Feedback MoinMoin 2019

moinmoin

#41

hat noch jemand bei Youtube Werbung für die Headspace Meditations-App bekommen, die Eddy gestern im MoinMoin erwähnt hat?


#42

Infos hole ich mir über Twitter unter dem Hashtag rbtv oder auf Instagram.

Bin auch einer auf Instagram der den Infotext mit den Hashtag da fast immer ließt. Man möchte halt wissen um was geht es in den Bilder.

Kann Facebook irgendwie auch nicht mehr leiden. Gerade auf Game Two Facebook Seite es ist immer eine Qual da was zu verlinken da die Seiten nicht richtig laden.


#43

Wahrscheinlich hat keiner von den Dislikern hier, dieses Video gesehen.
Sie geben den Daumen runter nur aus Prinzip, weil er im Video ist. Einfach nur Traurig !!!

Lass dich nicht unterkriegen Sandro :muscle::muscle::muscle:


#44

11 Freunde lese ich auch gerne. M Games habe ich auch ein bar Magazine. Colins Zeit da nicht erlebt ich habe es damals auch nicht gekauft. Nicht mal gewusst das es die gibt. Classic Buddy aber ich war da halt Mausklick und Screenfun Leser.

Edit: Eddys Moin Moin von letzten Donnerstag wie das von Nils der das erste Moin Moin 2019 gemacht hat nachgeholt. Beide sind empfehlenswert noch mehr das von Eddy. Wieder dem Tod entkommen.


#45

Mittlerweile 383 :+1: zu 205 :-1:

Schlimmer sind aber tatsächlich einige Kommentare. Das ist ja unter aller Sau!


#46

Ich verstehs nicht, echt…


#47

Man muss sich doch nur Sandros Gesichtsausdruck und seine Handbewegung im Thumbnail ansehen am liebsten würde er alle diese Hate Kommentare zerquetschen.

Es ist wo anders noch schlimmer aber das lassen wir jetzt.

Das er einen Hund mal haben will ist schon interessant auch ob der dann in die Firma mit darf. Ist auch alles noch Zukunftsmusik.


#48

Man darf das allerdings wirklich nicht zu ernst nehmen. Viele Leute schauen Videos, drücken aber nie einen Knopf oder kommentieren. Die, die wollen das etwas in ein mieses Licht gerückt wird (ich rede jetzt rein von unsachlicher Kritik) aber nicht und nutzen jede Chance dazu.

Beispiel sind Hilfe Foren. Natürlich sind Probleme dort prominenter, und man könnte manchmal meinen, dass eine bestimmte Sache nur negativ auffällt. Das aber Sinn der Sache, da die Wenigsten einen Thread eröffnen mit “Alles super”.

Der Vergleich hinkt etwas, ist mir klar. Aber vielleicht kommt damit rüber, was ich meine. Ändert könnt ihr sowas nur selbst. Mit einem Daumen nach oben, Lob, sachlicher Kritik - sollte es etwas geben, dass nicht gut war, und generell einem Umgangston, der gar keine Angriffsfläche bietet.

MfG


#54

Am liebsten sind mehr eh die Kommentare a la “Ich verstehe echt nicht den Hate , Hater sind nur Alöcher dies das”. Ich habe schon etliche male meine Kritikpunkte an Sandro kommentiert, irgendwann wird man aber einfach müde und drückt nurnoch den Daumen runter.


#55

Bei Andy Strauss und Donnie war es am Anfang ja noch viel extremer, das legt sich aber mit der Zeit. Auch Colin hat ja damals sein Fett genügend abbekommen.


#56

I call BS. Sowohl Andy als auch Donnie und Colin haben im Gegensatz zu Sandro eine (on camera) Persönlichkeit. Und wie lange soll man sich mit Sandro noch Zeit lassen, bis alle ihn mögen? Never gonna happen, anyway.


#57

News Flash: ihn müssen gar nicht alle mögen!


#58

Naja, das wird bei keiner Person jemals passieren :smiley:


#59

Aber das liest man immer raus. “Gebt ihm noch Zeit, Bohne XY wurde am anfang auch nicht gemocht” so nach dem Motto JETZT lieben den ja alle.


#60

Naja, ein bisschen was Wahres ist da ja durchaus dran. Und dass ihn einige aus Prinzip “disliken” ist auch nicht von der Hand zu weisen. Dass leider auch die sachliche Kritik oft als Hate abgestempelt wird, steht auf nem anderen Blatt - aber das hatten wir ja auch schon oft. Damit (mit allem) muss wohl jeder einfach leben.


#61

Das ist ja auch dein gutes Recht :slight_smile: und wesentlich besser als wüst rum zu beleidigen (nicht auf dich bezogen).

Also irgendwie hab ich hier im Gegensatz zu den beiden anderen das Gefühl es wird hier immer stärker :roll_eyes:. Hoffe er kommt selbst damit gut klar und nimmt es nicht zu ernst und die Verantwortlichen ordnen das auch richtig ein.
Was ich allerdings sehr hoffe ist, dass es sich nicht in einer ähnlichen Aktion entlädt wie bei Flo Harten bzgl. seines neuen Jobs. Manche kennen halt überhaupt keine Grenzen, daher ist es absolut wichtig, dass hier auch weiterhin knallhart weg moderiert wird, was aber wiederrum genauso für die “Verteidiger” gelten muss die über die Strenge schlagen.


#63

Oder aber man schaut die Sendung einfach nicht, wenn Moderator X, den man doof findet, der Host ist und gibt den Daumen runter nur dann, wenn einem der Inhalt des Videos nich gefällt.

Gerade MM ist dafür ideal, es dann einfach nich zu gucken. Verstehe auch mittwochs die ganzen “Donnie is doof” - Leute nie.


#64

Das sowieso. Mache ich auch so und verstehe jeden der anders handelt überhaupt nicht. Und da brauch mir auch keiner kommen mit “dann schaue ich ja gar kein RBTV mehr” oder ähnlichem. Dann ist es halt so und der Sender und der eigene Geschmack haben sich voneinander weg entwickelt, gibt schlimmeres. Ich schaue auch seit 20 Jahren kein RTL2 mehr obwohl es als Kind wohl mein Lieblingssender war.


#65

Also Kommentarfunktion nurnoch dazu da um Leuten Honig ums Maul zu schmieren? Das kann es doch nicht sein. Ich würde eher mal lieber wissen, wie man bei den Bohnen mit der sachlichen Kritik an Sandro & Co. umgeht. Die Leute werden auch dadurch getriggert, dass es eben kein Feedback auf ihr Feedback gibt.


#66

Das hat niemand gesagt. Ich nutze die Kommentare zumeist auch nur um sachlich zu kritisieren.
Aber wie sollen die Bohnen denn auf diese sachliche Kritik reagieren? Das wird sicherlich intern mal besprochen, wenn ein Moderator ungewöhnlich stark kritisiert wird. Auch Sandro wird sich einiges sicher zu Herzen nehmen und versuchen zu verbessern. Davon bekommt der Konsument aber natürlich nichts mit. Man baut sich ja hier nicht Frankensteins Monster nach Abstimmung des Chats.