Forum • Rocket Beans TV

Kino+ bekommt ab 31. März einen eigenen Youtube-Channel

Vielleicht war das ein Test?

Anscheinend kann man Videos "rüberschieben"aber Kommentare (inklusive Statements, Timecodes, etc) gehen dabei verloren

Nope. Haben einige Videos vom TV-Kanal umziehen lassen. Ich prüfe grad mit YouTube, ob das für die restlichen Folgen jetzt auch möglich ist.

8 Like

Bleiben die Klicks dabei erhalten? Oder sind die rund 11k Klick auf dem Video aktuell neu?

Ui, da freut sich YouTube aber, wenn sie jedes Video einzeln im Backend umziehen müssen, obwohl diese Funktion gar nicht vorgesehen ist :supa:

:smiley:

Die klicks bleiben erhalten. Das video hatte bis gestern auch 11500 klicks

3 Like

Ist aber bedauerlich das dann die Kommentare weg sind.

Deshalb spreche ich ja mit YouTube, da im Normalfall ALLES umziehen soll. Deshalb haben wir es erst Mal mit ein paar Videos getestet. Ggf. ziehen die Kommentare jetzt noch nachträglich um

6 Like

Ui… da hat youtube doppelt spaß, wenn sie auch noch die kommentare im backend einzeln umziehen müssen :beangasm:

Hallo, ich halte mich mit Kritik und Anregungen normal sehr zurück, da ich mir denke ihr macht das schon alles richtig oder merkt selbst, wenn etwas nicht passt, aber eine Sache stört mich wirklich massiv und entwickelt sich immer weiter in die aus meiner Sicht falsche Richtung und zwar ist es die Auslagerung von Content auf andere Youtube Kanäle.

Zu meinem Sehverhalten:
Die meisten Videos werden mir direkt auf der Youtube-Startseite empfohlen, da ich die Formate regelmäßig gucke.
Aber alles andere erreiche ich normal mit einem Klick auf den Youtube-Kanal und dann gucke ich die letzten Uploads durch, ob mich etwas interessiert.

Dadurch, dass ihr mit RBTV, Kino +, RBTV Gaming und Hängi inzwischen 4 Kanäle habt verpasse ich viel und das regt mich ein wenig auf.

Ich bin halt ausschließlich auf YouTube unterwegs, aber es ist mir viel zu umständlich jeden Channel einzeln aufzurufen und die letzten uploads zu prüfen.

Warum macht ihr nicht gleich für jedes Format eine einzelnen YouTube Kanal?
Ich verstehe den Benefit davon absolut nicht.

Wenn ich mich mit meiner Art Youtube zu konsumieren nicht allein bin, schadet ihr euch damit im Endeffekt mehr, als es euch nützt,

Ich möchte doch wie in einer Mediathek alles an einem Platz haben. Ich kann dann schon selbst entscheiden, was mich interessiert und was nicht.

Also meinen alltäglichen Sehgehwohnheiten fügt ihr mit dieser Politik erheblichen Schaden zu. Bin ich etwa der einzige, der Youtube so konsumiert?

Diese Mediathek die du suchst sind deine Abos auf YouTube.

2 Like

Ja bist du natürlich.

Ich habe alle Kanäle abonniert und das wofür ich Zeit habe oder worauf ich Lust habe verfolge ich.

2 Like

Nein.

1 Like

Vllt ein Tipp: Die Mediathek von der RBTV Seite funktioniert auf vielen Geräten sehr gut und dort bekommst du immer alles angezeigt was neu ist. Egal auf welchem Kanal.

2 Like

Also entweder du abonnierst die einzelnen Kanäle auf Youtube und bekommst dann immer alles unter Abos angezeigt oder du nutzt die Mediathek auf https://rocketbeans.tv/mediathek. Hier kannst du einzelne Formate oder auch einzelne Moderatoren abonnieren und bekommst Benachrichtigungen, wenn da etwas neues als VoD oder Live erscheint (kann man alles einstellen).

3 Like

Grundsätzlich glaube ich, dass es natürlich RBTV Power User wie vermutlich viele hier im Forum gibt, die RBTV wirklich so konsumieren wie du es beschreibst @LordNugget

Die Mehrheit sind aber vermutlich eher Gelegenheitsgucker oder Leute die einzelne Formate gut finden. Man muss jetzt mal abwarten wie sich der Kino+ Kanal entwickelt. Ich finde es schon einmal sehr positiv, dass trotz deutlich weniger Abos auf dem Kanal die Views der Videos vergleichbar mit denen auf dem RBTV Kanal früher sind. Wenn der Kanal noch größer wird, könnte ich mir tatsächlich vorstellen, dass die Videos mehr geklickt werden (und das sollte ja das oberste Ziel sein).

Mein 1. Tipp für dich ist die Homepage auf der es die aktuellsten Uploads auf einem Blick gibt von jedem Kanal. Zusätzlich kannst du einzelne Shows und Bohnen abonieren und verpasst so kein Video in dem deine Lieblingsshow oder Bohne vorkommt.

Der Youtube Algorithmus mag Kanäle lieber die ein einzelnes Thema wie Kino/Serien haben und nicht sehr viele verschiedene Themen wie es bei dem Hauptkanal der Fall ist. Mit den spezifischen Kanälen kann man also tendenziell eine höhere Reichweite generieren. Du schreibst ja selbst dass du sehr viele Videos direkt über die Startseite schaust und genau da werden die Videos bei anderen mit den extra Kanälen mehr angezeigt und damit genau deine Art zu konsumieren wird mehr abgeholt.

1 Like

Bei mir hat es gefühlt aber keinen Impact, ob ich etwas abonniert habe oder nicht.
Mir wird z.B auch Kino+ weiterhin angezeigt, obwohl es jetzt auf einem eigenen Channel läuft.

Rage of Empire, Creepjack, Bohndesliga und Bohndesliga International werden mir auch angezeigt, das meiste andere eher nicht oder nur vereinzelt. Für mich ist es einfach verwirrend.
Ich bekomme auch viele Videos angezeigt, die Thematisch zu dem passen, was ich zuvor geguckt habe, ohne Abo.

Ich würde halt am liebsten auf den RBTV Channel klicken und alles sehen, was hochgeladen wurde. So mache ich das eigentlich mit allen Youtube Kanälen die ich langfristig verfolge.

Der Algorithmus ist mir zu unzuverlässig. Die RBTV Mediathek ist schön und gut, aber sie ist halt außerhalb von Youtube. Das macht es wieder umständlich, aber gut richtig ich mir halt einen Tab im Speeddial dafür ein.

Ich möchte nur zu bedenken, geben, dass es vielleicht mehr leute gibt, wie mich und das diese dann durch die auslagerung weniger konsumieren, als sie würden wenn alles gesammelt auf einem channel liegt. Bzw. wo es liegt ist eigentlich egal, es würde ja schon reichen, wenn es im hauptchannel angezeigt wird.

Dann denk auch daran das @MarcoMeh alle Zahlen hat und es keine Plötzliche Entscheidung ist sondern unter Garantie wohl überlegt.

Es wurden ja bereits Erfahrung gesammelt als man den Hauptkanal aufgeteilt hat zwischen Shows und Gaming. Dann kam der Hängi. Game Two läuft wegen den Regelungen von Funk separat. Und aufgrund der bisherigen Erfahrung hat man sich entschieden auch Kino+ auszulagern weil es der bisherigen Erfahrung und nach viel überlegen für RBTV sinnvoll ist.

YouTube und RBTV sind generell am wachsen, da ist vielleicht etwas schwierig das dem Aufteilen von Channels zuzuschreieben.
Allerdings wissen andere sicherlich besser, wie der Youtube Algorithmus funktioniert.
Ich weiß nur, dass die Vorgehensweise für meine Art YouTube zu gucken schädlich ist.