Gregors Projekte: Channel, Patreon, Zukunft bei RBTV


#166

Wirds doch nicht. So wie er das gesagt hat, wird er alles was man von ihm gesehen hat, auch weiterhin machen.


#167

Nun sein Moin Moin angesehen, klang alles sehr differenziert und ich wünsche ihm viel Erfolg, dass das auch alles so hinhaut und er somit etwas mehr Luft bekommt. Sein “Rückzug” scheint ja vor allem organisatorischer Natur zu sein.


#169

Ich empfehle dir auch das andere Video im Startpost anzusehen. Ist noch ausführlicher.


#170

Ich habe mich immer gefragt wie der das mit der vielen Arbeit schafft. Auf RBTV ist er einer die man am meisten sieht und daneben betreibt er auch noch einen eigenen YT-Channel.


#171

Danke dir für deine Empfehlung!


#172

Sein Zeit-/Energiemanagement und seine Disziplin hätte ich auch zu gerne. In meiner Freizeit bin ich irgendwie nicht so produktiv, obwohl ich es mit Hobbyprojekten manchmal gerne wäre…


#173

Sowas habe ich das ein oder andere Mal auch über Gregor gelesen. :thinking:


#174

Joa, wenn er das so will.
Dann viel Spaß.


#175

Für mich ist Gregott spätestens seit Sender-Beginn eine der tragenden Säulen des Senders und wie die “Bens” eigentlich unverzichtbar. Ich habe mich immer gefragt, wie er neben der Arbeit noch seinen eigenen Kanal regelmäßig bestücken kann ohne vor die Hunde zu gehen.
Alles in einem ist seine Entscheidung absolut nachvollziehbar und ich bin einfach nur froh, dass er und seine Formate uns auch weiterhin erhalten bleiben, wenn auch begrenzt (zumindest was Rbtv angeht).
Rock on Gregott, dein Platz im Rbtv-Olymp wird immer bestehen :wink:


#176

Ich habe nie so richtig verstanden warum gregors output nicht auf rbtv versendet wurde.


#177

Aber ist nicht gerade die Recherche das Steckenpferd von Gregors Sendungen? Moderatoren gibt es viele gleichwertige, oder bessere


#178

Weil er dafür dann zusätzlich entlohnt werden müsste.


#179

Nö, warum? Es muss nicht entlohnt werden. Man kann seinen Content auch einfach freiwillig und kostenlos zur Verfügung stellen.


#180

Und wieso sollte man sowas machen? Macht für mich wenig Sinn :man_shrugging:


#181

Okay, dann haben wir andere Vorstellungen. Warum sollte er seinen Content Gratis zu Verfügung stellen?


#182

Um seine Reichweite zu erhöhen, aber das ist Quatsch, weil ihn alle bei RBTV schon kennen.


#183

Ganz allgemein: Reichweite?

Keine Ahnung ob das für Gregor Sinn machen würde, Ich kenne seine Aufrufzahlen nicht. Aber dass der Content bezahlt werden muss stimmt halt einfach nicht.

Würde ich gar nicht mal behaupten, viele der “Normalzuschauer” wissen nicht mal dass es den Gaming Channel gibt. Und noch weniger wissen was vom Hängi Channel. Da sind sicher auch nicht wenige dabei die nicht wissen dass er einen eigenen Kanal hat.


#184

Diese Nichtwissenden schauen doch eh wahrscheinlich nur VOD und bemerken daher auch nichts von Gregor, wenn er auf dem Stream läuft, aber langsam wird es OT.


#185

Hab mich schon gefragt, warum er den Schritt nicht eher geht. Viele seiner Formate tragen den Sender, dazu hat er noch genug anderes Zeug, welches ganz gut läuft, auch privat. Egal was er bisher auf RBTV verdient hat, es war zu wenig. Als Kreativer gibt es doch nichts schlimmeres, wenn du für andere arbeitest und dann noch mies bezhalt wirst. Die ehemaligen Gamester Jungs zeigen ja, dass es auch finanziell deutlich besser sein kann, wenn man diesen Schritt geht und das traue ich Gregor zu, er bringt Reichweite und sehr gute Arbeit mit.
Zudem ist er fachlich gut in der Japano Thematik aktiv, kann also nun noch mehr gebucht werden, falls sein Wissen irgendwo notwendig ist.

Ein richtiger und längst überfälliger Schritt seitens Gregor.


#186

Sollte er irgendwann ganz gehen wäre das eine ordentliche Breitseite gegen RBTV. Ist aktuell nicht außer K+ und G2 alles was gut läuft von ihm?