Nominierungen ist


Und das war es auch schon. Die Bühne gehört jetzt euch und euren Nominierungen~


Alle Nominierungen im Überblick

Alexander Skrjabin: Präludium für die linke Hand
Amilcare Ponchielli: Tanz der Stunden
Anton Bruckner: Symphonische Dichtung in c-Moll
Anton Reidinger: Es wird scho glei dumpa
Antonín Dvořák: Aus der Neuen Welt - Allegro con fuoco; Serenade für Streicher II. Tempo di Valse
Antônio Francisco Braga: Episódio Sinfônico
Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten - Der Winter; Die vier Jahreszeiten - Der Frühling; Die vier Jahreszeiten - Der Sommer; La stravaganza Nr. 2 - Allegro
Athenaeus: Hymn to Apollo
Bedřich Smetana: Die Moldau
Camille Saint-Saëns: Danse macabre
Carl Philipp Emanuel Bach: Cello Concerto in A minor - Allegro Assai; Cello Concerto No. 3 in A major - Allegro
Clara Schumann: Sechs Lieder Op. 13 - Liebeszauber
Claude Joseph Rouget de Lisle: La Marseillaise
Claudio Monteverdi: Dal mio Permesso
Dmitri Nikolajewitsch Sadownikow: Stenka Razine
Domenico Scarlatti: Sonate in d-Moll K141
Edvard Grieg: In der Halle des Bergkönigs; Morgenstimmung; Ases Tod
Erik Satie: Gymnopédie Nr. 1; Gnossienne Nr. 1
Ernst Anschütz: Fuchs, du hast die Gans gestohlen
Fanny Hensel: Notturno in G minor; September - Am Flusse
Felix Mendelssohn: Hochzeitsmarsch; Denn er hat seinen Engeln befohlen
Ferruccio Busoni: Chaconne in d-Moll
Franz Liszt: Liebestraum Nr. 3; Ungarische Rhapsodie Nr. 2; Mephisto-Walzer Nr. 1; Totentanz; Präludium und Fuge über das Motiv B-A-C-H
Franz Schubert: Der Erlkönig; Ave Maria; Heideröslein; Impromptu Nr. 3 op. 90; Sinfonie in h-Moll; Die Forelle
Franz von Suppé: Leichte Kavallerie - Ouvertüre
Franz Xaver Gruber: Stille Nacht, heilige Nacht
Frèdèric Chopin: Etüde Nr. 1 in C-Dur; Nocturne Nr. 2; Klaviersonate Nr. 2 - Trauermarsch; 1. Klavierkonzert - Romance
Georges Bizet: Habanera; Carmen - Prelude to Act 1; Toreador Song
Georg Friedrich Händel: Messiah - Hallelujah; Zadok the Priest; Sarabande
Gioachino Rossini: Guillaume Tell - Ouvertüre; Il barbiere di Siviglia - Largo al factotum
Giovanni Pierluigi da Palestrina: Missa Papae Marcelli - Kyrie
Giuseppe Verdi: La traviata - Libiamo ne’ lieti calici; La donna è mobile; Triumphmarsch
Hans Schnopfhagen: Hoamatgsang
Harry Clifton: Rocky Road to Dublin
Hector Berlioz: Un bal
Henry Purcell: Sound the trumpet, beat the drum; Music for a while; The Plaint
Hildegard von Bingen: O Virtus Sapientiae
Ignaz Schuster: Ich geh’ mit meiner Laterne
Isaac Albèniz: Suite española op. 47 - Asturias (Leyenda)
Iwan Petrowitsch Larionow: Kalinka
Jacques Offenbach: Cancan
Jean-Baptiste Lully: Armide - Akt 5, Szene 2
Jean Sibelius: Der Schwan von Tuonela
Jesús González Rubio: Jarabe Tapatío
Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem - Denn alles Fleisch; Ungarischer Tanz Nr. 5; Wiegenlied
Johann Abraham Peter Schulz: Der Mond ist aufgegangen
Johann Pachelbel: Kanon und Gigue in D-Dur
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 in D-Dur - Air; Toccata und Fuge d-Moll; Ave Maria (mit Charles Gounod); Goldberg-Variationen - Aria; Die Kunst der Fuge - Conrapunctus XIV; Herr, unser Herrscher; h-Moll-Messe
Johann Strauss: Radetzky-Marsch
Johann Strauss II: An der schönen blauen Donau; Frühlingsstimmen; Wiener Blut
Joseph Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur - Finale; 94. Sinfonie - Andante; Mit Staunen sieht das Wunderwerk
Julius Fučík: Einzug der Gladiatoren
Juventino Rosas: Sobre las olas
Kenshi Nagai: Yuki no Shingun
Kuno von Moltke: Des großen Kurfürsten Reitermarsch
Lèo Delibes: Blumenduett; Pizzicato
Léon Boëllmann: Suite Gothique
Louis-Claude Daquin: Le Coucou
Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie - Ode an die Freude; 5. Sinfonie - Allegro con brio; Für Elise; Mondscheinsonate; Klaviersonate Nr. 17 - Allegretto; Klaviersonate Nr. 21 - Allegro con brio; 7. Sinfonie - Allegretto; Yorckscher Marsch
Luigi Boccherini: Streichquartett op. 11 Nr. 5 - Minuet
Marc-Antoine Charpentier: Te Deum in D-Dur - Präludium
Max Reger: Ein feste Burg ist unser Gott
Michail Jurjewitsch Lermontow: Wiegenlied der Kosaken
Modest Mussorgsky: Das große Tor von Kiew; Eine Nacht auf dem kahlen Berge
Niccolò Paganini: Caprice Nr. 5; Violin Concerto Nr. 2
Nikolai Alexejewitsch Nekrassow: Korobeiniki
Nikolai Rubinstein: Mazurka Op. 11
Patty und Mildred J. Hill: Happy Birthday to You
Paul Dukas: Der Zauberlehrling
Pierre Degeyter: Die Internationale
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Ouvertüre 1812; Tanz der Zuckerfee; Blumenwalzer; Schwanensee - 10. Szene; Slawischer Marsch; Trepak
Richard Jones: Greensleeves
Richard Strauss: Also sprach Zarathustra; Don Juan
Richard Wagner: Ritt der Walküren; Vorspiel und Liebestod
Robert Burns: Auld Lang Syne
Robert Lucas Pearsall: Duetto buffo di due gatti
Sergei Rachmaninoff: Prélude cis-Moll
Sîn-lēqi-unninni: Gilgamesch-Epos
Teresa Carreño: Gottschalk Waltz
Thomas Campion: Shall I Come, Sweet Love, to Thee?
Unbekannt: Soon May the Wellerman Come; Drunken Sailor; Alle meine Entchen; O Tannenbaum; Die Gedanken sind frei; Go down Moses; Go Tell It on the Mountain; Amazing Grace; Whiskey in the Jar; Hevenu Shalom Alechem; Shalom Chaverim; Salve Regina; Hurrian Hymn No. 6; Der Hohenfriedberger; Dessauer Marsch; La Raspa
Wallace Willis: Swing Low, Sweet Chariot
Walther von der Vogelweide: Palästinalied
Wilhelm Speyer: Kling, Glöckchen, klingelingeling
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem - Lacrimosa; Requiem - Dies Irae; Die Zauberflöte - Ouvertüre; 40. Sinfonie - Molto allegro; Klaviersonate Nr. 11 - Alla turca; Leck mich im Arsch; Don Giovanni - Ouvertüre; Die Hochzeit des Figaro - Ouvertüre; Eine kleine Nachtmusik - Allegro
Yatsuhashi Kengyo: Rokudan no Shirabe; Usuyuki
Zenón Rolón: Tango


Aktuell laufende Gruppen:

Runde 1 - Gruppe 17
Runde 1 - Gruppe 18
Runde 1 - Gruppe 19

7 „Gefällt mir“

Dann nominiere ich mal Edvard Grieg mit dem Stück in der Halle des Bergkönigs von 1876.

3 „Gefällt mir“

„Die Moldau“ von Smetana aus dem Jahr 1874

6 „Gefällt mir“

Ich nominiere Aus der Neuen Welt von Antonín Dvořák aus dem Jahr 1893.

4 „Gefällt mir“
  1. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
    (irgendwann im Richtigen Zeitraum :slight_smile: )

Oder ist das schon zu weit gefasst?

eins meiner allerliebsten Stücke, hab ich schon als Kind super gerne von Schallplatte gehört.

1 „Gefällt mir“

Eines der wenigen Stücke, die mir aus dem Musikunterricht hängen geblieben sind :sweat_smile:

First of all: Ich protestiere gegen die Bezeichnung „Lieder“, wenn damit so ziemlich alles musikalische gemeint ist Klugscheißermodus aus

W.A.Mozart: Requiem - Lacrimosa

Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung - Das große Tor von Kiew

P.I.Tschaikowsky: 1812 Ouvertüre

J.Brahms: Ein deutsches Requiem - Denn alles Fleisch

Franz Schubert: Der Erlkönig

Richard Strauss: Also sprach Zarathustra

J.S.Bach: Air No.3 in D-Dur

G.F.Händel: Messias - Halleluja

Edit:
Franz Liszt: Liebestraum

Frederic Chopin: Etüde in C-Dur

6 „Gefällt mir“

Georg Friedrich Händel
Feuerwerksmusik 1749

Pachelbel - Canon In D Major

Vivaldi - Winter (The Four Seasons)

Vivaldi - Spring (The Four Seasons)

Mozart - Eine Kleine Nachtmusik

Haydn: Trumpet Concerto In E Flat - Iii Finale

Schubert - Ave Maria

Franz Xaver Gruber - Stille Nacht, Heilige Nacht

Tschaikowski: Der Nussknacker · Tanz der Zuckerfee

Tschaikowski: Der Nussknacker · Blumenwalzer

Claude-Joseph Rouget de Lisle - La Marseillaise

4 „Gefällt mir“

Ich schließe mich dieser Nominierung an (das Lied kommt übrigens aus dem Jahr 1824) und habe auch einen Link im Petto:

Btw da hier viel Klassik genannt wird würde ich vorschlagen, dass in Zukunft bei längeren Einreichungen (ich sag mal so ab 7 Min. Länge) eine Zusammenfassung mit angegeben wird, welche den besten Teil des Stücks beinhaltet bzw. es repräsentieren kann. Ich glaub nicht das jeder Lust hat sich stundenlang durch Sinfonien durchzuhören.

Würd ich schon sagen, ja. Die ganze 9. Sinfonie ist ja um die 70 Minuten lang, und ich würde die Nominierungen gerne etwas kompakter halten. Oft sind ja auch einzelne Sätze eher bekannter und hätten für sich genommen vielleicht bessere Chancen. Hier zB der vierte Satz, das Finale.

Hätte auch Kompositionen schreiben können, wollte es für spätere Turniere aber einheitlich halten. :beanjoy:

Hey - ein neues Musikspiel - klingt nach großem Spaß, da bin ich natürlich dabei!

Here I go:

Beethovens 5., erster Satz

Mozarts Requiem: Dies irae (ich hoffe, das geht, wenn das Lacrimosa aus dem Requiem auch schon antritt…)

EDIT III: Orff und Carmina Burana gehen nicht (1936)…

EDIT: upps. Doplung… (Zarathustra)
Dafür nehme ich dann den Sommer von Vivaldi:

Brahms: ungarischer Tanz No. 5

EDIT II: Und einen muss ich noch, sorry :wink::
Schwanensee von Tschaikovsky (10. Scene)

Grüße :slight_smile:

2 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Beethoven, Für Elise

2 „Gefällt mir“

1801 Mondscheinsonate von Beethoven

1883 Flower Duet von Léo Delibes

1829 Wilhelm Tell Ouvertüre von Gioachino Rossini

1876 In the Hall of the Mountain King von Edvard Grieg

1727 Zadok the Priest von Georg Friedrich Händel

1791 Die Zauberflöte Overture von Wolfgang Amadeus Mozart

1788 Symphony No. 40: I. Molto allegro von Wolfgang Amadeus Mozart

1866 An der schönen blauen Donau von Johann Strauss

1852 La Traviata: Libiamo von Giuseppe Verdi

1899 Flight of the Bumblebee von Rimsky Korsakov

1856 Der Ritt der Walküren von Richard Wagner

1848 Radetzky-Marsch von Johann Strauss (Vater)

1830 Can Can von Jacques Offenbach

1897 Der Zauberlehrling von Paul Dukas

3 „Gefällt mir“
3 „Gefällt mir“

J.Sibelius : The Swan of Tuonela

G.Rossini: Il barbiere di Siviglia - Figaros Arie

G.Verdi: Rigoletto: Rigoletto - La Dona e mobile

Jacques Offenbach: Orphée aux enfers - Can can

Hector Berlioz: Symphonie fantastique

1 „Gefällt mir“

Gymnopèdie No. 1 von Erik Satie


Klaviersonate Nr. 11 - Alla Turca von Wolfgang Amadeus Mozart


Morgenstimmung von Edvard Grieg


Toccata und Fuge d-Moll BMV 565 von Johann Sebastian Bach


Frühlingsstimmen von Johann Strauss II

1 „Gefällt mir“

Dann gehen wir mal ein bisschen weiter zurück

Walther von der Vogelweide - Palästinalied 13. Jahrhundert

1 „Gefällt mir“