Rocket Beans Community

Kino+ Sammelthread 2019


#834

Brawl in Cell Block 99 gibt es auch Uncut in Deutschland zu kaufen.

Nur ist diese Version SPIO/JK. Kann man auf amazon. de vorbestellen. Da die Version noch nicht indiziert ist sollte man sich damit beeilen.


#835

Trailer gefällt mir ^^ und mochte den Shaft film mit Samuel L. Jackson auch schon.


#836

Hab neulich erst zum ersten Mal nen Film von dem Regisseur gesehen (A Touch of Sin), hat mir auch sehr gut gefallens, allerdings hätte ich mir eher eine durchgängige Story statt 4 unabhängige gewünscht. Scheint so als würde ich hier bekommen, was ich will—der Trailer schaut schon mal gut aus.


#837

Der Erste war auch klasse. Im Kino gesehen und er war sogar eine meiner ersten DVDs.
Mittlerweile kenne ich ja auch die alten Richard Roundtree Klassiker, das wird also nochmal besser.


#838

Aus dem Rohuwabohou müsste man eigentlich einen kleinen Trailer oder so schneiden :smiley:


#839

Antjes Kinostarts: Folge 1 mit Schröck


Sammelstelle Privater Bohnen Content (Twitter, Instagram, Facebook)
#840

Schön, dass Simon wieder dabei is. André natürlich auch immer gern gesehener Gast, aber da Simon ja jetzt öfter dabei sein soll, find ichs gut dass es tatsächlich so ist :smiley:


#841

Contentmon übernimmt jetzt auch den Show und Light-Bereich :simon:


#842

Head of Content :nun:


#843

Ede :smiley: “Ich war ja zweimal im Kino”, warum nicht gleich iTunes US :kappa:


#844

Kann Eddys Meinung zu Widows 1 zu 1 bestätigen. Den Film kann man für seine Machart tolerieren und loben, er macht aber wirklich nicht viel Spaß anzusehen. Zieht sich wie Sau und die Szenen die gezeigt werden sind auch nicht sonderlich spaßig.

Hab ihn damals im Kino gesehen und man hat bei meiner Nachbarin erkannt, dass dieser Film gerade eine Qual für sie ist (hat sie bemerkbar gemacht durch kräftiges ein und ausatmen :joy:)


#845

Zum Thema David-Bowie-Biopic:
Einsolches Biopic würde ich mir überhaupt nur ansehen, wenn man Tilda Swinton für die Rolle verpflichten würde


#846

Tilda Swinton wäre die perfekte Wahl, auch weil sie ihn schauspielerisch perfekt verkörpern könnte.


#847

Eben


#848

@Etienne_RBTV
Ich hab Dune bis zum Vorletzten Buch von Frank Herbert gelesen. Den 80er Jahre Film fand ich aber furchtbar schlecht.


#849

Details am Rande in Sachen Dune: die Stimm-Module, die Schröck so cool fand, sind eine reine Erfindung der Lynch-Version und kommen so gar nicht im Buch vor… Auch dass Baron Vladimir Harkonnen so klischeehaftig böse und noch dazu übertrieben ekelhaft aussieht ist auch eine Darstellung, die der Vorlage nicht gerecht wird… Im Buch ist er wesentlich überlegter, handelt strategischer und durchaus nachvollziehbar (auch wenn er und die Harkonnen sicherlich die eindeutigen Fieslinge bleiben)…

Richtig cool im Buch ist btw, dass Kämpfe in erster Linie aufgrund der Körperschild-Technologie nur noch Mann gegen Mann stattfinden, diese nur von ganz langsam geführten Waffen wie Messer durchdrungen werden können, ergo Schusswaffen sinnlos geworden sind (also abgesehen vom feudalen Setting hinsichtlich der politischen/gesellschaftlichen Ordnung, kommt noch diese Form ‘mittelalterlicher’ Kriegsführung hinzu) und demnach ist übrigens ein Spiel wie Dune II mit Panzern etc. noch weiter weg von der Vorlage… Ohne Computereffekte war es in den 80ern aber sicherlich zu teuer und zu aufwendig besagte Körperschilde darzustellen (ein, zwei kurze Szenen gab’s im Film, aber die sahen auch ein bisschen meh aus). Diese Dinge und der Abschluss, als Paul es regnen lässt, gehören sicherlich zu den inhaltlich größten Schwächen (abgesehen davon, dass vieles arg verkürzt wird, gerade in der zweiten Hälfte)…

Dafür ist das Produktionsdesign, die Atmosphäre und die Figurenkonstellation bzw. der Kern der Handlung schon recht nah am ersten Buch dran…

Die fünf Fortsetzungen von Frank Herbert sind nicht immer ganz gelungen meiner Meinung nach und leider hat er nie den siebenten Band als Abschluss der Saga schreiben können…

Sein Sohn hat im Nachhinein tatsächlich mit seinen Büchern einiges vermurkst und kam nie an die Qualität seines Vaters ran…


#850

Waaas??? :beanwat:/
Habe die ersten beiden Bücher gelesen, fand den 80er Film trotzdem super!
Die Filme die irgendwann in den 90ern nochmal kamen waren grottenschlecht.


#851

Ne, der Film war mir zu weit weg von den Büchern. Ich mochte die Fernsehfilme aber. :smiley:


#852

So ist das manchmal :smiley:
Ich mag auch den ein oder anderen TV-Film lieber als die kultigen Kinoversionen zum gleichen Thema.


#853

Ne, der Film war mir zu weit weg von den Büchern. Ich mochte die Fernsehfilme aber. :smiley:

Hier bitte :stuck_out_tongue:
Die Fernsehfilme mit Uwe Ochsenknecht haben mich erst auf die Bücher gebracht. Hab dann aber im vorletzten Buch mein Lesezeichen verloren und die Stelle nicht mehr gefunden bei der ich war. Und nachdem ich da schon wusste dass der Autor verstarb ehe er die Geschichte beenden konnte, hab ichs dann sein lassen. ^^