Gregors Projekte: Channel, Patreon, Zukunft bei RBTV


#249

Kommt es nicht? O_o


#250

Nein, habe von vorne bis hinten durchgesucht, nix.

Dafür X “Japanogedöns” aber der Großteil der westlichen Rollenspielklassiker lässt er großteils aussen vor.


#251

Na es ist halt Gregor und seine persönliche Top 101. Was erwartet ihr da?


#252

Gregor hat zumindest gesagt, dass er “seine” Formate auf RBTV weiter machen will und das sich seine Präsenz vor der Kamera insgesamt kaum verringert wird.


#253

Dazu sag ich lieber nichts… :face_with_symbols_over_mouth:


#254

Es ist halt seine persönliche Top Liste, wie oft denn noch :roll_eyes:


#255

Also ich hab Japanogedöns ja nicht böse gemeint, deswegen ja in " “” , der Begriff wird ja von Ihm teils selbst verwendet :wink:


#256

Das war auch Gregor bezogen nicht auf dich. :slight_smile:

Eben weil es gar keinen Platz in der Liste hat.


#257

Es is seine persönliche Liste und ihr regt euch drüber auf das Spiel x nicht dabei is ? Leute geschmäcker sind eben verschieden. Ihr kennt Gregor da braucht es euch doch ned wundern wenn viele J-rpgs drin sind…


#258

ok dann versteh ich die trauer bei einigen nicht.


#259

Es wird befürchtet das die Qualität dadurch bei manchen Formaten nicht gleich bleiben wird.


#260

Ich frage mich echt ob einige die beiden Videos im Startpost gesehen haben. Gerade das zweite ist so informativ was Gregor in der nächsten Zeit plant.


#261

hab ich nicht und werd ich wahrscheinlich auch nicht,weils mich jetzt nicht soooo krass interesiert.


#262

Also alles wie bisher? ^^ wow … wat ne Story


#263

Äh, nein?


#264

Oder aber Eddy und Nils, die bei Giga hingeworfen haben, kurz bevor es Abfindung für alle anderen gab, weil der Sendebetrieb eingestellt wurde.


#265

Doch, er muss keineswegs “auf einmal viel viel mehr Abgaben zahlen weil er jetzt kein Angestellter ist” was hier irgendwo mal rumgegeistert ist.

Aber es ist wie immer, wenn Leute in diesem Forum sich zu diesen Themen äußern, viel Null- bis Halbwissen und irgendwelche halbgaren Vermutungen über irgendwelche Einkommensverhältnisse :man_shrugging:


#266

Ja! Vorallem dieser @behnson und dieser @vivalavendredi und der komische dude der einen Strichcode als Logo hat!

:gunnar:


#267

welcome toh se interweb
:wave: :crazy_face: :raised_back_of_hand:


#268

Er muss trotzdem noch diese Kosten tragen. Die müssen über Patreon erstmal reinkommen. Mir ging es rein darum darzulegen dass man von 2000€ Patreonspenden bei weitem nicht alleine davon leben kann was immer gerne angenommen wird. Er wechselt von einem Auftraggeber (RBTV) bei dem er sich immer sicher sein kann wieviele Stunden er in den nächsten Monaten in Rechnung stellen kann zu einem Auftraggeber (seine Patrons) die von jetzt auf gleiche den Stecker ziehen können. Das ist nicht “also alles wie bisher”.