Rocket Beans Community

Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#2632

Metzger, Züchter usw. töten auch nur aus “Profitgier” was ist das denn für eine ausrede??


#2633

Das ist viel weniger schlimm. Tiere im Rahmen der Viehzucht sind nur Waren, die für uns Menschen gezüchtet werden. Sie existieren nur, weil wir ihr Fleisch wollen und haben keinen Sinn außer eben dem. Wie soll man Mitleid mit etwas haben, das nur einen einzigen Zweck hat: gegessen zu werden? Ich habe ja auch kein Mitleid mit meinem Apfel :smiley:

Wilderer schießen freie Tiere, die eben nicht als Nahrung für Menschen dienen, sondern nur eins wollen und dürfen: leben. Sie werden ganz bewusst gezüchtet, damit sie leben.

Nein, das ist ihr Beruf. Sonst würde ich dir empfehlen deinen dorfansässigen Metzger bitte sofort anzuzeigen!


#2634

Lachst du auch wenn ein Bauer sich mit dem Bolzenschussgerät ausersehen selbst erschießt?


#2635

Zuchttiere sind vor allem nicht vom Aussterben bedroht.


#2636

Ich lache ja gar nicht.


#2637

Mit der Argumentation könnte man sich ja auch wieder menschliche Sklaven “züchten” und halten. Sind ja nur Waren :man_shrugging:


#2638

Sorry, dass ich das so sage… das ist eine WIRKLICH verachtenswerte Einstellung. Auch gezüchtete Tiere haben Gefühle, emotionen usw.


#2639

Dafür werden sie quasi schon tot geboren ^^


#2640

Darum geht es nicht.


#2642

Naja, doch das ist schon ein ziemlich relevanter Punkt.


#2643

Ne, wer Lebewesen aus Geldgier/Spaß tötet hat es nicht besser verdient. Und die Löwen hatten etwas zu fressen und haben sicher mehr verwertet als er es getan hätte. :stuck_out_tongue:


#2644

The circle of life


#2645

Aus deiner moralischen Ansicht vielleicht, joa. Mir ist das schnurzpiepegal. Sie sind Waren, Dinge, und solange man z.B. die recht strengen Regeln wie in Deutschland einhält ist das vollkommen in Ordnung und moralisch vertretbar. Alles andere ist eben Zeitgeist.


#2646

Wenn sie die Tiere jagen würden um sie zu essen, wäre ich bei dir. Wenn sie aber Tiere jagen (die meist so schon gefährdete Arten sind) um denen zb ein Horn abzuschneiden damit alte Asianten glauben die bekommen wieder einen hoch. Nope, null Mitleid.


#2647

Deswegen arbeitet man ja auch unter Hochdruck daran Fleisch im Labor züchten zu können. Und sie sind auch schon sehr weit damit.


#2648

In den USA bei Burger King gibt es doch teilweise Tests mit den Burgern mit Laborfleisch.


#2649

Das letzte was ich gelesen hatte war dass der Preis von über 1000 Dollar pro Kilo auf ~80 gefallen ist von vor ein paar Monaten durch neue Methoden. Ob es schon Feldtests gibt weiß ich nicht.


#2650

Nehmen wir mal an sie jagen stattdessen ein Tier zum Essen. Das würde sie vielleicht 1 Woche ernähren, je nach Größe des Tieres. Jagen sie stattdessen ein Nashorn und verkaufen das Horn an den meistbietenden, können sie Monate von dem Geld leben. Im Endeffekt wollen sie nicht reich damit werden, sondern überleben und das möglich unbeschwert.


#2651

Sie könnten aber Tiere zum Essen jagen die nicht am Aussterben sind. Warum bekommen sie denn so viel Geld für die Körperteile? Und nur um es klar zu stellen, die Käufer sollte man ebenfalls an die Löwen verfüttern.


#2652