Forum • Rocket Beans TV

Kino+ Sammelthread 2019

Gibt es hier noch wen der aus Kiel und Umgebung kommt und der nächste Woche Sonntag Lust hätte mit zum Apokalypse Now Community Screening mit zu kommen?
Hatte 3 Karten für mich und 2 Begleiter reserviert, die mussten aber leider beide absagen.

Bock schon, ist aber ein bisschen weit! ^^

8 Like

Also am Look wird der Film nicht scheitern, ich bin schon echt sehr gehypt.

3 Like

Auf KEINEN FALL gukcne LordVoldemort. Du solltest nur den Eddy schauen den du so magst! Kuss Kuss

12 Like

Bei mir kommt immernoch 0 Hype auf, gefühlt basiert jeder Hype von dem ich lese nur auf “Ja Joaquin Phoenix is halt geil”. Das stimmt zwar, aber das Material, was bisher gezeigt wurde, lässt mich bisher recht kalt. Schauen werd ich den Film eh, aber der Hype hält sich in Grenzen.

Also ich hab schon auch Bock drauf!

1 Like

Ey alles cool! Hab die Folge jetzt gesehen und werde in Zukunft Kino+ mit dir einfach meiden.

Ich persönlich komm einfach nicht mehr mit deiner Art klar. Das ist absolut mein Problem, es gibt ja genug Leute die dich eben genau dafür lieben (vielleicht auch mal denen antworten und nicht nur Leuten die einen kritisieren/haten/provozieren).
Bleib einfach so wie du bist und wie du dich am wohlsten fühlst.

9 Like

Ich habe mich auch geärgert wie Eddy wie selbstverständlich Antjes Meinung runtermacht aber dann erwartet geht doch mit mir gut um.

Man hat deutlich gemerkt wie er da einfach Antjes Laune und Lust für die Folge etwas zerstört.

Ich lasse nur keine Folge Kino+ aus egal wie mies sich Etienne verhält.

Er wird sich eh nicht ändern.
Wenn er zwischen durch Assi drauf sein möchte soll er machen.
Ist halt nichts positiv für die jeweilige Runde.

8 Like

Ich denke, dass du in Teilen Recht und damit eine gute Diskussion eröffnet hast, die Sachlich geführt wurde und noch weitere Aspekte des des Problems Kino und Komödie beleuchtet hat. Mach weiter so und schau nicht zu viel ins Forum :wink:. Du wusstest ja schon was auf dich zukommen, als du die These formuliert hast ^^.

Dachte mur schon, dass die Diskussion kommt ich finde ja beides Legitim. Man muss die Kirche einfach mal im Dorf lassen. Es geht hier um Schauspiel und nicht um bestes Typcasting. Dabei ist die Herkunft oder das Geschlecht des Schauspielers eigentlich egal Hauptsache er Spielt die Rolle gut. Ich fand das damals Schon bei dem Scarlett Johansson Fall ziemlich lächerlich. Aber das sind die Zeiten in denen wir Leben Identity Politics left and identity Politics right. Zumindest wenn man es auf die amerikanische Politik überträgt.

Reicht tatsächlich auch, wenn die Kino+ Moderatoren mit ihm klar kommen :wink:.

Hier sollte aber auch Platz für Kritik sein und fand auch das Ede gegenüber Antje sehr harsch war. Und wenn das dazu führt das Zuschauer sagen sie werden mit ihm nicht mehr einschalten, sollte das schon mal mehr Diskutiert werden.

Ich persönlich finde die Kino+ Folgen mit Ede auch immer schwächer und hatte schon überlegt ob ich es hier auch mal anspreche. Schon bei der Folge ohne Schröck gab es Kritik, auch wenn Ede und Antje danach gesagt haben, das sie es so abgesprochen hatten und es witzig gemeint war.

10 Like

Klar kann man kritisieren. Ich denke halt, dass Antje weiß, warum Ede schlecht drauf ist oder ihn nach der Sendung es gesagt hat, wenn es sie gestört hat. Davon abgesehen habe ich die Folge mit Antje und Ede ohne Schröck als sehr gelungen empfunden.

4 Like

Klar weiß sie das in dem Moment. Dennoch ist es lächerlich, dass Ede ihr vorhält, auch mal andere Meinungen akzeptieren zu müssen, obwohl er sehr gut weiß, dass Antje da sehr tolerant ist und auch andere Meinungen zulässt. Diese Reaktion von ihm rührt einfach nur daher, dass er mal wieder einen deutschen Film scheiße oder zumindest 0815 findet (und ihn noch nicht mal gesehen hat!).

5 Like

Da ich das “Thema” losgetreten habe wollte ich mich abschließend nochmal äußern. Mir ging es in der aktuellen Folge gar nicht um die PC/Comedy Diskussion.
Wie schon erwähnt habe ich persönlich einfach ein Problem mit der Art von Eddy.
Ich krieg beim zuschauen einfach ein unangenehmes Gefühl wenn Ede z.B. Leuten ihre generelle Film Kompetenz abspricht weil sie Film XYZ nicht gesehen haben aber dann über Filme reden will, die er selbst nicht gesehen hat.

Natürlich kann es sein, dass z.B. Etienne und Antje sich nach der Sendung umarmen und alles wieder gut ist aber leider kommt das bei mir persönlich als Zuschauer nicht so an.

Kino+ zelebriert für mich Kino und Film in seiner Gänze und z.B. eine Antje, ein Dominik oder ein Daniel bringen dieses Gefühl von Liebe und Leidenschaft für das Medium zu mir nach Hause. Bei Ede habe ich persönlich dieses Gefühl leider nicht mehr.

Und wie schon gesagt ist das mein Problem und nicht das von Ede, RBTV oder dem Kino+ Team.

10 Like

Na ja, ich hab die Kritik vom Wolfgang auch gesehen und mir gedacht, besser kann man es nicht auf den Punkt bringt und fand es sogar ganz gut, dass Ede die Kritik angesprochen habe. Mit Schröck und Ede gibt es auch öfter solche Situationen, da wird sich auch nicht aufgeregt. Eigentlich ist es auch eine müßige Diskussion, weil Schröck den Ede immer Einladen wird, wenn es geht.

Stimmt nicht. Das Thema hatten wir hier auch einmal, als Ede Schröck angegangen ist. Aber dann hat Schröck das aufgeklärt und gut war’s. :wink:

Es soll ja auch nicht so klingen, als sollte man Eddy gar nicht mehr dabei haben. Oft genug ist er witzig und hat konstruktiv etwas beizutragen. Ich würde ihn da gar nicht missen wollen. Aber es sind hier und da diese kleinen, oft persönlichen Spitzen, die ihn unsympathisch erscheinen lassen.

3 Like

Herr Schmitt ist übrigens was Far from Home eher bei Antjes Meinung und Lesart.

1 Like