Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#709

Na dann bist du ja bestens gewappnet. Ich habe erst durch einen Freund von Helene Fischers Trennung erfahren, meine Nachrichtenkanäle scheinen deinene also unterlegen zu sein :see_no_evil:


#710

Ich bekomme manche Sachen aber gar nicht mit. Was man jetzt als Nachteil und als Vorteil sehen kann.

@Sc2Yrr Sowas kommt mir nicht ins Haus. :smiley: Ich sehe auch echt keinen Mehrwert darin.


#711

Die Entschädigung, die Amazon der Person gibt, übertrifft selbst Bethesdas 5 EUR Ingame Währung. Ich kann nicht mehr :joy: “Hey, deine Echo Abhördaten wurden von uns zweckentfremdet, hier, zwei weitere Geräte damit wir dich in Zukunft auch im Schlafzimmer hören können :smirk:

Mal bei aller Liebe, es geht mir langsam richtig auf’n Sack das Amazons Antwort auf alle Probleme immer nur “hier hast du einen Monat Prime” ist. Und mir nen Echo o.ä zu holen ist damit auch noch weiter in Ferne gerückt, habe zwischendurch immer mal überlegt mir sowas auch anzuschaffen weil ich das Smart Home Konzept echt cool finde. Die Angst vor solchen Datenreichtumen hat mich immer davon abgehalten, scheinbar zurecht.


#712

hab mich wochenlang gefragt wer dieser Tote Typ ist, über den und dessen Freundin ich immer die Schlagzeilen sah.

bis ich durch ein Gespräch von Kollegen rausfand, dass das so ein Malle Sänger ist :wink:


#713

Ok, da haben wir es wieder. Wer ist tot? :smiley: Ich sollte wohl zumindest die BLÖD-Schlagzeilen bei Kaufland lesen.

Edit: “Malle-Jens”?


#714

Exakt jener,
ich las dann immer nur “so geht Daniela mit ihrer trauer um” und sonstigen Bullshit und dachte mir auch nur “häh, was ist los?”


#715

Kenne ich nur von Gästeliste Geisterbahn. Ich glaube, dass Herm den immer irgendwie unterhaltsam fand.


#716

Hab ich noch nicht gehört.


#717

Astro-Alex ist zurück und sagt “Es ist schön wieder hier zu sein. Zum ersten mal wieder den Geruch von der Erde und dem Schnee…”

Der Moment, wenn du über 200 Tage im Weltall warst und dennoch mehr vom Schnee hast, als der Rest hier in Deutschland.


#718

Hier legte Relotius der letzten Überlebenden der “Weißen Rose” nie von ihr gesprochene Worte in den Mund. Aber immerhin war er wirklich da …

Und der Reporter Juan Moreno erklärt im Video nochmal wie er Relotius auf die Schliche gekommen ist

http://www.spiegel.de/video/betrugsfall-beim-spiegel-juan-moreno-ueber-fall-relotius-video-99023682.html


EDIT:
Hier ist nun die Liste aller Artikel, die Relotius für den “Spiegel” geschrieben hat und damit unter Verdacht stehen nicht (ganz) der Wahrheit zu entsprechen:


#719

Glückwunsch, die Mormonen sind ca. 1830 angekommen


#720

Damit sie schneller vor Pfeilen weglaufen können?


#721

Jedes Mal wenn ich von den Spinnern lese, hab ich direkt wieder den South Park Song im Kopf :smile:


#722

Dumm dumm dumm dumm dumm


#723

Mormonen sind ohne Frage eine Sekte aber ich finde es interessant wie hierzulande Sekten definiert werden.
Ich habe das Gefühl die Definition lautet “Religionsartige Gemeinschaft die nicht dem Christentum, Judentum oder dem Islam angehört.” (Und die anderen Religionen Hinduismus usw.)

In den USA sind das ja alles anerkannte Religionen, aber was muss man hierzulande tun um als Religion betrachtet zu werden?

Ähnlich dazu:
Warum heißt es “Nordische Mythologie” und “Christliche Religion”?


#724

Es geht dabei halt ganz schnell auch um finanzielle Vorteile und Zuschüsse vom Staat.


#725

Also gestattet man einfach gar keine neuen Religionen mehr? Ich frage mich wirklich was geschehen muss um eine Bewegung als Religion zu klassifizieren.


#726

Scheinbar muss es höchstrichterlich bestimmt werden:


#727

So langsam wird das eine Öko-Diktatur.


#728

Find ich gut. Weg mit dem Scheiß. Verdreckt alles nur und ist ne wahnsinnige Umweltbelastung.