Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#20827

Wenns ums Manipulieren geht: Nein, wenn sie einfach nur Eye Candy sind sehe ich da kein Problem. Wenn sie irgendwelche Dates oder andere Hoffnungen schüren, dann ist es eins.

Dann ist “stupid thot’s” aber immer noch keine angemessene Kritik. :slight_smile:


#20828

Das ist auch ekelhaft. Streamerinnen die oben genanntes nicht tun so etwas zu unterstellen oder dazu nötigen zu wollen ist genau so ekelhaft.


#20829

Gut, dann sind wir uns ja endlich einig.


#20830

Exakt, keiner meint hier denke ich leute wie selzerplease oder die hübschen Frauen des Clans die mal gegen Team Limited gespielt haben.

Aber die sind eben auch normal, legen den fokus auf das game und eben wie gesagt nicht die “cleavage Cam” und “100$ für trampolinspringen etc” :wink:


#20831

Achso, ja. Ich glaub das hatte ich bei… äh… wie heißt sie… SayviTV schon mal mitbekommen. Da schwankt der Chat aber auch zwischen cool und creepy. :smiley:


#20832

Genau das tun sie. Was meinst du was los war als raus kam, dass diese “Amouranth” verheiratet ist.

Apparently, the backlash stems from the fact that Amouranth claimed to be single, which admirers saw as some sort of “opportunity” to think their donations entitled them to a false sense of ownership over her.


#20833

Ich (denke ich) auch nicht. Finde aber irgendwie es ist noch mal n Unterschied einfach auf Pornhub zu gehen oder direkt neben Fortnite Streams Softcore Geldbettelei zu haben. Macht süchtig, vermittelt kein gutes Frauenbild, lässt die denken jemand Interessiert sich für sie weil sie gespendet haben…naja, wie auch immer. Da sollte mal jemand ne Studie machen^^

:confused: Aus der Sicht hab ich das ganze noch gar nicht betrachtet. Was hab ich getan :beanfeels:


#20834

Du müsstest mal die Shitstorms erleben wenn irgendwelche Kpop und Jpop Sängerinnen einen Freund haben und das rauskommt.
Dort steht sogar oft in den Verträgen “no dating”

Da musste sie sich öffentlich entschuldigen und hat sich deswegen sogar die Haare komplett abrasiert.


#20835

Das war in den 90ern (und 00ern) mit den ganzen Boygroups hier in Europa und den USA aber auch nicht anders, die durften auch alle keine Freundin haben. Das ist also weder ein besonders neues noch asiatisches Phänomen.


#20836

OMG nun tun doch nicht so, als würden da arme unwissende Männlein stehen und es kommt die böse Frau und verspricht ihm eine 30 jährige glückliche Beziehung und am ende ist er doch alleine.

Was hier beschrieben wird, ist ja wohl ein von beiden Seiten und gesellschaftliches Akzeptierte Kontaktform.

Finde sie gut nein, werden hier Männer gezielt ausgenutzt, nein.

Und um mal als Frau zu fragen, wie soll das Anwesend sein denn schon manipulieren, denn genug Männer reicht das ja schon um einer Frau ein Drink anzubieten.


#20837

Sagt ja niemand. Aber es soll eben vortäuschen, dass besagte Künstler (und Streamerinnen) solo sind und Hoffnungen bei der “Kundschaft” wecken.


#20838

Jap, da geb ich dir auf jeden Fall Recht. Ich wollte bloß unterstreichen, dass das a) kein neues Phänomen und b) nicht nur auf Frauen beschränkt ist.


#20839

Bei vielen der Leute ist das vielleicht so, aber einige malen sich da vielleicht mehr aus. Sonst hätte es diesen Shitstorm auch nicht gegeben als das mit der Ehe rauskam.

Wozu dann diese Scharade?

Es ging nicht darum anwesend zu sein und einen Drink zu aufegschwatzt zu bekommen. Es geht darum gezielt an der Bar zu lauern und zu versuchen Leuten einen Drink abzuschwatzen. Auch wenn mir das bisher so nicht untergekommen ist.


#20840

Dullies wird es immer geben. Man kann nicht jeden vor allem beschützen.

Welche Scharade? Ja gibt Frauen die das ausnutzen, die wurden hier ja auch Verurteilt. Wird aber auch welche geben die das als Kontaktaufnahme sehen. Dann kann ihnen der Typ immer noch unsympathisch werden und sie gehen wieder. Wie gesagt ich habe noch nie (ok, vl 1x mit 16 :stuck_out_tongue: ) einem fremden Mädel ein Getränk ausgegeben wenn ich darum gebeten wurde. Entweder sie waren dann pissed (was mir egal war) oder haben nachgefragt warum und dann in den meisten Fällen auch verstanden warum und man kam so ins Gespräch. Ohne dass ich sie kaufen musste.


#20841

Was kann eine Frau dafür, wenn Leute das ganze auf sie projizieren und so was passiert ja nicht nur wenn sie sich als sexy Frau inszeniert. Das ganze ist sicher schon jeder Frau passiert die sich irgend wo zeigt und sei es nur als Streamerin.

Das darfst du mich nicht fragen. ich vermute dabei soll die Rolle von ‘Ernährer’ gezeigt werden.


#20842

Oder man nutzt sie aus. :smirk:

Nur, dass es bei oben genannter Streamerin Teil des Geschäftsmodells war.

Scharade bezog sich auf die verschwiegene Ehe. Wie gesagt war das mit Sicherheit Teil ihrer Masche.


#20843

In diesem Fall SSKM ^^


#20844

Ich wollte damit sagen das es egal ist wie man sich gibt, sobald ein Frau einigermaßen attraktiv ist, kann sie so was treffen. Henne - Ei Prinzip

Von wie viel männl. Streamern kennst du denn Beziehungsstatus?


#20846

Wenn dafür jemand freiwillig Geld zahlt, warum nicht? Ist ja sein Geld. Die steht ja nicht mit gezückter Waffe da und droht ihm sonst etwas anzutun wenn er ihr kein Geld gibt?


#20847

Die Mädels gehen auch meistens ohne Waffengewalt mit den Pick Up Artists mit. Das macht es aber nicht besser.