Rocket Beans Community

Kino+ Sammelthread 2019


#3000

Da mit dem neuen Channel vielleicht (oder gewiss?) mehr programmatische Diversität Einzug hält, wollte ich mal fragen oder anmerken, ob es nicht Videos zu den persönlichen DVD/BluRay oder gar VHS Sammlungen geben könnte. Vornehmlich natürlich von den Leuten, die maßgeblich am Programm mitwirken. Dabei entstehen meistens nette Anekdoten, Filme bekommen eine persönliche Note und generell steckt hinter fast jedem Kauf oder Schenkung eine mehr oder minder interessante Geschichte. Im Netz finden derartige Videos eig. immer einen großen Anklang und der Aufwand ist relativ human. Vielleicht kennt ihr ja sogar einen Sammler oder jemand meldet sich, der selbst über eine riesige Sammlung verfügt (ähnlich dem Spielejournalisten, den Gregor besucht hat) und eine Tour in seinen heiligen Hallen gestattet. Interessant wäre auch ein Besuch bei deutschen Publishern und evtl. ein Special zu Special Editions. Ich komme darauf, weil mir gestern ein Video in die Youtube-Timeline gespült wurde, was ich mir trotz Müdigkeit tatsächlich voll und ganz angeschaut habe. (Derjenige hat sogar sehr viel Deutschland-Importe, da anscheinend eine Menge hochqualitatitves Zeug in unseren Landen produziert wird) Video: https://www.youtube.com/watch?v=pnAvPpBpROI


#3001

Würdest du den Prime Video Thread verfolgen, dann hättest du es mitbekommen :wink:


#3002

Eine weitere Idee für den Kino+ Kanal wären kurze Videos im Stil der “30 Sek. über XY”-Videos von den Game Two Leuten. Themen könnten Dinge sein wie “Eure Top 5 Horror/Gore/Actionfilm”, “Welcher Film wird massiv überbewertet”, “Was ist die nervigste Technik in modernen Filmen (Avatar incoming)”. Da könnte jeder der Hauptleute Schröck, Eddy, Antje, Andi (ggf Simon, Wolf, Alwin als Backstagemann, Dopo und Wolfgang) ungestört ihre Meinung abgeben. Das wäre für solche zeiten wie die Japanreise oder eventuelle Sommerpausen nicht schlecht und weniger aufwendig als ganze Specials. Zusätzlich könntet ihr noch andere Filmaffine Bohnen anhauen, ob sie euch einen kurzen Einspieler machen.

Zusätzlich möchte ich nochmals die Idee mit Kurzportraits aller Hauptleute in Videoform in den Ring werfen. Auch die müssen ja nicht lange sein: Vielleicht 5 Minuten über Name, erste Kinoerfahrung, was hat dich zum Cineast gemacht, lieblingsfilm, Arbeitserfahrungen und Jobs (aktuell wie ehemalige) im Film und Serienbereich,Kontakt/Weg zu den RBTV.

So könnte sich Kino+ von anderen 08/15 seelenlosen Filmportalen/Seiten (hust Moviepilot hust) abheben.


#3003

also ich habe ihn heute mittag geschaut


#3004

Eine Idee die ich Kino+ immer schonmal vorschlagen wollte:

Ich war großer Fan der Youtube Show “Totally Rad Show” (Übrigens mit 10 Cloverfield Lane Regiesseur Dan Trachtenberg als Mitglied". Dort gab es das Segment “VS”. Dort wurde über viele viele Wochen hinweg über die Website Flickchart.com eine “Beste Filme aller Zeiten” Liste erstellt.

Es stehen 2 Filme gegenüber und die jeweiligen 3 Hosts entscheiden welcher Film besser ist. Über die Zeit entsteht da dan eine Rangliste.

Die Sendung gibts schon viele Jahre nicht mehr. Ich weiß das es nicht ideal ist Ideen zu klauen. Aber ich würde so gerne sehen das in jeder Kino+ Folge es dieses Segment für 10 Minuten gibt. Schröck, Andi und Ettiene (Oder wer auch immer gerade da ist) müssen dann gemeinsamtlich entscheiden welcher Film besser ist. Da kommt bestimmt viel Diskussion zu stande. Und am Ende des Jahres hat man dann die “Kino+ Liste Beste Filme aller Zeiten”.

Hier mal ein Link zu den Videos: https://www.youtube.com/watch?v=150vSMb9WxU&list=PLX2WQGfrqa7dN9Y6V5P3eh5QJEDqDn7sE


#3005

Aber woher kommen die Vorschläge für die Filme?


#3006

Ich finde das auch gut mit den Porträtvideos. Ich würde tatsächlich aber ein Community-Katalog an Fragen erstellen. Also vielleicht so 10 Fragen, die direkt von der Community kommen, die dann immer wieder in die Videos mit einfließen. Muss ich wohl bald noch mal einen Thread erstellen.


#3007

Flickchart.com sucht immer 2 völlig zufällige Filme aus. Bzw kann man auch bestimme Genres oder Regiseure etc als Specials auswählen.

Ich habe bei Kino+ immer ein bisschen vermisst das auch über ältere Filme geredet wird. Das hat sich natürlich entzwischen mit zahlreichen Specials Folgen wieder erledigt. Aber trotzdem finde ich die Idee super gut. So bekommt man ganz schnell ein paar Meinungen von euch allen zu zufälligen Filmen.

Ich stell mir gerade nur vor: Schröck, Antje und Eddy in einer Folge und es kommt Ghostbuster (2017) vs. Fifty Shades of Grey oder so haha

Aber es geht natürlich darum eine ordentliche Anzahl an Paaren zu machen. Also jetzt nicht über 1 Entscheidung 5 Minuten Diskutieren, dann macht das kein Sinn :slight_smile:


#3008

Zur neuen Folge:

Auch von mir eine Empfehlung für “12 Monkeys”, der ein echt abgefahrener und merkwürdiger Zeitreise-Film ist. Sehe ihn immer als eine kleine Antithese zu dem cleanen und eher auf Blockbuster getrimmten “Looper”, bei dem Bruce Willis ja auch mitspielt. Da fühlt sich “12 Monkeys” deutlich greifbarer, dreckiger und surrealer an.

Ein Nolan-Special wäre wirklich cool! Ich kann es ehrlich gesagt nicht so richtig nachvollziehen, wenn manche Leute seinen Filmen eine emotionale Kühle nachsagen. Obwohl die Geschichten seiner Filme meistens einen sehr großen und weitreichenden Maßstab annehmen, schafft er es in meinen Augen dennoch, Figuren zu etablieren, deren Schicksale mich berühren. Das beste Beispiel ist für mich “The Prestige”, bei dem man die eine oder andere Szene erstmal verdauen muss. Doch auch “Inception” und “Memento” bringen Charaktere hervor, die mich in die Handlung des Films schnell hineinziehen und bei denen ich bis zur letzten Minute gespannt bleibe, wie die Geschichte denn nun ausgeht. Von “Interstellar” ganz zu schweigen, der im letzten Drittel einige wahnsinnig starke Momente hatte, die mich auch emotional gut abgeholt haben.

Vielleicht ist es tatsächlich die akribisch konstruierte Handlung und die eher mechanische Kamerarbeit, die bei manchen Zuschauern dafür sorgen, dass diese sich emotional entfremden. Aber das ist dann viel mehr eine Frage der Sehgewohnheit und der persönlichen Präferenz. Grundsätzlich würde ich nämlich schon sagen, dass Nolans Filme auch auf einer emotionalen Ebene gut funktionieren.


#3009

Es gibt im Moment aber für alle Amazon Kunden den Film “Guava Island” mit Donald Glover und Rihanna auf Amazon kostenlos zu sehen, geht wohl noch fast 10 Stunden, danach nur noch für Prime. Keine Ahnung ob der was taugt, aber Donald Glover is ja doch schon recht gehyped, vielleicht hat da ja jemand bock. Kommt bei Kritikern wohl auch ganz ordentlich an. Ist der erste Fillm von Hiro Murai, der neben vielen Musikvideos auch Atlanta macht und für Serien wie Legion oder Barry Folgen gedreht hat.


#3010

Im “Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen” Thread kann ich es noch nicht posten,
deshalb einfach mal hier! :wink:

Ich werde mir heute mal “Passengers” auf Blu-Ray anschauen.

Ich erwarte mir keinen überragenden Film, hatte aber einfach Bock drauf! :slight_smile:

Gibt es hier Leute die den vielleicht sogar richtig gut fanden?


#3011

#3012

Ein kurzer Hinweis in die Runde: Falls ihr Lust habt beim diesjährigen Forumstippspiel um die 10 erfolgreichsten Filme des Sommers mitzumachen, dann bitte hier entlang (ihr habt noch 1 Woche Zeit für die Abgabe eurer Tipps):


#3013

Schön das die Kino+ Gewinnspiele auf der Seite implementiert wurden.


#3014

was ein tolles lied bei eurem “diese woche releases cut”.


#3015

Gab es jetzt echt rechtliche Probleme mit dem originalen Rotton? :sweat:


#3016

Die Schweiz hat sich beschwert :upside_down_face:


#3017

Hat Sie nicht ernsthaft, oder? :sweat_smile:
Mag ja echt sein, dass es frappierende Ähnlichkeiten zu einer gewissen Länderflagge aufwies, aber die jetzige Farbe tut mir im Herzen weh. Dann doch lieber das Kreu… Plus leicht abändern.


#3018

Also der Farbton ist schon sehr sehr sehr hässlich. 50 mal bei 100 grad gewaschen oder so. ABer um auch konstruktiv zu sein wie wärs mit original rot schwarzes plus und ums Plus herum K i n o (kurz noch mal nachgezählt 4 flächen 4 buchstaben geht :slight_smile: ) würd evtl das schweizerische entschärfen :slight_smile:


#3019

Ich find’s nicht schlecht. Hat was von film grain.