Forum • Rocket Beans TV

Film-Themen-Challenge


#4353

Thema: Troma-Filme
Film: Sgt. Kabukiman N.Y.P.D. (Michael Herz & Lloyd Kaufman)
Erscheinungsjahr: 1991
Laufzeit: 105 Minuten
Wo geschaut: Youtube

Polizist Harry Griswald ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort und bekommt per Wurm-Kuss die Fähigkeiten des Kabukiman von seinem Vorgänger übertragen.
Nun muss er gegen das Böse (buchstäblich, sein Gegner wird “the evil one” genannt) kämpfen - natürlich in bunten Klamotten im Kabuki-Style und entsprechendem Gesichtsmakeup.

Sgt. Kabukiman war mein erster Troma-Film. Ich bin auch kein großer Fan von Trash-Filmen, aber ich hatte meinen Spaß. Der Film fühlt sich einfach wie eine Parodie auf sämtliche Superhelden-Filme oder auch Anime.
Überrascht hat mich, dass wirklich Japaner am Film beteiligt waren, und in kurzen Momenten auch korrektes japanisch gesprochen wird - während andere Szenen echt hart an der Grenze zu Rassismus sind, aber - who cares, zumindest in diesem Fall…

Die schauspielerische Leistung variiert stark, und leider tauchen erst viel zu spät im Film richtige Monster auf. Teilweise war der Film dann doch nicht abgedreht genug, sondern hatte wirklich was von einer Superhelden-Story.

Gut gefallen haben mir die Gags im Abspann, und beide Themesongs (ein englischer und ein japanischer), die man dabei hört. Die haben mein Rating ein klein wenig nach oben gepusht.

Hier noch ein kurzer Zusammenschnitt:

3/5


#4354

Gibt es auch einen guten Troma Film? Bin kein Trashfan und wissentlich zwei Stunden für nen Schrottfilm zu opfern, ist schon hart. :beansad:

Also wo ist die eine Perle?


#4355

Nachdem was ich gelesen hab ist meiner der normalste :sweat_smile:


#4356

Ich kenne da halt auch kaum was von, da aber toxic avenger wohl quasi der bekannteste ist würde ich einfach mal den empfehlen. :smiley:
Fand ihn jetzt auch nicht allzu “trashmistig”. :smiley:

@Kazegoroshi es ist ja schon Freitag… habe gehört, du hast ein für mich bösartiges Thema im Blick? :upside_down_face: bin gespannt. :grin:


#4357

“Das hat dir der Teufel gesagt!” - oh… hoffentlich sind es disney-classics… :pray: :smile:
(Ach shit… es gibt keine Rumpelstizchen-Adaption von disney wa… :facepalm: )


#4358

Dann könnte ich ja endlich zum ersten mal “Der König der Löwen” schauen.

duckundweg


#4359

Lass mich doch erstmal wach werden, @boodee :stuck_out_tongue:

Es ist mal wieder an der Zeit für mich, das Thema für diese Woche zu stellen.
Also – frohlocket und jauchzet!

So, jetzt aber im Ernst. Mein Thema diese Woche ist einfach etwas, was mir sehr am Herzen liegt – und zwar…

Musicals

Guckt einen Musical-Film.

Dabei gelten aber noch folgende Einschränkungen (sorry):

  • Es darf nicht gezeichnet sein, auch nicht nur zum Teil (z.B. Mary Poppins zählt nicht, bitte auch nicht die Neuverfilmung von Disneys Die Schöne und das Biest)
  • Bitte keinen Film aus der High-School-Musical-Reihe, und auch kein Pitch Perfect
  • Kein Bollywood
  • Keinen reinen Tanzfilm, oder einen, in dem nur Musik auf Instrumenten gespielt wird, es muss gesungen werden. Der Gesang in Baby Driver zählt auch nicht
  • Mir ist egal, ob es eine Verfilmung eines vorher als Musical etablierten Stücks ist, oder ob es eine eigene Idee ist (z.B. The Greatest Showman oder La La Land)

Eine ausführliche Liste gibt es hier, ich habe gesehen da steht auch das „animiert“ oft schon dabei.

Hier ist die Liste als Grundlage genommen worden, aber müsst ihr selbst gucken, ob etwas gezeichnet ist:

Auf dem deutschen Netflix gibt es z.B. Mamma Mia, Hairspray, Dirty Dancing oder Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat (wohl die Musical-Verfilmung von den hier genannten, die am meisten wie das Stück selbst ist). In anderen Ländern gibt es wohl noch mehr, aber da blicke ich nicht durch.

Auf Prime gibt es Dirty Dancing, Grease, Das Phantom der Oper und für 0,98 € Cats.

So, jetzt dürft ihr mich gerne alle hassen. Aber eigentlich gibt es auch im Musical-Genre für jeden etwas zu finden. Rocky Horror Picture Show ist da nur der Anfang, oder z.B. auch Sweeney Todd.


#4360

Ich dachte grade, das Thema hätten wir schon gehabt, weil ich im Rahmen der Challenge Mamma Mia gesehen hab. Dabei war es das Thema “Film aus einem Genre, das ihr nicht mögt”. :simonugh:
Aber gibt ja genügend interessantes Zeuch in dem Bereich.


#4361

Nein. :eddy:

Mal sehen… einige der genannten Beispiele kenne ich schon (rocky horror, dirty dancing, la la land, sweeny todd) und wohl noch ein paar. :smiley: so Klassiker wie grease stehen noch auf der watchlist. :slight_smile:
Da ich allerdings noch im Urlaub bin und hier kein prime gucken kann, bin ich mal gespannt ob ich hier irgendwo einen herbei zaubern kann. ^^
War vor knapp hundert Jahren btw sogar mal in einem richtigen musical: dr. Jekyll and mr hyde.^^


#4362

" @Kincaid wich der Schelle durch einen zu hohen Initiativewert aus…"

Mist! :beansad:


#4363

Warum nur?!?! :cluelesseddy:

Nee Quatsch. Mal kann man sowas ja gucken… :smiley:
Schöner Kontrast zu dieser Woche… :+1:


#4364

Ich hatte mal das Thema Musikfilme gebracht, evtl. da.


#4365

Ich habe zum selben Anlass auch Mamma Mia geguckt. ^^


#4366

Geil, geil. Wird wieder ne lange Woche :joy:


#4367

Hmmm… bin jetzt den hiesigen filmfundus durchgegangen und habe leider kein einziges richtiges musical gefunden. :beansad:
In der einen liste wird zwar amelie aufgeführt, was ich aber für groben Unfug halte und ich kenne ihn eh schon. :smiley: (toller Film btw)
Nur einen Film, der “in die Richtung geht” habe ich hier: la traviata von Franco Zeffirelli, ist aber eben eine opern-, keine musicalverfilmung. Darf ich ihn trotzdem nehmen? Soweit ich weiß, sind dort alle gesungenen Passagen und musikstücke enthalten. :slight_smile:


#4368

Danke! Geiles Thema. Lieb ich. So kann ich endlich mal nen Klassiker von meiner Watchlist streichen, der längst überfällig ist.
@boodee, ich kann dir übrigens Nudist Colony of the Dead ans Herz legen. Is nen Musical :wink: Und bietet eine Goldgrube für Spiele mit Bart. Gute Unterhaltung.


#4369

Oh, dann wird’s diese Woche einfach. Gibt nur einen Film der für mich in frage kommt. :grin:


#4370

Der Titel klingt auf jeden Fall interessant. :smile: wenn la traviata nicht zählt, werde ich am Sonntag, wenn ich wieder nach Hause komme, noch schnell was verfügbares raussuchen müssen. Klingt, als gäbe es den auf YouTube oder?^^


#4371

Bei Amazon Prime


#4372

Nee, sorry. Keine Oper. Tut mir leid, aber einfach… nein.
Auch, wenn ich mich jetzt schlecht fühle.

Amélie ist wirklich Quatsch.

Aber scheinbar findest du ja noch was :slight_smile: