Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#20869

Naja, gerade die aggresiven Haustürvertreter sind auch oft auf bares aus und da kriegst keinen sauberen kaufvertrag mit deutscher Adresse wo das dann gut rückabwickeln kannst.

Und so ne 80jährige der man dann quasi so eine 200€ heizdecke aufgedrängt hat(übertrieben gesagt) fängt dann auch nicht an irgend ne Briefkastenfirma mit Sitz in Xy zu verklagen, am besten noch ohne Rechtsschutzversicherung.


#20870

ich hab mir überlegt ob man solche VR-LetsPlays sogar besser machen kann wenn der Spieler mit dem Rücken zur Kamera ist, da man zum zuschauen dann die richtige bewegung des Spielers sieht + Ansicht.

Da man dem Spieler eh nicht ins Gesicht sehen kann wäre es ja egal ob nun zur Kamera gewand oder eben rückwärts.

Bei BeatSaber war es ja (+ Mixed Reality) auch von schräg hinten und das funktionierte.

( @Krogmann habt ihr das schon mal ausprobiert? )


#20871

Das liegt aber auch daran, dass viele Leute auf Twitch so einsam sind, dass sie direkt von der großen Liebe sprechen, wenn sich eine Frau mal mit ihnen unterhält…
Streamerinnen werden nun mal hauptsächlich geschaut, weil sie weiblich sind. Ist schade, aber so ist halt die Zielgruppe.


#20872

Ready Player One ist ein cooler Film :sunglasses:

Mochte aber auch schon das Buch :smiley:


#20873

Weißt du noch das mit King Kong auf dem SNES als wir Queen gehört haben und A-Team geschaut haben…
:frust:
Furchtbares Buch.


#20874

War das so Nerd Namedropping wie Big Bang Theory ab Staffel 2?


#20875

Pff TBBT ist nichts dagegen :smiley:


#20876

Ok, wieder ein Buch von der Liste.

Als würde ich Bücher lesen.


#20877

Ich könnte dir einige ganz tolle Bücher empfehlen :upside_down_face:


#20878

Ich habe ne Menge noch ungelesene Bücher hier. Ich habe nur keine Zeit dafür bzw bin nicht der Typ der sich stundenlang hinsetzt und liest. Höchstens eine Stunde vor dem schlafen gehen aber das ist bei meiner Lesegeschwindigkeit ein Kapitel :smiley:


#20879

Nein, weil die 80er Referenzen Teil der Story waren. Namedropping würde ich jetzt eher als “Wir sagen das einfach nur ohne Relevanz, weil es die Leute cool finden”.


#20880

Ich musste damals beim Lesen schon mehrfach die Augen verdrehen. Eine Referenz jagte die nächste und in jeder war er Experte… Klar, wenn du Retro Rätsel lösen musst, ist es auch logisch, dass dann viele Anspielungen und Referenzen daher kommen, aber dennoch wirkte es eben eher wie namedropping, als zwingend erforderlich für die Geschichte.


#20881

Plauschangriff in einer Nussschale


#20882

ftfy


#20883

Komischer Fetisch, aber jeder wie er will :man_shrugging:


#20884

Nur macht Gregor nun mal ein Format über Videospiele. Ready Player One ist eigentlich ein Roman und soll eine Geschichte erzählen.


#20885

Ich mag ihn ja gerne, aber manchmal finde ich die Formate wo nur ein Titel nach dem anderen genannt wird, ohne irgendwelchen anderen Informationen (kommt mir öfter so vor), nur noch fad.


#20886

Am besten ist der Plauschangriff wenn sie zwangsläufig beim Thema Pokemon ankommen. Einen schnelleren Themenwechsel gibt es nur wenn man beim Kaffee bei Oma das Thema Stuhlproben anspricht.


#20887

Wäre bei mir nicht anders.
Ich glaube ich bin zwei/drei Jahre zu alt für Pokemon, und auch die Plauscher. (oder eben noch älter muhaha)
Am besten funktioniert es wenn man das schon als Kind gespielt hat, denke ich.


#20888

Sie kennen sich mit dem Thema halt nicht aus. Was sollen sie denn machen, wenn gerade kein Experte dabei ist?