Gregors Projekte: Channel, Patreon, Zukunft bei RBTV


#229

Also ich finde es nicht überraschend. Man hört doch eigentlich seit Senderstart wie viel Arbeit und Druck alle Angestellten haben und sich auch selbst machen. Inzwischen sind eben die Ersten an dem Punkt angelangt an dem sich das nicht mehr kompensieren lässt, was sich dann bei jedem anders äußert.


#230

Die ersten (Hauke) haben das Unternehmen schon vor über 2 Jahren verlassen. Ich glaube viel mehr das sich inzwischen in der Belegschaft immer mehr deutlich wird, dass die Situation sich auch mittel- und langfristig nicht ändern wird, was dazu führt, dass persönliche Schlüsse gezogen werden.


#231

Allerdings betont Hauke bis heute bei jeder Gelegenheit, dass sein Abgang nicht stressbedingt war.

Ansonsten gebe ich dir aber recht, da die Leute die von Beginn an dabei waren trotz enormer Vergrößerung des Personals auch nach 3 Jahren immer noch am Limit arbeiten (müssen).


#232

Jo, Dann sollten sich die Chefs aber auch mal fragen, ob man da nicht vielleicht mal etwas ändern sollte.
Dazu kommen ja auch noch die immer häufiger auftretenden “Unruhen” aus der Community über die Entwicklung von Rbtv,
Vielleicht sollte man jetzt einfach mal ein wenig zurückrudern, auch wenn das natürlich schwer fällt.
Ich hab das Gefühl dort sind viele Überarbeitet. Um dem entgegenzuwirken werden immer mehr Leute eingestellt. Diese müssen natürlich bezahlt werden, Deswegen muß man immer mehr Werbedeals eingehen, die sehr unauthentisch wirken.
Daraufhin sind Teile der Community wieder Unzufrieden.


#233

:roll_eyes:

Es ist die Medienbranche, die ist schon immer schnelllebig und die Personen hüpfen munter von Arbeitgeber zu Arbeitgeber. Das war schon zu Game One Zeiten so, siehe Uke, Gunnar, Wolf, Trant usw. Auf der anderen Seite kommen auch immer wieder kommen Leute zurück (Tim, Colin, …), oder neue Leute werden entdeckt und ersetzen die alten Hasen. Kein Grund für Untergangsszenarien…


#234

Tim war aber nie wirklich weg, der hat nur sein studium beendet.


#235

Hast recht, war nicht das ideale Beispiel, ändert aber auch nicht wirklich etwas an meiner Argumentation.


#236

Also quasi knapp nach Senderstart. Ich glaube deshalb auch nicht, dass Hauke wegen zu viel Stress gegangen ist. Soweit ich mich erinnern kann, hat da auch viel privater Kram eine erhebliche Rolle gespielt.
Und keiner ist so wirklich ganz vom Sender weg. Andy macht immer wieder Moin Moins, Gregor wird nur Hinter der Kamera nicht mehr so oft (nicht) zu sehen sein, Gunnar taucht auch immer wieder in diversen Formaten auf und Hauke kümmert sich immer noch um PnPs.


#237

Ich finde es gut so wie er es macht.

Ich fand nämlich schon, dass die Qualität bei ihm teilweise stark eingebrochen ist (nicht bei Speedrundale und Retro Club) bei einigen seiner Auftritte. Eventuell kann er jetzt ja wieder etwas lockerer rangehen, wenn er nicht ganz so viel Stress im Hintergrund hat.
Ich mag seinen Youtube-Channel auf jeden Fall echt gerne und schau mir da auch immer mal wieder Sachen an.

Die restliche Diskussion, die sich direkt mal wieder innerhalb eines Tages auf “was verdient der so; was bleibt hängen; wenn wir X annehmen heißt es Gregor ist quasi Arm/Reich/Sugardaddy; RBTV geht unter, weil alle Guten gehen ja eh” zeigt mal wieder, warum man hier einige Themen nicht sinnvoll diskutieren kann.


#238

Ich für meinen Teil sehe an Gregors Entscheidung eigentlich nur Vorteile für alle Seiten.
Das einzige, was ich etwas bedenklich finde, ist die Idee mit der Paywall für ein Forum, ansonsten hat der Typ sich das ehrlich gesagt sowas von fucking verdient, sich sein eigenes Standbein aufzubauen, ohne sich dabei zu sehr abzuackern, was man nun auch immer von ihm halten mag.

Außerdem gönn ich ihm die Japanreise! :ugly:

Vollkommen verständliche Handlungsweise, in Anbetracht der letzten Jahre und hoffe, dass sich das für ihn lohnt.

Dass RBTV gerade gefühlt einen “Ausrichtungsumschlag” vollzieht, wird natürlich irgendwann in die Diskussion miteinbezogen. Das ist zu erwarten zur Zeit.

Ich für meinen Teil heiße diesen Schritt absolut gut und freue mich, wenn Gregor Entlastung findet, ohne seinen Lebensstandard zu sehr senken zu müssen! :slight_smile:


#239

Für nen Monat würde ich das Forum zumindest mal ausprobieren wollen, alleine schon um Ihn zu fragen wie es sein kann das

BALDURS GATE 2 auf seiner Liste der Top 101 Rollenspiele nicht vorkommt :beanrage:


#240

Genau auf das Thema wollte ich die ganze Diskussion nicht wieder ziehen…


#241

?


#242

Level 5 - Foren-Zugang
$5 or more per month ∙ 64 patrons
Für einen Heiermann bekommt ihr nicht nur den Dank, sondern auch einen Zugang zum “Invite only”-Forum wo ihr euch mit mir und anderen Patrons unterhalten, Vorschläge machen und an Umfragen teilnehmen könnt.

Achtung: Das Forum befindet sich noch im Aufbau, Zugänge werden bei Fertigstellung auf Anfrage verteilt.


#243

Daran wird sich jetzt wieder die nächsten 100 Posts aufgehangen befürchte ich…hätt ich nur nix gesagt.

Bin lieber wieder wech :flight_departure:


#244

Wobei es schon interessant ist.

In den ersten 2 Tagen stetiger anstieg, und seit 24h kaum mehr neue Patreons.

Mal schauen wie sich das entwickelt hat.

ER ist eben echt X jahre zu spät dran.
Wenn Rockstah so erzählt, wie die Leute eben in Scharen zu Radio Nukular gekommen sind, weil sie sowas wie den Plauschangriff eben öfter haben wollten.

Früher wäre Gregor die Speerspitze gewesen, jetzt muss er eben schauen wie er sich neben großen Konkurrenten etablieren kann


#245

nicht schlecht. Sein Goal ist 750$ und er hat schon 618$.

Wie gesagt, ich gönne es ihm und bei Gregor weiß ich, dass er auch auf seinem YT-Kanal echt tolle Videos abliefert und man als Unterstützer nicht im Regen gelassen wird.
Freue mich schon auf die Japan-Videos. Die werden bestimmt richtig interessant und bestimmt bekommt man auch einen anderen Blickwinkel, da Gregor ja auch in den Japan-Games ein sehr großes Wissen besitzt. :slight_smile:


#246

Er hat doch erst gestern sein Video dazu gemacht? Als ich gestern nachmittag geschaut habe, war es irgendwie bei 160€ oder so (außer mein Gehirn spielt mir gerade einen Streich). Ansonsten ist es doch das normalste auf der Welt, dass es am Anfang schnell ansteigt und dann langsam abflacht.

Zumal 618 nach so kurzer Zeit verdammt gut ist. Habe gerade mal nachgeschaut. Selbst Radio Nukular, die wie du sagst sehr groß im Podcast-Game sind, haben “nur” 3860€/Monat und die gibt es schon ewig.

Ich persönlich bin eher positiv überrascht, wie gut das bei Gregor angenommen wird :slight_smile:


#247

Naja, ich persönlich bin der Meinung, dass der PA immer noch sehr zugkräftig ist. Das Problem ist halt, dass er aus dem Fokus verschwunden ist, da er das letzte Mal vor über einem Jahr halbwegs regelmäßig kam. Dazu ist die übliche Quantität aufgrund von Gregors Arbeitspensum doch arg geschwunden.

Wenn der PA zu seinem altem Game One Nievau zurückkehrt, werden auch genug Stammzuhörer wiederkommen, denke ich.


#248

Jetzt nicht hier durchgelesen aber wenn Gregor “kürzer tritt”, gibt es dann dieses Jahr trotzdem noch eine Nerdquiz-Staffel und falls ja mit/ohne Gregor? :disappointed_relieved: