Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#20281

Also würde eine kostenlose App dich eher dazu bringen etwas zu installieren als sein kostenpflichtiges Äquivalent?


#20282

Naja, bei Tickets für Konzerte ist die Manipulation eben echt schwer,

wenn da jetzt steht noch 143 Tickets, und es sind in echt noch 600 von 800 verfügbar,. weiß man das eben nicht und bestellt im Zweifelsfall eben doch vielleicht früher, und überlegt nicht noch dreimal


#20283

Ja, ganz eindeutig.

Ich halt schon und im Zweifel sind die Tickets dann weg :stuck_out_tongue: darüber ärgere ich mich dann meist aber auch nur kurz :man_shrugging:


#20284

Wäre das dann nicht auch eine Manipulation? :smiley:
Ich denke mal nicht, dass Firmen ihre Software gratis rausballern, weil sie so nette Typen sind.


#20285

Gut möglich, aber zumindest keine finanzielle Abzocke. Was Daten angeht ist das natürlich was anderes. Wobei ich glaube da kann man so vorsichtig sein wie man will. Wenn jemand (also eine Firma) Daten von mir will bekommt sie die ohnehin irgendwie. Da bin ich fatalistisch eingestellt :smiley:


#20286

jo kommt eben an wo du wohnst.

Klar, wenn ich in einer Großstadt wohne, wo jede Woche X bands vorbeischauen, wäre es mir auch egal.

Aber bei mir ist das näheste wo auch mal gute Bands spielen Stuttgart mit ca 110km und da heisst es dann eben hopp oder top


#20287

Warum ziehst du dann nicht mal um? Alle deine Probleme scheinen ja dadurch verursacht, das du auf dem Dorf lebst.


#20288

Wegen der Ruhe! Das war zumindest mein Grund wieder auf’s Land zu ziehen :smiley:


#20289

das beste argument, warum man am land leben sollte (wohne btw auch in ner stadt :grin:)


#20290

Weil wir hier eine Gegend mit extrem starken Firmen haben und die Kreisstadt mit 15000 Einwohner Immobilienpreise hat, von einer Stadt die 10 mal so groß ist.
Und weiter weg ziehen und längere Wege zur Arbeit in Kauf nehmen etc bringt auch nichts, weil man dadurch wieder in den Einflussbereich einer anderen Stadt gerät, sprich auch wieder teurer.

6stellig Kaufpreis zahlen für eine 60qm Wohnung, nein danke.
Und 800€ miete für 30-40qm, auch nein danke.

Und ganz aus der Gegend wegziehen ist eben nix weil man hier eben alle Freunde und Familie hat.


#20291

Apps die einen Kaufpreis oder In-App Käufe haben sind doch nicht per se Abzocke Oo


#20292

Sekiro sah von den drei Japan Spielen auf der E3 für mich auch am unspannendsten aus.


#20293

Was er ja auch mit keinem Wort behauptet hat. :smiley:


#20294

Also so habe ich’s im Kontext zumindest verstanden :thinking:


#20295

Lustig, weil ich mir um das Kampfsystem bisher am wenigsten Sorgen mache. Ich traue ihnen nicht wirklich zu, dass das Kampfsystem uninteressant wird.

Das was ich vom Szenario bisher so gesehen habe sieht dagegen für mich eher so… schon cool aber es ist noch weit entfernt davon “klick” zu machen. Ich muss aber auch sagen, dass ich mir nur sehr wenig angeguckt habe bisher und versuche es auch so zu halten. Das Spiel wird für mich in erster Linie wohl ein Blindkauf werden den ich dann entweder bereue oder mich dann darüber freue, dass ich so wenig darüber weiß.

Von den drei Japan/Samurai Spielen auf der E3 fand ich allerdings Ghost of Tsushima am uninteressantesten. Es hat ne schöne, kinoreife Präsentation aber gerade der Stealth Teil hat das ganze für mich extrem runtergezogen. Noch dazu weiß ich nicht wie das Gameplay mit den Kameraeinstellungen aus dem “Gameplay”-Trailer funktionieren soll.


#20296

Nö, so wars nicht gemeint :slight_smile: . Nur dass dann die Gefahr von vornherein erst gar nicht besteht.


#20297

Ghost of Tsushima sieht halt aus wie Batman Arkham in Japan / Samurai Setting. Kann gut werden, muss sich aber natürlich mit dem Vergleich abfinden.


#20298

Da ich bei Sekiro eigentlich auf nen richtigen Tenchu nachfolger gehoft habe hat mich gerade der Schleich teil von Ghosts of Tsushima gefreut.


#20299

Die Sache ist ja, dass es interessante Ansätze zu haben scheint, wenn das was angedeutet wird Realität ist. Also dass es verschiedene Stances gibt, dass das Kämpfen sehr abwartend ist und mit nur einer gut getimeten Attacke der Kampf vorbei sein kann.

Aber dann hat man die ganze Zeit diese sehr schicke aber spielerisch für mich nutzlos anmutende Kameraeinstellung. Ich habe das Gefühl, dass da wirklich sehr viel getrickst wurde und deswegen bin ich bei der Sache, wo das Spiel für mich am coolsten aussah (den Kämpfen) sehr skeptisch.

Heißt ja nicht, dass das Spiel noch gut werden kann. Vielleicht ist es am Ende ja wirklich besser als Nioh 2 und Sekiro. Aber von dem was ich bisher gesehen habe war ich bei dem einen Teil (dem Stealth Part) unbeeindruckt und beim anderen (den Kämpfen) skeptisch wie nahe diese am echten Gameplay sind.


#20300

wollte mir auch nochmal Zeug dazu ansehen, gehe auf die offizielle Homepage und sehe das :ugly:

grafik