Forum • Rocket Beans TV

Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

Vom 21. November 2022 bis zum 18. Dezember 2022 findet die 22 Fußball-Weltmeisterschaft der FIFA statt. Zum ersten mal überhaupt wird eine Weltmeisterschaft im November/Dezember und damit im Winter auf der nördlichen Hemisphere ausgetragen.

Modus und Austragungsorte

An der Weltmeisterschaft nehmen 32 Nationen teil. In insgesamt 64 Spielen wird in 8 Stadien (Kapazität von 40.000 bis 86.250 Personen) in 8 Gruppen, über eine Vorrunde bis zum Finale der Sieger ausgespielt

Teilnehmer

Auslosung der Gruppen findet noch statt

Kritik

Die Weltmeisterschaft ist die bisher am größten kritisierte Meisterschaft der FIFA. Dabei erfolgte Kritik aufgrund vieler Punkte z.B. der Vergabe, aufgrund von Korruption, des Teilnehmerlandes, dass große Menschenrechtsverletzungen aufweist, bis hin zur Vorbereitung der Weltmeisterschaft, in der Arbeiter unter sklavenähnlichen Bedingungen Stadien bauten und so über 6500 Menschen ums Leben kamen.
Zudem gab es auch klassische Bedenken die Weltmeisterschaft In Katar auszutragen aufgrund fehlender Fußballtradition.

https://www.amnesty.de/informieren/laender/katar

Die Weltmeisterschaft wird seit der Ankündigung von Boykottaufrufen begleitet
https://www.boycott-qatar.de/

Übertragung

48 Partien der WM (inklusive der deutschen) werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste und ZDF gezeigt, außerdem hat die Deutsche Telekom die Übertragungsrechte aller 64 Spiele für ihren Streamingdienst Magenta TV.

1 „Gefällt mir“

Die Lostöpfe stehen fest:

Es gab ja immer eine Regelung das höchstens 2 Mannschaften aus Europa in einen Topf kommen. also wäre meine favorisierte und wohl schwerste Gruppe

Deutschland, Brasilien, Japan, Sieger aus Wales - Ukraine/Schottland oder
Deutschland, Frankreich, Japan, Ecuador

Ich hoffe auf ein paar schöne Todesgruppen, damit es auch einige kleine Nationen weiter schaffen.

Auslosung ab 18:00 Uhr, aber dann wird erstmal noch Show gemacht.

1 „Gefällt mir“

Du schätzt Japan als stärkste Mannschaft in Gruppe 3 ein? Hab da keine Ahnung, aber vom Gefühl her hätte ich doch gesagt Senegal (Laser Power :kappa: ) und Südkorea (aaah Flashbacks) sind da gefährlicher.

Japan galt in den Medien und bei tm.de wenn es um die Asien-Quali ging als am konstantesten. Aber ja, wohl mit den von dir genannten ziemlich austauschbar.

Ich hab gestern einen Bericht gesehen, dass das in Ägypten im Hinspiel ja mindestens genauso schlimm war :smiley: Da war Mane bei einem Freistoß komplett grün :smiley:

1 „Gefällt mir“

Du meinst vermutlich Salah :sweat_smile:

Ja. hab ich auch am Rande mitbekommen. Hat die Aufregung ein wenig rausgenommen, bei mir.

Nein, in Ägypten haben die ägyptischen Fans die Senegalesen auch 90 Minuten gelasert.

Im Winter :beanjoy: In Katar :rbtvlul:
Man sollte es nicht gucken. Werd ich aber wohl trotzdem.

1 „Gefällt mir“

Ah ok, war nur kurz wegen Ägypten verwirrt. So oder so sind diese Laserattacken doof und unsportlich.

1 „Gefällt mir“

Aber ich fand Südkorea auch recht gut, mal das letzte Spiel ausgenommen…

Ja, wusste das auch nicht und wurde dann in der Berichterstattung nach dem Entscheidungsspiel etwas vernachlässigt, weil es da nur um das Elfmeterschießen ging.

Wie ist es denn bei euch? Habt ihr Gruppen, die ihr gern sehen würdet? Lieber eine leichte oder eine schwere Gruppe?

Ist vielleicht der letzte Eindruck weil Japan Australien so locker ausgeschaltet hat. Aber im tm-Forum waren sie immer hoch gehandelt. Die beiden werden sich wohl nicht viel nehmen, das stimmt. Aber Japan fänd ich cooler, Südkorea hatten wir ja erst.

Funfact: Südkorea war schon 1954 in der deutschen Gruppe, man hat nur nicht gegen die gespielt, weil der Modus damals anders war :wink:

Aber ja, ich denke mal es wird wieder eine Mischung aus europäischem, asiatischem und afrikanischem Vertreter hoffe ich mal. Welche dass am Ende sind, ist mir eigentlich egal.

1 „Gefällt mir“

Vielleicht ist das Klischeehaft, aber die japanische Mannschaft würde man ja als diszipliniert einschätzen :man_shrugging: . Das ist für die einzelnen Profis natürlich ein Pluspunkt. In Turnierpartien vielleicht eher bremsend? Aber das ist schon sehr Mentalitätsblabla…

Bin auch wieder am Schwanken. Zuletzt sagte ich, ich boykottiere. Aber es ist eben WM und die NM interessiert auch gerade ein bisschen mehr. Es wird bei mir denke ich ganz moralfrei davon abhängen wie interessant der deutsche Kader ist.

Tjo Lieblingsgruppe…

Lieber Anspruchsvoll. Finde diese „durchmogelei“ unbefriedigend.

Wenn es nicht Portugal wird^^ eigentlich gerne England oder Spanien. Wegen der Geschichte und so.

und ansonsten tendiere ich auch zu sagen: gerne ne interkontinentale Mischung.

vielleicht Kamerun einfach weils da ja auch die alte Winnie Schäfer Verbindung gibt. Kanada ungern, die könnten auf so einer Symphatiewelle schwimmen. Australien macht immer Bock, von den Fans her.

Dann bleibt für mich eigentlich nur Japan/Südkorea als vierter Gegner.

Japan oder Südkorea hätte ich gerne beide in der Gruppe, mag die beide recht gerne und würde mir wünschen, dass die (neben Deutschland) weit kommen.

2 „Gefällt mir“

Außer der UEFA dürfen keine zwei Nationen eines Verbandes in eine Gruppe und sie sind ja sogar noch im gleichen Lostopf.

Aber ja, ihnen würde ich beiden auch ein Weiterkommen wünschen, da hängt dann viel von den Gruppen ab.

Das wir nicht Japan und Südkorea bekommen bzw die beiden nicht in der gleichen Gruppe sein werden, habe ich schon verstanden. :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich bin mal gespannt, ob Saudi-Arabien diesmal wieder komplett abstürzen oder sie es endlich mal wieder in die Ko-Phase schaffen. Sie sind zwar fast immer dabei gewesen in den letzten 40 bis 50 Jahren, jedoch reichte es hier meist nicht für so viel.

Nope. Diesmal nicht mehr. Es hat alles seine Grenzen.

Ich nehme dann einmal diese Gruppe:

:belgium:
:de:
:jp:
:canada:

auch wenn ich es nicht gucken werde

1 „Gefällt mir“

Dauert aber noch 7,5 Monate und dann kann man es nicht schön im Biergarten gucken :beansad: