Forum • Rocket Beans TV

[ Film ] Diskussionen erwünscht ! (Trailer/News..uvm) Aussätzige Kolonie Edition!


#1126

:thinking:

Gimme that movie… i guess…? :smiley:


#1127

:face_vomiting:


Das ist übrigens der Regisseur von Blau ist eine warme Farbe
(Würde mich bei ihm nicht wundern, wenn es stimmt)


#1128

Filme/Kinolandschaft im Mainstream
Gedanken/Meinung 2019

Meine, über die letzten Jahre, prophezeiten, aus beobachtung gewonnen, Entwicklung des Mainstream-Kinos, wurden 2019 (bis jetzt) in einer negativ spirale weit übertroffen… und die Geschwindigkeit, mit der sich Hollywood in die Monokultur entwickelt ist erschreckend, auch wenn mir die Richtung bekannt war, ist das Tempo mehr als bedenklich.

Wir hangeln uns von einem Event-Film (zumeist aus einem Haus) zum nächsten, von Woche zu Woche, von Monat zu Monat dazwischen ist gähnende leeeere… und damit meine ich nicht dass hier und da es nicht auch ein paar Lichtblicke gibt, aber wie heißt es so schön ausnahmen bestätigen bla bla…

Wie schon mal in einen anderen post geschrieben, ja die Kinos haben sich (selbsterklärend) in eine Abhängigkeit drängen lassen…
Abhängigkeit ist nicht direkt das Problem (da sie ja nichts selbst produzieren) nur ist Disney der Pusher der den Drogenmarkt kontrolliert, und so, aus der Sicht der Abhängigen (Kinobetreiber/Zuschauer) Heiland und Zerstörer.
Mit den 5-8 Blockbuster (die wiederum zumeist fortsetzungen reboots, remakes, re…irgendwas sind, was schon absurd genug ist) steht und fällt das ganze System.
Und eine neukalibrierung seitens Hollywood, ist mühselig und elendig langsam… meine Prognose wir werden einen heftigen zusammenbruch dieser strukturen erleben, schneller als gedacht, ob dies gut oder schlecht ist, wird sich zeigen, aber es ist unausweichlich.

Hab überhaupt nichts gegen Mainstream/Blockbuster Filme… diese strickte unterteilung ist auserdem relativ neu.
Sehe es übrigens in der so genannten Indy/Autorenfilm Landschaft nicht viel anders, die parameter sind andere aber die kreative Entwicklung ist monothematisch.

to be continued


#1129

Naja naja naja

Aber sieht der nicht aus wie der letzte Resident Evil (Game) teil?


#1130

Soll die Serie nicht richtig gut sein? Hab zumindest letzte Woche über die ersten Folgen nur gutes gehört (außer dass sie 3 Folgen gecancelt haben, also nur 10 statt 13).


#1131

Haus hat ein bisschen was von RE7, ansonsten trailer hooked jetzt nicht so. Kommt das in D auch über Netflix wie Titans ? :thinking:


#1132

Die ist noch gar nicht draußen, du meinst wegen dem Folgen canceln wohl Titans, was durchaus gut ist. Danach kam noch Doom Patrol auf dem DC Universe Streamingdienst, die war auch richtig gut. Hier gibt es bisher nur Reviews, aber die sind auch bisher gut.


#1133

Ne, gestern gab es auf Resetera bereits erstes Feedback zu erhaschen, das klang richtig gut (vor allem scheinen sich die Macher sich von Alan Moores Zeit bei Swamp Thing inspiriert zu haben).

Hier die besprochenen Kritiken:


#1134

Ja gut, das Kritiken draußen sind hab ich ja auch gesagt, aber das hörte sich so an als ob du von Leuten redest die sie gut finden und keine Kritiker sind, sie also einfach so gesehn haben. Das Swamp Thing auch vorher länger war und auf 10 runter is hab ich aber tatsächlich verpasst.


#1135

Neues PV zu Makoto Shinkais (Kimi no Na wa. / Your Name) nächstem Film.

Sieht auf jeden Fall schon so aus, als wird das wieder visuell eine richtige Bombe. Ich freu mich wirklich sehr darauf.


#1136

Des ist bei den Typen, die auf resetera sich rumtreiben, nicht immer so gut ersichtlich (da da teilweise eben diese Kritiker posten und wie Schröck versuchen, dass Embargo nicht zu brechen, andererseits teilweise genaueres posten). Aber wollte eigentlich nur ausdrücken, dass die Serie bei den Kritikern, die sie gesehen haben, im allgemeinen gut angekommen ist.


#1137

Endlich mal ne praktische Superkraft für den Alltag, wenn wir gerade nicht von Aliens angegriffen werden. :supa::kappa:

Aber Spaß beiseite. Sieht natürlich wieder mega gut aus. Werde ich definitiv gucken.


#1138

Die Kinos sind in einer Zwickmühler, als Verkäufer eines Produkts über das sie quasi null Kontrolle haben
und dabei gleichzeitig extrem abhängig von den Anbietern sind.

Die Verleihbedingungen werden ausserdem immer drakonischer, die Kinos können also viel weniger als früher entscheiden wie sie was spielen.
Wenn du den neuen Disney Film willst (und gefühlt ist ja heute fast alles Disney :wink: ) musst du zb mindestens X Wochen Vollprogramm 3D spielen,
sprich solange du offen hast, muss immer eine Vorstellung des films nach der anderen sein, in 3D.
Willst du 2d zeigen, muss trotzdem parallel die 3d Fassung zeigen.
Ganz toll für 2 oder 3 Saal Kinos die das kaum machen können.

Dadurch haben die Kinos eben viel weniger Freiheit in der Programmplanung sondern müssen teils den FSK16 Film um 2 Uhr Nachmittag und den Kinderfilm in der 22 Uhr Vorstellung zeigen.

Und wehren können sie sich kaum, weil dann die Verleiher eben sagen “ok, dann kriegst eben gar nix mehr”


#1139

In Fabric (2019)


#1140

Von dem habe ich auch schon Gutes gehört. :blush:


#1141

:nun:

edit:

Jetz isser draußen und in hei kwalliddy



#1142

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIN !!!


#1143

Wieso? Finde ich jetzt nicht unpassend.


#1144

Genau. Der Schauspieler ist absolut unpassend.


#1145

Da hat ein “nicht” gefehlt. Warum findest du der sei unpassend?