Forum • Rocket Beans TV

Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#5668

Im Übrigen auch mal andere Stimmen bevor man immer nur die anderen Schlagzeilen liest:

DFB-Kapitänin Alexandra Popp (28) hält ebenfalls nichts von einer Neid-Diskussion: „Die FIFA hat die WM-Prämien jetzt verdoppelt. Vielleicht sollte man bei der Diskussion die Kirche im Dorf lassen.“

Zum Thema, dass der DFB weniger Prämien zahlt:

Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (51) sieht es ähnlich, sagte der „Bild“ (Donnerstag): „Wir generieren nicht die Gelder, also können wir sie auch nicht in der gleichen Höhe fordern. Ungerecht sind Gehälter dort, wo Männer und Frauen sich auf der gleichen Ebene bewegen und die Arbeitsbedingungen gleich sind.“

Eine andere interessante Information ist dann noch, dass die FIFA bei dieser WM auch zum ersten Mal die Vereine für die abgetellen Spielerinnen entschädigt. Hui, das wurde vorher auch noch nicht gemacht… :sweat_smile:


#5669

Der DFB ist gemeinnützig. Das heißt nicht-kommerziell. Alle Einnahmen müssen sofort reinvestiert werden bzw. sind zweckgebunden. “Querfinanzierung” gibt es da nicht.

Die ist übrigens auch gemeinnützig :smiley: Das reicht denen aber offenbar nicht:


#5670

erstens, wie ich schon sagte: ziemlich naiv.

zweitens: natürlich ist es ne querfinanzierung, wenn der verband einnahmen, die er im männerberecih macht, nicht wieder in den zurück investiert?


#5671

ist bei den männern auch erst seit ein paar jahren der fall.


#5672

Scheint 2010 die erste WM gewesen zu sein. Interessant, dass der DFB 2001 sogar der einzige Verband war, der Abstellungsgebühren gezahlt hat. Aber gut, dass waren noch Zeiten.


#5673

Was ist daran naiv auf die bestehende Rechtslage zu bestehen?

Dann müsstest Du auch fordern die gesamte Jugendförderung, den Amateurbereich und die U-Nationalmannschaften abzuschaffen. Denn das ist dann auch Querfinanzierung. Auch da kommt das mit weitem Abstand meiste Geld aus dem Herren-Profibereich.
Warum ist das da OK, aber nicht bei Frauen und Mädchen?


#5674

weil tagtäglich im fußballbereich gezeigt wird, dass diese rechtslage praktisch sehr leicht umgangen werden kann.

der amateurbereich bekommt nahezu gar keine mittel aus dem profibereich, das ist ja eins der probleme. dazu ist die verbindung vom nachwuchsbereich zum männerbereich deutlich logischer als zwischen männer und frauen bereich.


#5675

Manche Leute sind da eben viel zu rücksichtsvoll.

Bei einem erste Hilfe training hatten wir einen weiblichen Dummy (ist also nichts neues)

In den Instruktionen vorher, wurde noch gesagt, das man Herzmassage auf der Haut machen soll, wenn möglich man alsoJacken, Hemd etc wegmachen soll.

Trotzdem musste der Instruktor es mehreren Leuten sagen, dass sie den BH einfach nach oben oder unten wegziehen sollen.

Und wenn die leute das schon bei einer Puppe nicht machen, glaube ich nicht, dass sie einer Person in der Fußgängerzone, bei der man das anwendet, den BH runterziehen würdn


#5676

Die USA ist eben ein Sonderfall weil Fußball dort nicht der “dominante Sport” ist, und Frauenfußball dort nicht einfach nur das hässliche Stiefkind des Männerfußballs ist, um es böse zu sagen.

In den USA ist Frauenfußball eine anerkannte Sportart, bei den Jungs dagegen gilt Fußball als etwas, was man die Kids spielen lassen kann biss sie alt genug sind für Football/Baseball etc, oder was in der Schule gut ist, da die Verletungsgefahr gering ist.

In den USA vergleichen die Leute eben dadurch auch nicht dauernd mit dem Herrenfußball und da die Frauen international weit erfolgreicher sind als die US Männer, und der typische Amerikaner Fußball meist nur schaut, wenn Ihr Land bei einer WM weiterkommt etc, hat der typische Amerikaner auch wohl eher Frauenfußball gesehen als Männerfußball.

Alles in Allem ist der Frauenfußball in den USA dadurch weitaus besser aufgestellt.


#5677

Ich war der einzige Typ in dem Erste Hilfe Kurs, der einer Frau den Helm abziehen musste. Schon dabei wäre ich lieber gestorben.

BTW: Ich habe alles aus diesem Kurs vergessen außer diesem Fakt. Da sollte man mal nachbessern! :smiley:


#5678

sie hätten den dummy aber schon mal realistischer gestalten können, Brüste stehen zb in der Regel viel enger zusammen oder man findet schon schwerer das ende des Brustbein.


#5679

hier hatte eine Frau beim erste Hilfe Kurs einen Rock an, der gerade so knielang war.

Als es ans Thema stabile Seitenlage ging, wurde sie auf einmal auch etwas rot, und hat sich sehr vorsichtig hingelegt und genau geschaut das sie keine Einblicke präsentiert :wink:


#5680

Ich hab die Sani Ausbildung vor 15 Jahren gemacht. Ich kann nicht nachvollziehen warum man sich bei einer Frau genieren soll. War mir immer latte (hö hö) ob ich jetzt an einem Kollegen oder einer Kollegin geübt hab. :smiley:


#5681

Die MLS ist ganz nett, aber wird halt auch nie den Stellenwert haben. Ist auch logisch. Es ist die einzige Major League, wo die besten Spieler auf einen anderen Kontinent spielen. Also weniger Aufmerksamkeit in den Sportshows.

Aber man darf auch nicht außer Acht lassen, dass Atlanta und Seattle starke Zuschauerzahlen hat. Und so was liest man auch immer wieder aufgrund Demographie und Einwanderung.


#5682

Aber ich bin verklemmt. :beanwat:


#5683

Lass ich ausnahmsweise mal gelten :stuck_out_tongue:


#5684

Ehrlich gesagt freue ich mittlerweile schon ein wenig auf den Punkt der absoluten Klimakatastrophe. Denn dann gäbe es vielleicht die Möglichkeit all jene vor Gericht zu stellen, die sie politisch mitzuverantworten hatten.


#5685

Ich glaube es wird wie bei den Nazis. Die wirklichen Verantwortlichen bekommen hohe Posten und sie zerren dann jeden mit 90 aus dem Schrebergarten der heute einen Diesel fährt, wenn die wirklichen Verantwortlichen lange tot sind.


#5686

Bin auf der Facebook-Seite von CNN auf den Artikel gestoßen, wo ein knapp tausendmal gelikter Top-Kommentar “God bless the beaters” heißt… Dasselbe noch einmal mit über 600 Likes. Um Zuspruch für das zusammengeschlagene lesbische Pärchen zu finden, muss man lange scrollen…


#5687

Angeblich haben linksextreme ein Reisebus mit krebskranken mit farbe und eiern beworfen…

Wenn Dummheit weh täte…