Forum • Rocket Beans TV

Hörspiele - Früher und Heute

Ich habe zuletzt bei Spotify wieder TKKG entdeckt. Früher gerne gehört, auch wenn Tarzan/Tim schon immer negativ als gewaltbereiter Prolet rüber kam und auch sonst oft gegen Zigeuner, Punks, Bettler, Ausländer und sonst eingeschossen wurde. Trotzdem gab es früher einige schöne Folgen, die ich mir gern anhörte.

Und jetzt? Bei Spotify gibt es es meine ich folgen von 2006 bis 2016. Alte Folgen mit Veronika Neugebauer als Gabi und neue Folgen mit Rhea Harder. Viele Folgen sind einfach so belanglos und die Titel wurden mit der Zeit auch immer dämlicher. Dann gibt es auch noch Folgen, die einfach mit dem Holzhammer konstruiert sind. Drei verschiedene Stories, die am Ende irgendwie zusammengeführt werden.

Meine Lieblingsfolgen sind wirklich alle aus den 80ern. Wer aber gerne eine neue gute Folgen hören will, sollte sich unbedingt Folge 194 “Der Friedhof der Namenlosen” anhören. Ein Schatz steht im Mittelpunkt, viele mögliche Täter, auch Humor inklusive. Empfehlenswert. Würde gerne auch mal neue Folgen von den Drei Fragezeichen hören, denn von den Drei könnte ich auch immer wieder die alten Folgen hören.

Ansonsten gibt es noch viel mehr von früher und auch heute, was man sich anhören kann. Wer im Übrigen die alten Jugendbanden liebt und ein wenig Schmunzeln/Lachen möchte, sollte sich mal Die Ferienbande zulegen. :wink:

Bei den drei Fragezeichen ist es nicht anders. Meiner Meinung nach sind die neuen Folgen nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber was will man bei über 150 Folgen auch erwarten.

Sehe gerade Folge 107 aus dem Jahr 2003 war die letzte Folge von den Drei Fragezeichen, welche ich gehört hatte. Lang ist’s her. Was mir bei der Folgenliste aber immer auffällt, dass es mit:

  • Fußball-Teufel
  • … und das Fußballphantom
  • … und die Fußball-Falle
  • Fußballfieber
  • Fußball-Gangster

Fünf Folgen mit Fußball im Namen gibt. :smile:

Kann ich so nicht bestätigen. Gibt einige Autoren, die sicher schlechtere Hörspieldrehbücher schreiben, aber es gibt definitive noch sehr gute Folgen.
Spur des Spielers, Schattenwelt, Meister des Todes, Straße des Grauens, brennende Stadt, Nacht der Tiger, Botschaft aus der Unterwelt, Blutende Bilder…

Ich habe auch gedacht, DDF hätte nachgelassen, aber es gibt einfach nur mehr Autoren, und darunter sind halt auch ein paar schlechte (und eben sportaffine) :stuck_out_tongue:

Nachdem ich für Jan tenner vorgeschlagen hatte die neue DImension anzuhören wurde mir ans Herz gelegt diese nochmal zu hören weil diese wohl nicht sehr gut altern würden. Gesagt, getan. Und alter…die sind wirklich nicht mehr so toll wie ich sie in Erinnerung hatte. :smiley:

Wirklich schade, hab die Folgen damals echt verschlungen und kenn die Storys heute noch alle aber rein teschnisch gesehen wirklich sehr schlecht.

Gibt es sonst irgendeine Seite wo man Hörspiele anhören kann? Vielleicht auch was für Erwachsene? Hab mich nie so wirklich dait beschäftigt, aber wäre sicherlich mal ne Alternative zu meinen Podcasts.

TKKG oder drei fragezchen hätte ich mal sowas von keine Lust auf rbtv zu hoeren. Gerne wieder scifi da ist die Fallhöhe grösser

Ich hab früher sehr gerne “Die drei ???” und “Geisterjäger John Sinclair” gehört. Gerade letzteres hat Blut, Gewalt, Romantik, Humor und Spannung. Dazu kommt noch ein gewaltiger Trashfaktor. Könnte mir das gut auf RBTV vorstellen und nach Sci-fi wäre ein wenig Fantasy/Grusel vllt eine nette Abwechselung.

Danke für den Tipp, TKKG war auch immer meine Lieblingsreihe. Schade, dass es die alten Folgen nicht bei Spotify gibt.

Wenn du Freund der 80er Jahre Hörspiele bist und dieses leicht trashige und damals noch herrlich politisch inkorrekte magst, höre dir mal die “Funkfüchse” an :smiley: Viele der Folgen gibt es auch mit Standbild auf Youtube.

Der Wechsel von Sprechern ist natürlich immer eine schwer verdauliche Sache. Bei Frau Neugebauer ging es ja leider durch ihren Tod nicht anders und der Niedergang von TKKG wurde schon relativ früh durch die Änderung von Tarzan zu Tim eingeleitet. Meine Lieblingsfolge von TKKG ist “Der Schatz in der Drachenhöhle”

Auf 89.0 RTL gibt es sonntags immer die lange Hörspielnacht von 22 Uhr bis 1 Uhr. Dort habe ich auf die Jahre auch so einige Hörspiele gehört.

  • Gabriel Burns
  • Open the Door - Öffne die Tür
  • Goldagengarden
  • Faith van Hellsing
  • Viele Folgen vom Gruselkabinett und den PSI-Akten
  • Rick Future
  • Das Dunkle Meer der Sterne
  • Schattensaiten

Es gab noch andere Geschichten über Dracula und auch Sherlock Holmes. Sind schon einige Sonntage zusammen gekommen. Insbesondere bei Gabriel Burns muss ich mal lesen, wie sich das entwickelt hat. Der Anfang und so war ziemlich spannend.

1 Like

Seiten kenne ich keine (mehr). Aber du kannst mal den Radio-Tatort als Podcast abonnieren. Die sind teilweise ganz gut.

Einige Radiosender haben auch ihre Hörspiele immer mal wieder im Netz in einer Art Mediathek, zum Beispiel: http://www.swr.de/swr2/hoerspiel-feature/-/id=661194/ev1i7s/

Ich hab noch ein paar Folgen von so alten Sachen wie die Funkfüche, die Pizzabande und die Verschworenen Freunde - lag damals noch bei meiner Oma rum. Ziemlich lustig, wenn man in solche Folgen wieder reinhört. :smile:

Hinzu kommen auch noch Folgen von Holle Honig, Flitze Feuerzahn und Xanti der kleine Fuchs. Von Holle Honig hatte ich im letzten Jahr auch mal was bei Youtube gefunden. Allein die Intros sind schon genial. Haha.

Bei TKKG bin ich letztens mal die Seite durchgegangen: http://www.tkkg-site.de/de/mtsd/rangliste/kategorie/tkkg_zum_hoeren.html

Und ja, Der Schatz in der Drachenhöhle war wirklich gut, da es eben ein Abenteuer war. Mir gefallen auch so Folgen mit Schatzsuche und solch Zeug. Ansonsten hatte ich noch folgende Folgen, die in der Topliste sind: Die Bettelmönche aus Atlantis, Die Wilddiebe im Teufelsmoor, Das Phantom auf dem Feuerstuhl (Die folge war schon hart ^^), Das leere Grab im Moor, Falschmünzer vom Mäuseweg und Angst in der 9a

1 Like

Wenn man auf leichte Fantasy im Forgotten Realms gewandt steht sind “Die Saga vom Dunkelelf” Hörspiele sehr gut auch wenn sie wohl nicht fortgesetzt werden.

1 Like

Problem war bei den Drizzt Sachen leider immer, dass es die Synchro-Stimme von Brad Pitt war und das sehr deutlich zu hören war.
Aus dem Fantasy Bereich gibts noch “Die Letzten Helden” Da sind die ersten Folgen auf deren Webseite kostenlos zu hören.

Neben den üblichen und schon gennanten Serien hatte ich viele von den Film Hörspielen, u.a. auch die James Bond Dinger, über die Schröck schonmal in einem alten AD berichtet hat. Irgendwo ist noch die Tron Kasette mit einem bedröhnten Erzähler der anscheinend reichlich viel des Grases zu sich genommen hat… Aber viel davon ist heute echt nicht mehr hörbar.

Hab vor ner Weile ein Paar der alten und neueren ??? gehört und, Mensch, gingen mir die Jungs auf den Keks. Klar das man als Kind/Jugendlicher Hörer es toll findet, wenn die gleichaltrigen Helden den Erwachsenen immer eins drauf setzen, ändert aber nichts daran, dass die fröhlich die Ermittlungen der Polizei stören wenn nicht sogar Beweise manipulieren und sonst noch sich straffällig machen…

Finde, das bis auf wenige Ausnahmen die deutschen Hörspiele oft sehr hölzern oder steif sind und bin deswegen vor ner Weile auf hauptsächlich Britische Sachen umgestiegen. Die Doctor Who Sachen von Big Finish sind (größtenteils) gut bis super sind. Und die BBC Serien wie Cabin Pressure mit Benedict Cumberbatch oder Absolute Power mit Stephen Fry sind klasse. Ebenso wie die Umsetzungen diverser Bücher (Neverwhere) oder Comics - Graphic Audio hat recht gut Batman: No mans Land, Infinite Crisis und mehr in ein Hörbuch/Hörspiel umgesetzt.

Hat jemand von euch Monster 1983 gehört? Die erste Folge war von der Stimmung nett, aber irgendwie waren die Anspielungen auf die 80er etwas übertrieben - in jedem 2. Satz wurde betont, dass wir gerade irgendwo in den USA in den 80ies sind.

Wie der Zufall es will, ermitteln seit heute auch bei Spotifiy Justus, Peter und Bob. Die ersten zehn Folgen stehen zur Verfügung:

  1. … und der Super-Papagei
  2. … und der Phantomsee
  3. … und der Karpatenhund
  4. … und die schwarze Katze
  5. … und der Fluch des Rubins
  6. … und der sprechende Totenkopf
  7. … und der unheimliche Drache
  8. … und der grüne Geist
  9. … und die rätselhaften Bilder
  10. … und die flüsternde Mumie

Leider kenne ich keine von den ganz alten Folgen. Aus diesem Grund ganz nett, dass sie nun bei Spotify sind. Lustig ist auch, wenn es nun noch keine Smartphones und nicht mal Handys gibt und man mit dem Telefon die Polizei alarmieren muss. :smile:

Haha, dazu kleine Anekdote: In einer Szene “spricht” die Mumie mit einer, zumindest damals für mich als Kind, sehr unheimlichen Stimme. Das habe ich damals “rausgeschnitten” und mit einer Zeitschaltuhr versehen Nachts bei meiner Schwester im Zimmer abspielen lassen unter ihrem Bett. Werden den Schrei nie vergessen :smiley:

Kam fast gar nicht mehr hinterher bei Die Drei Fragezeichen auf Spotify. So viele neue Folgen. Leider muss ich einige davon nochmal hören, weil ich - wie früher natürlich - irgendwann mittendrin eingeschlafen bin. :smile:

Nun kamen auch viele Folgen, die ich selbst auf Kassette oder CD hatte bzw. habe.

79 - Im Bann des Voodos
80 - Geheimakte Ufo
86 - Nacht in Angst
87 - Wolfsgesicht
89 - Tödliche Spur

Alles tolle und spannende Folge, die ich mir gerne anhöre. Danach müssten mit Die Toteninsel (100), Hexen-Handy (101). Freue mich auch auf die Folge 102 Das Erbe des Meisterdiebes mit wieder einmal Victor Hugenay. Habe die nur einmal gehört gehabt und warte sehnsüchtig.

Muss aber auch sagen, dass doch viele Folgen auch ziemlich konfus und auch belanglos sind. Ist also nicht nur bei TKKG so. Einziger Unterschied ist, dass ich Rohrbeck, Wawrczeck und Fröhlich gerne höre. :smile:

Wie ich ich so in einigen Reviews lese, kommen in den 100ern noch einige interessante Fälle und auch noch ein guter Dreiteiler.

Erbe des Meisterdiebes habe ich als Kind schon geliebt und ist nach wie vor eine meiner Lieblingsfolgen.

Die Beste ist für mich
76 - Stimmen aus dem Nichts.

Ich gehe gerade nach der Seite hier:

Habe Stimmen aus dem Nichts glaube ich noch nicht gehört. Hat die Seite mit fünf ? bewertet. :slight_smile: Und auch die drei Folgen davor mit Poltergeist (73), Das brennende Schwert (74) und Die Spur des Rabens (75) kommen dort gut weg. Werde ich gleich mal reinhören.

Ich habe am Wochenende das Labyrinth der Götter (91) gehört, welches ganz gut war. Der Todesflug (92) habe ich zur Hälfte pausiert, da es doch ziemlich Hanebüchen war. Und die Folge 95 - Botschaft der Geisterhand, die ich aber auch eher schwach fand.

Bei “Stimmen aus dem Nichts” habe ich teilweise kerzengerade und hellwch im Bett gesessen, obwohl ich die Folge zum Einschlafen hören wollte :smiley: Die “Stimmen” fand ich sehr unheimlich und am Ende wirds auch richtig spannend.

Ganz wichtig: Wenn du “Stimmen aus dem Nichts” gehört hast, solltest du kurz darauf die Folge “Rufmord” hören, weil die auf der 76er aufbaut.