Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#1

Grüße,

ich habe hier im Forum schon ein paar ähnliche Threads gesehen, allerdings immer nur in Bezug auf ein spezielles Thema (Games, Musik, Filme etc.). Hier soll es allerdings einfach um unpopuläre Meinungen gehen, die nicht themengebunden sind, sondern von allem handeln können.
Ich mach direkt mal den Anfang:

  • Es sollte für Autofahrer verpflichtende Prüfungen geben, die die Fahrtauglichkeit ab einem bestimmten Alter erneut testen. Außerdem sollte es ein Maximalalter für Autofahrer geben, ganz gleich ob fahrtauglich oder nicht.

  • Game of Thrones ist wahnsinnig overhyped

  • Naturkatastrophen finde ich faszinierend und in gewisser Weise gut. Natürlich tut es mir auch leid um die ganzen unschuldigen Opfer und so etwas wünsche ich natürlich keinem, aber die Menschheit an sich verdient es. Der Erde könnte nichts besseres passieren als ein Vulkanausbruch oder Asteroideneinschlag, der die Menschheit auslöscht

  • Eddys Dutt stand ihm gut

Gäbe natürlich noch einiges mehr, aber bin erst mal auf eure kontroversen Meinungen gespannt.


Stranger Things (Netflix)
Der Spam-Thread
Der Spam-Thread - SD Remastered
Spam-Thread - Super Hyper Mega Edition
Happy Birthday Forum! :tada:
[Sammelthread] Fußball - EM - Halbfinale
Die Entwicklung des Programms von RBTV
Der Kappa-Thread: Eure “Popular Opinions” / Unstrittige Fakten
Spiele, die wir auf RBTV sehen wollen
Der Spam-Thread
#2

Ich liebe dich.


#3

Außerdem sollte es ein Maximalalter für Autofahrer geben, ganz gleich ob fahrtauglich oder nicht.

Magst du das erläutern?


#4
  • Direkte demokratie funktioniert nicht.

  • Die Menschheit wird immer dümmer

  • Der Arbeitsmarkt braucht eine dringende überarbeitung. 40h woche, rente und ganze berufsgruppen haben aufgrund des demographischen wandels und der automatisierung keine zukunft mehr und um nicht ganze bevölkerungsgruppen verarmen zu lassen sollte man rechtzeitig gegensteuern. Ein bedingungslosen grundeinkommen ist dabei sicherlich ein mögliches und vor allem finanzierbares mittel.

  • Die Union ist die schlechteste Wahl unter den deutschen Parteien überhaupt.

Ansonsten stimme ich mit deinen ersten drei punkten überein, zum vierten: NEIN!


#5

Wenn dümmer ignoranter bedeutet, dann ja.

  • Ich find Mobas mega uninteressant und langweilig.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, sry.


#6

Man kann mit 80 immernoch absolut fit und klar im Kopf sein und kein Problem damit haben ein Fahrzeug zu steuern, das ist mir klar. Aber das kann sich im Alter auch sehr schnell ändern und man kann nicht alle paar Monate einen Eignungstest ablegen, deshalb lieber ab einem bestimmten Alter einfach zur Sicherheit den Schein entziehen.


#7

Wenn du nur zwischen CDU/CSU und der AfD wählen könntest, würdest du also die AfD wählen?

  • Die Menschheit ist insgesamt betrachtet auf dem besten Weg dem Planeten und sich selbst irreparablen Schaden zuzufügen.

  • Sämtliche Drogen (auch Zigaretten und Alkohol) sollten strengstens verboten werden. Mit ein bisschen Arbeit könnten wir eine Welt schaffen, in der man auch nüchtern Spaß haben kann.

  • Eigentum, im besonderen Schutze des Grundgesetzes stehend, tötet Menschen und ist ein Verbrechen an der Menschheit

  • Joachim Löw ist ein grottiger Bundestrainer und ich wünsche mir sehnsüchtig sein baldiges Zurücktreten.

  • Lakritz schmeckt ekelhaft.

  • Einem großen Teil der aktuell erfolgreichen Musik merkt man an, dass sie des Erfolges wegen gemacht wurde und keine künstlerische, schöpferische Leistung ist.

  • Das Serienfinale von How I met your mother ist beschissen. Wer sich das auch ausgedacht hat, gehört in irgendeiner Form dafür bestraft.

  • Unser Bildungssystem zerstört menschliches Potenzial und vielversprechende Perspektiven.

  • Männer, die Sandalen tragen, sind keine.


#8

Das ist Unsinn, da so ein Asteroideneinschlag auch alle Tiere und alle Pflanzen auf diesem Planeten vernichten würde. Somit wäre sämtliches Leben beendet und die Erde nur noch ein toter Haufen voller Geröll. Das wäre sicherlich nicht das Beste, was der Erde passieren kann.
Und ein Supervulkanausbruch (Yellowstone etc.) würde die Menschheit nicht auslöschen, sondern im schlimmsten Fall nur stark dezimieren und das Klima abkühlen, wodurch die Nährung knapp werden würde. Das würde aber eher dazu führe, dass wir in einer Art Wasteland leben und damit wäre keinem geholfen.

Außerdem verstehe ich nicht, was "[...] die Menschheit an sich [...]" gemacht hat, um den Tod zu verdienen. Die Erde ist ein Ball aus Gestein und Wasser, mit Leben in den äußersten Schichten. Die Erde hat keine Persönlichkeit und keine Gefühle, ihr wird es ziemlich egal sein, dass die Menschen langsam für ihre Zerstörung sorgen. Ebenso wie es meinem Fahrrad aus der Kindheit vermutlich ziemlich egal war, dass ich so lange auf ihm gefahren bin, bis es auseinander gebrochen ist. Oder habe ich jetzt den Tod verdient, weil ich dieses arme Stück leblose Materie zerstört habe :smile:?


#9

ja, da die zumindest den willen zur veränderung besitzen und nicht nur ihre eigenen prämien ensacken wollen, was die cdu seit den 50ern macht.

THIS!

kommt drauf an, was man unter potential und perspektiven versteht. das es überarbeitet gehört und vor allem mehr finanzielle mittel braucht ist aber richtig.


#10

gibts da einen Unterschied?


#11

Nein.

Aber zwischen CDU/CSU und AfD bestehen Unterschiede. :wink:

Bitte korrekt zitieren!


#12

Darf ich auch mal? Es wird auch nicht so schlimm, ich versprechs.

Veganer sollten nur dann Haustiere halten dürfen wenn Sie vorher von einem Tierarzt eine Schulung über tierische Ernähurng bekommen.

Anita Sarkeesian hat mehr GEGEN den Feminismus getan als jeder noch lebende oder schon tote Pornoregisseur in der Geschichte der Menschheit

Unser Strafrecht schützt Eigentum mehr als Menschen.

Schokolade ist überbewertet

Das aktuelle System 'Schule - Ausbildung - Arbeit - Tod' ist eigentlich nur Sklaverei in modernerer Form. Es wird den Menschen quasi unmögliche gemacht sich zu verwirklichen, vor allem durch 'Geld'.

Viele der aktuellen hochansteckenden Krankheiten sind nicht natürlichen Ursprungs.

Krebs könnte schon längst heilbar sein wenn man damit mehr Geld verdienen könnte als mit Viagra.


#13

Word.


#14

Das ist doch keine kontroverse Meinung, sondern ein Fakt :smile:


#15

Falsch. wer eine arbeit nimmt, in der er sich nicht verwirklichen kann, ist selber schuld mmn.


#16

Und wenn ich mich dadurch verwirklichen will nicht zu arbeiten?


#17

Dann bist du ein assozialer mensch, da du nicht deinen teil zur gemeinschaft beitragen willst.


#18

Man kann mir erzählen was man will, aber Menschen, die sich in Beziehungen etwas verbieten lassen (bestimmte Kontakte oder sogar das Treffen mit anderen) sind für mich nicht dazu in der Lage eine erwachsene Beziehung zu führen. Wie bescheuert muss man sein um sich bestimmte Kontakte und/oder andere Dinge verbieten zu lassen? Das ist freiheitsberaubend und nichts anderes.

Seitdem das mit meiner ex besten Freundin passiert ist, hab ich eh ein Hass auf solche Menschen die meinen müssen, eine solche Beziehung zu führen.


#19

Wie viele Arbeitnehmer gibt es wohl, die mit ihrer Arbeit keinen Teil zur Gemeinschaft beitragen oder der Gemeinschaft sogar schaden? Sehr, sehr viele,

Und traurigerweise bekommen diejenigen das meiste Geld (Banker, Manager), während diejenigen, die mit ihrer Arbeit der Gemeinschaft nützen als Alleinverdiener nicht oder nur schwer über die Runden kommen (Erzieher, Pfleger).

hat in seiner Kindheit & Jugend nicht seine Stärken und Potenziale entdecken können/dürfen und/oder kann sich nicht selbst verwirklichen, weil er nicht die Möglichkeit dazu bekam und Geld verdienen musste.


#20

Weisst du was mir immer wieder auffällt? Abseits unserer Fussballerischen Unterschiede würden wir uns vermutlich relativ gut verstehen....gut, das du Bier verbieten lassen willst ist vielleicht etwas drastisch.