Forum • Rocket Beans TV

Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen

doch genau das musst du. du kannst nur darauf eingehen, es ignorieren oder sonstwas als erwiederung tun. du kannst es aber nicht ändern, dass solche aussagen kommen.

Na ja, damit Leben klingt für mich, dass ich es einfach hinnehmen muss. Was ja nicht der Fall ist.

1 Like

Puh. Hängende Brüste sind nichts seltenes, sondern der Standard, werden aber nach wie vor tabusiert, gerade durch so dumme Sprüche. Ich würde mir da eher Gedanken machen, was für einen Standard man sich gesetzt hat, um Frauen so dermaßen dumm anzumachen, weil sie sich so präsentieren, wie sie sind.

Naja, aber irgendwer muss den Bleistifttest ja weitergeben.

6 Like

du musst hinnehmen, dass es sie gibt. wenn du damit nicht umgehen kannst, dann solltest du dich nicht zu sehr in der öffentlichkeit präsentieren, dass meinte ich.

ich wiederhole:

klar sind diese deppen idioten und haben bescheuerte maßstäbe aber da muss man drüber stehen.

Frustrierte Notgeile Männer i guess :grimacing:

und schreibst, man kann sehr wohl beeinflussen, wie man diesen [Körper] präsentiert.

Was denn nun? Ich kann nämlich gerade nur beeinflussen, dass der Typ lernt, dass es einfach unverschämt ist. Dann passt es aber mit deinem oben gemachten Comment nicht.

1 Like

Ein zu dicker Hintern oder zu schmächtige Waden auch nicht. Gibt halt Kleidung, die das Ganze noch betont oder kaschiert. Mir wurde auch von der Verkäuferin gesagt, dass ich mit meinen Beinen keine kurze Lederhose anziehen soll, weil es nicht gut aussieht. Hab dann einfach ne Lange gekauft und nichts getwittert.

Und jetzt?

Wurde dir aufgrund deiner Waden gesagt, du bist alt und nicht attraktiv? Irgendwie finde ich die Vergleich total weird, auch, wenn ich vermute zu verstehen, worauf du hinaus willst.

1 Like

Ja :smiley:

Was halt nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann.

Versteh halt nicht so wirklich, ob ich mein äußeres jetzt anpassen muss um nicht aufzufallen oder einfach machen kann was ich will. Wenns nach der Argumentation geht, ja wohl eher ersteres und den Idioten einfach das Feld räumen.

2 Like

Echt? Habe das irgendwie medial noch nie mitbekommen.

doch tut es. wenn man nämlich beachtet:

wenn du mit den idioten nicht umgehen kannst, wenn dich ihre aussagen treffen und du sie nicht ignorieren kannst oder was sinnvolles erwidern kannst, dann und nur dann, vermeide entsprechendes verhalten/auftreten in der öffentlichkeit.

gilt auch für dich als antwort @DoctorYoshi

Ich seh das halt umgekehrt. Wenn ich was poste und mich jemand beleidigt, sollte derjenige mit Konsequenzen leben. Nicht ich.

Dass das natürlich nur ne Wunschvorstellung ist, sollte klar sein. Aber eigentlich würde ich nur

unterschreiben. Ignorieren können muss ich das gar nicht. Da kommen wir wohl nicht zusammen.

5 Like

das eine schließt das andere nicht aus.

Du meinst der Test bei dem in einer Gesprächsrunde gewartet wird bis der erste Teilnehmer “zum Bleistift” anstatt “zum Beispiel” sagt, um somit festzustellen, dass besagter Teilnehmer ein Vollidiot ist? :thinking:

7 Like

Hm, da finde ich meinen Test wissenschaftlich relevanter.

2 Like

Und wenn derjenige rausgeworfen wird verabschiedet er sich mit einem fröhlichen

„Okäse, dann halt nicht. Bis dennsen, fand das hier eigentlich ganz coolio“

2 Like

Das notier ich mir gleich mal in meinen Schlepptop. :coolgunnar:

3 Like

:beanrage:/

1 Like