Fallout 76


#1003

Wäre bitter wenn ihnen das Spiel das Genick bricht.


#1004

ich habe gedacht, hier wird über das Gameplay und das Spiel an sich gelabert, aber wie ich sehe, wird hier mehr über die schlechte Arbeit von Bethesda gelästert.

Dieser Thread ist ja pures Gold :smile:


#1005

Das mit der Erstattung finde ich dabei am interessantesten, FALLS da ein juristisches Nachspiel kommt, denn muesste man sich zwangslaeufig mit der Frage befassen:

Wie spielbar muss ein Spiel zu Release sein und wie definiert sich “spielbar”?

Gerade in Zeiten von Kickstarter, Early Access und Co waere ein fettes Ausrufezeichen, dass gewisse Qualitaetsstandarts erfuellt sein muessen und nicht alles beliebig auf den Markt geklatscht werden kann - “Halb fertig reicht, patchen wir alles einfach mit der Zeit” - nicht voellig verkehrt.


#1006

Bei Kickstarter und Early Access würde ich noch argumentieren dass man ganz klar kein fertiges Spiel kauft und man ja nichtmal ein Recht darauf hat dass das Spiel irgendwann überhaupt fertig wird. Vor dem Hintergrund würde ich sagen werden AAA Spiele in Zukunft einfach nur noch als Early Access verkauft und dann hat sich das Problem auch erledigt.


#1007

Das wird zumindest für einfach alles was always Online ist leider die Konsequenz sein die die AAA Publisher ziehen werden.

Wir bekommen auf den Sack wenn unsere Spiele zu Release nicht richtig funktionieren? Dann alles nur noch Early Acess und wenn es dann in 6 Monaten richtig läuft 1.0 .


#1008

Wenn es im Early Access dann auch günstiger ist warum nicht.


#1009

Hahahaha sorry aber wir reden hier von AAA Publishern. Da musste eher zum 1.0 noch ein DLC kaufen damit du richtig zocken kannst :wink:


#1010


#1011

Mir ging es jetzt auch eher um die Fälle, die dann, mal mehr, mal weniger, plötzlich fertig sind und als finales Produkt aufgefasst werden können.

Spontan fällt mir da ‘‘Guise of the Wolf’’ ein, wobei die Umstände da etwas anders lagen, da es faktisch spielbar war, aber in allen, ausnahmslos allen Punkten unterirdisch schlecht war.

Der andere Punkt, EA als Ausflucht zu nehmen für AAA-Entwickler… ich sag mal so: Es tun sich ohnehin alle paar Jahre neue Ideen auf, die finanziell für Publisher irgendwie mehr Sinn machen, siehe ‘‘Games as a service’’.
Dass das in irgendeiner Form irgendwann mal so passieren wird mit namenhaften Titeln, kann man absolut nicht ausschließen.


#1012

Ich hab nie gesagt dass es so kommen wird. Aber wer es dann schon zum Vollpreis kauft hat es nicht anders verdient und sollte eigentlich noch einen Tritt mit Anlauf in den Arsch bekommen :smiley:


#1013

Aber auch vollkommen verdient.


#1014

Naja, Konkurs wünsche ich ihnen wegen einem Spiel jetzt nicht. :confused:


#1015

Absolut verdient. Wer ein tolles Franchise mit Vollgas an die Wand fährt soll das ruhig merken.


#1016

Das tun sie auch. Aber wenn sie jetzt in Konkurs gehen wird es verm,utlich kein Fallout, Elder Scrolls etc mehr geben. Und bis auf FO76 waren die bisherigen Spiele alle zumindest ok. Ich wünsche wie gesagt keinem wegen einem Fehler Bankrott zu gehen. :woman_shrugging:


#1017

Klar, das wünscht man keinem.

So ist das aber mit der Raffgier. EA hat es letztes Jahr an Battlefront 2 gemerkt. Der Kunde ist König, und das ist gut so.


#1018

Doch du hier :confused:


#1019

Das gilt für so vieles. Trotzdem verdienen die ein Schweinegeld mit ihrem ganzen Mist. Es gibt halt immer genug Idioten die jeden Scheiß auch noch unterstützen.

Wenn EA nächstes Jahr FIFA20 als halbfertiges Early Access für 60€ rausbringt wird es gekauft. Und wenn das nächste Elder Scrolls ebenfalls als habfertiges Early Access raus kommt wird das auch wieder verkauft. Als ob sich ein signifikanter Teil bis dahin noch an das Desaster erinnert. Diese ganzen Boykottaufrufe waren schon immer nur heiße Luft und sie werden es immer bleiben.


#1020

Schaden tut es trotzdem, nur leider halt nicht genug um als Denkzettel durchzugehen.


#1021

Welcher Schaden denn? Weil ne handvoll Leute jetzt wirklich kein Spiel mehr von Bethesda kaufen? Niemals. Das wird sich nichtmal in den Verkaufszahlen von Elder Scrolls bemerkbar machen.


#1022

Angry Joe