Forum • Rocket Beans TV

Guilty Pleasure/Breiter Musikgeschmack


#61

Ok, da kann ich ein aktuelles Beispiel geben.
Das ist so üblicher Random-K-Pop-Standard, der eigentlich nur für die Choreo und kleine Mädels (:kappa: ) gemacht wurde. Aber dieses “Oh my my my, oh my my my”… :heman:


#62

Sucht euch eins aus, East 17 hat in den 90ern so einiges produziert, dass heute bei mir noch als Guilty Pleasure durchgeht.

Und dann noch Affirmation von Savage Garden.


#63

Das geht auch kitschiger:

Achja, die Kylie…:heart_eyes:


#64

Mir ist da ja noch ein ganz spezielles Lied eingefallen.


Bin ja überhaupt kein Fan von King Orgasmus One.Aber aus dem Interview damals ein Remix zu machen,fand ick schon ein bisschen lustig und genial.
Lief ne Zeitlang bei uns rauf und runter.:sweat_smile:

#65

Eigentlich kann man mich mit Radio-Pop jagen, aber auf die Frau hab ich sowohl nen persönlichen als auch musikalischen crush


#66

zumindest laut how to sell drug online (fast) ein guilty pleasure ^^


#67

Ok, dass schlimmste Lied im Thread.


#68

man muss es halt fuehlen :]


#69

Noch gar nicht mal so viel 90er hier drin - dabei ist das doch das GP Jahrzehnt schlechthin, meiner Meinung nach. Ich erweitere dann mal…

Backstreet Boys - Everybody (Backstreet’s Back) Am Wochenende erst auf einer Hochzeit gehört - geht gut ab auf dem Dancefloor :smiley: In diesem Fall aber auch ein sehr cooles Video muss man sagen.


#70

So guilty finde ich das gar nicht :joy:


#71

ich auch nicht :smiley: ist der beste song von BSB

nur dieses cover sit besser :partying_face:


#72

Da stimme ich dir zu!


#73

Bin mir zwar selbst nicht sicher welchem Genre ich es zuordnen soll aber finde das mega:


#74

Ich hab noch einen, der mir wirklich peinlich ist :smiley:


#75

K-Pop


#76

Naja… Bin selbst großer K-Pop Fan und würde es nicht als “klassischen” K-Pop bezeichnen. Zumindest kein K-Pop-Idol-Song…
Ja, es ist koreanisch, aber tue mir da trotzdem schwer. :smiley:


#77

Ich war ursrpünglich mal im Metal zuhause. Vor allem im Symphonic und Power Metal. Also ich bin es irgendwie immer noch, aber meine Leidenschaften haben sich ganz stark verästelt und deswegen kann ich schon lange nicht mehr sagen “DAS” ist mein absolutes Lieblingsgenre.

Was allerdings nie zu meiner favorisierten Musik gehört hat, war Rap.

Naja. Was soll ich sagen. Das ist was ernstes. Obiger Song nur als Platzhalter für so ziemlich alles von diesem sehr guten Künstler.


#78

Danke, jetzt weiß ich auch wer Alligatoah ist, der ja bei den Top-Interpreten zuletzt so weit gekommen ist.


#79

Dann hier auch mal mehr was für “die Breite” als ein GP. Bin irgendwann mal per Zufall auf diese koreanische?! Drummerin gestoßen und habe dieses Video gesehen. Fand es richtig gut, gerade als ehemaliger Schlagzeuger. Hammer zu sehen, wie viel Spaß sie beim Spielen hat. Normalerweise höre ich nichts an Rock/Pop aus Asien, aber das hat mich gecatcht. Die Originalversion ist dann allerdings schon wieder deutlich weniger meins.

Das ist das Original


#80

In Anlehnung an den seriösen Umfrage-Thread


:beangasm:
Es gibt in fast allen Musikrichtungen Interpreten, die ich mir gern anhöre und dann aber auch welche, die ich mir überhaupt nicht geben kann. :man_shrugging:
Da ich ein Kind der 90er bin, gibt es aber auch bestimmt so einige Lieder, welche dem ein oder anderen wohl weniger zusagen. :beansad:

Plottwist: Ich bin gar kein Mädchen. :simonhahaa: