Forum • Rocket Beans TV

Film-Themen-Challenge


#4774

… genau DAS meinte ich mit meiner Frage, ob der leicht (uncut) zu bekommen ist. Ohne fünf Wikipedia- und andere Nachschlagsseiten zu bekommen :ugly:


#4775

habe mir eben mal den detailierten bebilderten Schnittbericht angeschaut: ich glaube, im Extended Cut sind tatsächlich keine neuen Szenen drin, die im indizierten bestehenden sind einfach nur (teilweise deutlich) länger.
In der FSK18 Fassung… Nun. Dann besser gar nicht gucken, sondern lieber nur den Trailer. :smile:


#4776

Sollte das im Oktober mit Berlin klappen, kann ich ihn dir gern mal ausleihen ^^ Oder wir schauen den einfach zusammen an?


#4777

Das wär prima! :sunglasses:


#4778

Du musst mich vorher nur nochmal dran erinnern :simonhahaa:
Sonst vergess ich das…


#4779

… und damit scheiterten die Pläne :ugly:


#4780

Ich befürchte es auch :simonhahaa:

Außer ich pack den einfach direkt in meinen Rucksack, den ich immer dabei hab :ugly:


#4781

So sehr ich mich auch freue, dass ihr den Film gucken wollt und du hier aktiv bist… Ist das nicht Stoff für ne PM? :stuck_out_tongue:


#4782

Bist du Mod oder was? :beanwat:

:upside_down_face:
bin schon wieder weg


#4783

Der arme Film … das würde eine Hülle bei mir nicht überleben :rofl:
Aber ich bewundere deinen Einsatz :simonhahaa:

@boodee versteht keinen Spaß mehr :frowning: immer diese Modwillkür - nein, hast natürlich recht, sorry!


#4784

Dann erinnere ich euch dran und schaue mit :sunglasses:

@Schlotti90


#4785

Thema: Schleimig & Glibschig

Alien Resurrection (1997)
von Jean-Pierre Jeunet

Nachdem ich bei Alien 3 schon trotz des eher nicht so tollen Rufs sehr positiv überrascht wurde, ging ich mit der Hoffnung in den Film, dass das hier ähnlich sein würde—zumal mit Jeunet ja ebenfalls wieder ein Regisseur an Bord ist, den ich sehr interessant finde. Aber diese Hoffnung würde jäh enttäuscht, was hauptsächlich an den ziemlich nervigen Charakteren und ihren selten dämlichen Dialogen liegt—das war stellenweise noch unter 0815-Action- oder Horrorfilmniveau (nach etwa einem Drittel kam mir ersthaft der Gedanke, ob das vielleicht sogar Absicht ist und Alien Resurrection vielleicht das Experiment darstellt, den Zuschauer auf die Seite der Aliens zu ziehen). Zumindest ein bisschen bessert sich das ganze, als Ripley im Laufe des Films wieder in eine etwas zentralere Rolle zurückfindet.

Ansonsten gibt es noch ein paar schlechter gealterte Effekte und auch ein paar sehr geile visuelle Ideen und Designs, die das Filmerlebnis als Ganzes für mich aber nicht mehr retten können.

5/10


#4786

Waaas? Aber Winona. :pleading_face:

Und da ich unvernünftigerweise bis jetzt Diablo gesuchtet habe obwohl ich in Kürze raus muss… @Qualle_mit_Hut ist an der Reihe, ein Thema zu nennen. :smile:


#4787

Sie hat auf jeden Fall ein paar der dümmsten Lines des Films.


#4788

Oha, ich darf, obwohl ich hier eher selten dazu komme, ne Rezension zu posten? :hugs: Wie schön!
Habe mir dann gerade spontan ein Thema überlegt und zwar: Filme auf See!

Also Filme, die die meiste Zeit auf dem Meer spielen.
Da gibts ja ziemlich viele, hier eine Liste mit Beispielen:

In der Liste ist allerdings auch sowas wie The Beach und Cast away vertreten, das wäre mir aber etwas zu wenig auf dem Meer, die sind da ja eher am Strand oder sonstwo.

Ich hoffe, damit kann jeder etwas anfangen. :slight_smile:


#4789

Hab direkt ne Frage. Die Liste enthält ja nur Filme von 2000-2017. Das ist aber für uns keine Einschränkung oder? Es gibt soooo viele geile Filme aus den 60ern und 70ern, die auf dem Meer spielen. Ist auch erlaubt oder?


#4790

Ja, das Jahr spielt keine Rolle.


#4791

Danke. Dann poppen sofort 4-5 Kandidaten in meinem Kopf auf. Perfekt.

Hier übrigens noch eine brauchbare, etwas umfangreichere Liste:


#4792

Was ist denn mit Filmen, die unter dem Meer spielen, also Das Boot z.B?


#4793

Btw Leude, wenn jemand Triangle noch nicht gesehen haben sollte: vorzüglicher Film. Recht leichter horror oder auch thriller mit Zeitparadoxongedöns und ein bisschen mindfuck. Ich würde allerdings auch hier davon abraten, den trailer zu gucken. :smiley: es wird zwar auch im Film recht schnell deutlich, worum es geht, aber naja… wenn mans schon weiß, fehlt imho halt der impact.^^