Rocket Beans Community

Formel 1 Saison 2019


#161

Naja, Mercedes hat jetzt erstmal ne Duftmarke gesetzt. Bin gespannt auf das Qualifying. Die Tests haben nicht für das aktuelle Bild gesprochen.


#162

Lewis macht das schon :grin:


#163

Hoffentlich nicht. Ich kann diesen Hippie Hipster net ab.


#164

:astonished: :beanwat:/


#165

War das nicht jedes Jahr so, dass Mercedes erst am Rennwochenende gezeigt hat was sie können?


#166

ich “mag” lewis eigentlich … aber ich mag keine seriensieger.


#167

ja … und jedes jahr die gleiche “Sensation”


#168

Ich glaube nicht dass er da hin gewechselt ist um sofort ums Podium mitzufahren. Das wäre dann schon arg illusorisch gewesen. Renault war zwar letze Saison ordentlich unterwegs, allerdings gab es doch noch einen ordentlichen Abstand zu Red Bull.

So wie ich es bisher aus Interviews mit ihm verstanden habe, sieht er sich eher in einer Art “leadership role” und möchte dem Team mit seiner Erfahrung helfen, um in ein paar Jahren ganz oben anzukommen. Also eher ein Teil des Prozesses sein, statt sich direkt in ein schon fertig entwickeltes potentielles Siegerauto zu setzen.

Bin mir allerdings auch sehr skeptisch, ob dieser Plan aufgeht.


#169

Man Schaue auf den Abstand zwischen Ferrari und Alpha bzw Torro Rosso.
Allein daran sieht man das FP 1&2 gar nix aussagen, Samstag Vormittag wissen wir alle mehr.


#170

Klar kann man keine definitiven aussagen treffen ohne zu wissen wer tatsächlich die Hosen runtergelassen hat und wer nicht. Ferrari hat in beiden Sessions eine vergleichbare Performance gezeigt. Mercedes und Alfa haben sich von Session 1 auf 2 enorm verbessert.

Das lässt also 2 Logische Folgerungen zu:

  1. Ferrari ist in beiden Sessions mit angezogener Handbremse gefahren und das Qualifying wird spannend
  2. Mercedes wird zumindest das Quali in Melburne dominieren

Im Rennen kann es dann natürlich nochmal anders aussehen.


#171

Ich glaube nicht, dass Charles leclerc in der Qualifikation > 1,1 Sekunden Rückstand auf Hamilton haben wird. Wenn diese Annahme stimmt, ist Ferrari mit „angezogener handbremse“ gefahren


#172

Ich hoffe es. Frage ist, wie fest die Bremse angezogen war.


#173

Ich mach mir ehrlich gesagt kaum Sorgen, morgen werden die Sandsäcke aus dem Auto genommen und alles ist gut :wink:


#174

Ich denke das war keine Bremse sondern einfach Tests und kein „wie schnell bin ich auf einer Runde“


#175

Jetzt sieht man Mal, dass Kubica auch kein Wunderfahrer ist wie ihn alle sehen. 2 Sekunden hinter dem Teamkollegen und dauern mit Fehlern.


#176

Jepp das sage ich schon seit dem bekannt ist das er wieder zurück kommt. Der Williams ist mit Sicherheit nicht leicht zu fahren, aber das erklärt auch nicht alles.


#177

Sieben zehntel sind viel…


#178

Wow. Das geht mir jetzt schon wieder auf den Sack.


#179

Tja Mercedes Dominanz ist weiterhin da.
Also Team WM dürfte entschieden sein.

Mal schauen wie sich Ferrari im Rennen tut, dann gibt es noch Chancen in der Fahrer WM.


#180

Ist der selbe Abstand wie 2018. Da waren es auch 0,7 Sekunden.