Forum • Rocket Beans TV

Game of Thrones [Serientalk] | [Keine Script/Leak-Spoiler!]


#16453

Ja gut diese finale Schlussfolgerung ist meine, aber da der Rest stimmt, ist das auch nicht wirklich weit her geholt.


#16454

Eine gute Serie sollte von Anfang an wissen, wie viele Staffeln es geben sollte.

HBO, ich wiederhole mich, hätte sicherlich noch gern 5 Staffeln oder so gehabt. Denn nun gibt es erstmal ein großes Loch im Event-Serien und Drama-Bereich bei HBO. Nie gut. :upside_down_face:

Niemand weiß, wie dieser Plan nun bei Game of Thrones aussieht oder was damals geplant war.


#16455

Den NK gibt es in den Büchern gar nicht :wink: Und viele der Probleme lassen sich mit Charakteren/Handlungsstränge welche es in den Büchern gibt, aber aus der Serie rausgestrichen wurden und deutlich mehr Zeit zur Entwicklung der Story lösen.


#16456

Das Dany die Hitler-Karte zieht und die A-Bombe wirft ist jetzt genau warum eine “0815-Story”?

Dein Plan ist eher 0815, weil du ihn mit dem klassischen Trope eines trojanischen Pferdes (nur umgekehrt) erklärst und als “Red Wedding II” oder “Septa II” bezeichnest. Das bereits dagewesene zu wiederholen ist praktisch die Definition von 0815.


#16457

Na und? Das macht es auch nicht wahr. Vielleicht waren sie sich auch einfach sicher, dass ihr Plan so aufgeht. Oder sie wollten das halt genau so darstellen.

Na ja, doch. Eigentlich schon. Es ist nur ne Unterstellung und die ist genauso weit hergeholt wie jede andere auch. Es kann der Grund sein, vielleicht aber auch nicht.

Genau so gut könnte ich behaupten, dass GRRM nur mehr Folgen wollte, weil er dadurch mehr Geld bekommt. (was definitiv das Motiv von HBO ist)

Gibt genug Zeug zu kritisieren, da muss man sich nicht noch extra was ausdenken.


#16458

Also mit dem Ergebnis der Folge, bin ich zufrieden, der Weg dahin ist wie die ganze Staffel schon sehr ausbaufähig.


#16459

Was ich so witzig an der Sache finde ist, dass scheinbar gar nicht mehr hinterfragt wird, dass die kreativen Köpfe diese Entscheidung einfach haben treffen können.

Normalerweise sind es doch immer die fiesen Corporate-Executive-Moneymen die angeblich Franchises zerstören :joy:


#16460

Anakin, Saruman, Sauron, Harvey Dent etc. Das eine gute Figur aufgrund von Zurückweisung oder anderen Schicksalsschlägen böse oder verrückt wird ist eine der geläufigsten Origin Stories für Bösewichte.


#16461

Ja, Episode 4 war diesbezüglich einfach Sau doof.
Aber darauf wurde ja schon genug eingegangen.

In Staffel 7 hat Bronn den Skorpion sehr schnell gedreht, nun sind sie langsam.

Was mich einfach stört, ist das man sich das halt alles so hinbiegt bis es eben passt.


#16462

Das kommt sicherlich vor, aber wenn der Gegenvorschlag dann noch platter ist und selbst in der Serie schon mehrfach vorkam ist das nicht unbedingt eine gute Ausgangslage :wink:


#16463

Ich mach noch mal Werbung in eigener Sache :wink:.


#16464

Wovon ich nach wie vor ausgehe. Die waren sich vielleicht wirklich bis zum Ende sicher, dass die Staffel ausreicht, wie sie auch gesagt haben, sie haben seit Jahren das Ende im Kopf und wie lange sie brauchen, um das alles zu erzählen. Ich finde es amüsant, wie das aber so unrealistisch einigen vorkommen muss, damit Mal Martin, HBO, “keinen Bock” oder “die haben halt andere Sachen am Laufen” Schuld sind. D&D haben sich am Ende so dafür entschieden, und wer meint, mehr Staffeln hätten alles 100% besser gemacht, denke an Entscheidungen wie “Dany kinda forgot […]”, da bringen auch 5 Folgen mehr nichts.


#16465

Nope die Visionen von den WW, dem zerstörten Thronsaal und dem Drachen über KL hatte er an einem Baum der alten Götter, nördlich der Mauer, auf dem Weg zum 3EyedRaven.


#16466

Sorry, falls das schon diskutiert wurde, aber wie sicher sind wir uns, dass Jaimie und Cercei tot sind?


#16467

Sie wurden von tonnenweise Steinen begraben. Irgendwer hatte zudem ein Zitat gepostet, wo es hieß, Jaime will in den Armen der Person sterben, die er liebt. Die beiden sind imo safe tot.


#16468

Sie sind tot, aber der Fakt das ihre Leichen nicht gefunden werden wird in meinen Augen in der nächsten Folge noch eine größere Rolle spielen.


#16469

Glaubst du? Ich würds den Schreibern auch zutrauen, dass alle davon ausgehen, dass sie tot sind, obwohls keiner gesehen hat.


#16470

Das es ihn in der Form nicht gibt stimmt, aber die WW halt :smiley: Es gibt ja auch entsprechende Theorien zum NK in den Büchern.


#16471

Aber ist das denn schlechtes Writing (weil du schriebst, du würdest es ihnen zutrauen)? Dany hat mit einem Drachen die Stadt platt gemacht, Gebäude sind eingestürzt, überall brennt es, Asche ist in der Luft usw. Da dauern Bergungen sowieso schon lange, selbst mit high Tech Maschinen, die sie nicht haben. Selbst Dany sollte klar sein, dass sie entweder tot sind oder sie selbst nicht ganz daran unschuldig ist, wenn die abgehauen sind (wovon sie nur ausgehen kann, wenn sie weiß, dass es noch einen Geheimausgang gibt). Am sichersten wär es gewesen, es selbst zu erledigen und zeitnah, und nicht erstmal weitere Zivilisten umzubringen. Bei einer komplett zerstörten Stadt ist “alle tot”, zumindest meiner Meinung nach, gar nicht so blöd.


#16472

Ich hab immer noch viel Spaß damit.

E1: 6/10
E2: 7/10
E3: 5/10
E4: 8/10
E5: 9/10