Rocket Beans Community

Film-Themen-Challenge


#3591

Genauso ging es mir auch, der Film tat jetzt nicht unbedingt weh, von der Regisseurin und dem Cast hat man sich aber viel mehr versprochen.

Ich bin mal gespannt, was hier noch für Regisseure kommen. Es fehlt ja noch der ein oder andere Klassiker.


#3592

Schade. :schade: ist mein persönlicher Liebling von Refn. :smiley: diese slomos, die mucke und gerade das letzte ~Drittel haben mich richtig geflasht. :smiley:

@qualle_mit_hut du bist an der Reihe, das Thema der kommenden Woche vorzugeben. :grin:


#3593

Woah… Es ist schon wieder Freitag… stimmt ja…

Ohje. Ich muss mir langsam angewöhnen, die Filme früher zu gucken… :beanomg:


#3594

Na dann viel Spaß im Ladenkino…der soll ja nicht schlecht sein :smiley:

Mein Film wird auch noch später geschaut…passt ganz gut, dass ich Bloodborne noch nachholen muss und daher heute Abend kein RBTV gucken kann.


#3595

Die letzten drei vier Wochen ist’s bei mir irgendwie auch immer nicht ganz so einfach. Ich glaub, es liegt am Winter… :aluhut:
Und diese Woche habe ich drei Filme von Lars von Trier zur Auswahl… Und alle sind deutlich länger als zwei Stunden. :simonhahaa: dass der boi sich aber auch nicht kurz fassen kann… :simonhahaa:


#3596

Ich gehe nicht ins Ladenkino… werd zu Hause einen Film rewatchen.

Heute ist mein letzter Tag mit der dreams-Beta… und ich hab 2 Wochen lang nichts gemacht, daher sitz ich heute ein paar Stunden davor… :sweat_smile:

Und morgen ist Frühdienst, danach hoffe ich nen kleinen “powernapppp” hinzubekommen, da es um 21uhr zu einem teamtreffen geht, mit denen dann zu einer feier um 23uhr… dann durchmachen und direkt zum nächsten frühdienst… dann am Sonntag halbtot und übermüdet ab 15uhr wieder zu Hause… dann Film gucken? Fuck. Das wird heavy… Montag muss ich 8uhr aufstehen… mittags hoffen, dass die beta noch läuft, um ein paar Videoaufnahmen zu machen… :sweat_smile: … und um 21uhr richtung Nachtdienst fahren…

Ok. Vielleicht guck ich lieber heute noch… :joy:


#3597

Kann ich auch vollkommen nachvollziehen, dass dir das sehr gefallen hat, aber hat mich zu dem Zeitpunkt leider kaum erreicht, auch wenn das letzte Drittel wieder mehr überzeugen konnte. Filme, die mehr vom rein audiovisuellen Erlebnis leben, sind bei mir sowieso meist “Hit or Miss”, kann mir aber auch gut vorstellen, dass der Film mich bei einem Rewatch mehr fesselt.


#3598

Ich fand es beim ersten mal so geil, weil es mich total überrascht hat (hatte ihn völlig ahnungslos geschaut, so wie ich es am liebsten habe^^) und bei den rewatches weil ich da immer mal wieder neue Spielereien entdeckt habe. :smiley:
Aber ja… ich steh halt auch auf “artsyfartsy” und verzeihe bei audiovisueller Größe sehr gerne andere schwächen. :smiley:


#3599

Fein! Habe mir die letzten Wochen ständig Gedanken gemacht, gut dass es jetzt soweit ist und ich mich nicht mehr weiter umentscheiden kann! :smile:

Dann guckt doch bitte in der nächsten Woche einen Film entweder mit einer Mutter-Sohn-Beziehung oder einer Vater-Tochter-Beziehung als Schwerpunkt.

Also mit Beziehung meine ich natürlich keine inzestuösen Filme (wobei ich die jetzt auch nicht ausschließen würde), sondern Filme, in denen diese zwei Figuren eine Rolle spielen.
Es muss auch nicht unbedingt schwerpunktmäßig um die Beziehung gehen, aber es sollten beide schon einigermaßen gleichberechtigt vorkommen im Film. Ich hoffe, jeder kann damit was anfangen. :sweat_smile:

Als Anhaltspunkte habe ich diese beiden Listen gefunden:
Vater-Tocher: https://www.imdb.com/list/ls009331154/
Mutter-Sohn: https://www.ranker.com/list/mother-son-movies/ranker-film


#3600

Interessant. :thinking: Habe die ganze erste Liste durchgescrollt und ganz am Ende hat es endlich dingdingding gemacht. :smiley: lange aufgespart und endlich ist die Zeit für the killing of a sacred deer gekommen. Bin selbst überrascht, dass ich noch immer völlig ungespoilert da rangehen kann. :supa:

Mal drei Empfehlungen von mir zum Thema, die nicht auf der Liste stehen: we need to talk about Kevin, dogtooth, hellraiser 1


#3601

Falls jemand Room noch nicht gesehen hat, der ist auch super und würde gut passen.


#3602

Es muss aber schon Mutter-Sohn oder Vater-Tochter sein, ja? Mutter-Tochter oder Vater-Sohn fällt raus?


#3603

Genau.


#3604

Alles klar. Ich glaub ich hab auch schon nen Film der schon länger auf meiner Watchlist steht. :smiley:


#3605

Na gut, ich wollte vor einiger Zeit ja mal “Der Babadook” sehen, durfte es aber nicht innerhalb der damaligen Challenge. Jetzt klappt es. :supa:

EDIT: Wobei ich mir am Mittwoch auch The VVitch geholt habe… :thinking:


#3606

Und mir fällt grad auf, dass ich auch gern noch einen anderen ganz fantastischen Film empfehlen wollen würde… Das wäre allerdings ein spoiler. :simonhahaa: fuck this shit! :frust:


#3607

Oh ja… lass uns einfach alle ne “dogtooth”-Runde machen!

Wer noch ne ordentliche Schippe drauflegen will und einiges abkann, guckt “the heart is deceitful above all things” … oder “7 days”… oder “the living and the dead”… oder “buitiful”… oder… achtung… der Titel ist bereits ein Spoiler, sry dafür: TITEL ENTFERNT … (… will euch nicht den Twist versauen… :sweat_smile: )


#3608

Shit. Ich hab das überlesen… wir meinen wahrscheinlich den gleichen… :sweat_smile: … ups


#3609

ja.^^ :shushing_face:


#3610

Soll ich’s lieber löschen?!?! :thinking: