Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#486

Ja, dann hast du den Unterschied zwischen Wetter und Klima nicht verstanden. Und es geht mir nicht um den Beitrag, sondern um dich. Du stellst hier eine verkürzte logische Verknüpfung auf, die tatsächliche Folgen hat. Wenn wir diese Argumentation zulassen, zählt nicht mehr wie sich das Klima wirklich entwickelt, sondern wer mehr Wetterereignisse aufzählen kann, die zur eigenen Position passen.

Das ist doch ein ganz anderer Punkt. Wenn man sagt “Die letzten 10 Jahre, waren die heißesten seit der Wetteraufzeichnungen, das legt eine Veränderung im Klimawandel nahe” ist das doch komplett verschieden zu “Diese Jahr war’s so heiß wie nie in Berlin. KLIMAWANDELN! KLIMAWANDEL!!!”.


#487

Die Warnung vor dem Klimawandel wird aber ziemlich inhaltslos, wenn man nicht über daraus folgenden regional begrenzten Wetterereignisse berichten darf, die sehr wahrscheinlich direkt damit zusammen hängen. Die Dürre, die jetzt in Berlin zum Wassermangel führt, betraf ganz Europa und passierte ähnlich auf dem ganzen Planeten.

Natürlich ist ein einzelnen Ereignis noch kein Klimawandel. Aber die Summe all der Entwicklungen der letzten Jahre deuten eben stark darauf hin, dass es jetzt losgeht. Und dann muss man auch die konkreten Folgen für einzelne Regionen sprechen dürfen wenn diese mit dem Gesamtbild zusammen passen.


#488

Dürfen tut man es. Kann und will ich niemanden verbieten. Nur ist das eben keine sinnvolle Argumentation, wenn man vor dem Klimawandel warnen will, weil man von der Definition des Klimas weggeht. Es ist schlicht nicht wissenschaftlich, diese Verbindung zu machen. Außerdem störe ich mich ja nicht daran, dass grundsätzlich berichtet wird. Ich störe mich daran, dass man diese einzelnen Wettereignisse als Beweis für den Klimawandel nimmt. Was sie wie gesagt einfach nicht sind.


#489

Die Schlussfolgerung “lokal begrenztes Wetterextrem -> Klimawandel” kann falsch sein.

Andersherum “Klimawandel -> immer mehr lokal begrenzte Wetterextreme” ist es aber richtig.

Können wir uns darauf einigen?

Ich finde, es ist wichtig, dass man den Menschen klar macht, was der Klimawandel bei ihnen persönlich vor der Haustür anrichtet. Von mir aus kann man den Wassermangel in Berlin auch Vorbote oder Vorgeschmack des Klimawandels nennen, eine Verbindung sollte man trotzdem ziehen, denn wie gesagt, es ist nur ein Extremereignis von sehr vielen in den letzten Jahren.


#490

OMG ja sorry ich habe einfach mal ein Spruch gedropt, entschuldige das ich mein Wissensstand nicht in einem 20 teiligen Zusatz dargelegt habe.


#491

Nicht wirklich. Ich hab mir schon 90min Vorträge über den Klimawandel in Sachsen angehört. Das Ganze wird natürlich auch regional betrachtet.


#492

Warum versuchst du es so darzustellen, als würde ich dir auf Grund des Spruchs das Verständnis absprechen? Die Aussage bezog sich doch ganz eindeutig auf diesen Kommentar:

Wir haben aktuell in vielen Regionen die trockensten und wärmsten Perioden seit der Wetteraufzeichnung und da ist die 1881 gemeint. Also für mich ist das kein Phänomen einer Wetterlage.


#493

#494

teaser-fahrstuhl

Dank Marco wissen RBTV Fans was zu tun ist :marco:


#495

#496

Joa, so fangen dystopische Sci-Fi Filme an.

“Im Jahre 2018 wurden ich China zwei genveränderte Mädchen geboren, kurz danach …”


#497

Hat es Elon Musk jetzt ernsthaft getan?

:kappa:


#498

Schon paar Tage her :wink:


#499

Wieso? 4 Monate Vorbereitungszeit klingt doch realistisch, oder? :grin:


#500

Achso du meinst sie haben jetzt schon Ergebnisse vorzuweisen? ^^


#501

Das wäre auf jedenfall der sicherste Weg wenn man bei sowas verhindern will das einem das Labor dichtgemacht wird, bevor man etwas vorzeigen kann

Wenn das Klonschaf/Kind Dolly erstmal auf der Welt ist, kann keiner einfach nur die Reagenzgläser wegwerfen


#502

:point_down: passt da auch gut rein

https://derstandard.at/2000092113532/Ueber-das-digitalisierte-WettruestenWer-die-kuenstliche-Intelligenz-beherrscht-wird-die


#503

Zumindest Zwillinge :gunnar:


#504

und noch was aus der Kategorie, die Menschen sind ihnen echt egal


#505

Das ist wie ein Unfall, schön ist es nicht, aber wegsehen kann man auch nicht…