Forum • Rocket Beans TV

Kino+ Sammelthread 2020

mag ellish total, die bringt diesen traurigen creepy sound super rüber.
dies auch gut durch die alte :stuck_out_tongue:

welchen mass effect teil? teil 2 oder 3?

Kevin James hat jetzt einen YT-Kanal.
Das erste Video ist schonmal lustiger als alles andere was ich von ihm die letzten Jahre so gesehen habe. Hoffe es geht so weiter.

5 Like

Meh.
Warum sieht der so mitgenommen aus ? Wie John Goodman als er soviel abgenommen hat.

ich muss sagen 0 lustig also da hat er au wenn die meisten Filme scheiße waren schon lustigere sachen gebracht
oder bei jimmy fallon alles lustiger als das

Ich finds großartig. Kevin James mit seiner Mimik souverän wie eh und je und der Gag, dass quasi alles “real” gedreht wurde geht auch gut klar. :smiley:

2 Like

Gregor ist heute wieder mal bei Kino+ dabei

3 Like

Der Gute ist Mitte 50 und wird nicht jünger. Man hat ihn natürlich als Doug Heffernan in Erinnerung, aber da war er nun mal Mitte 30. :sweat_smile:

1 Like

Sagt mal über den Trailer von “The Jesus rolls” wurde noch in keiner Folge gesprochen oder?

Simons Schilderung von Lexx ist auf vielen Ebenen verstörend. :beanjoy:

3 Like

Ich hatte es bis eben verdrängt aber ich hatte Lexx tatsächlich früher mal gesehen. Glaub mein Gedächnis hat das verdrängt weil es wirklich so surreal ist wie Simon beschrieben hat. Völlig irre.

Ich hab das mir auch angesehen :supa:

Hier mal das Video von dem Gregor sprach. Gegen Ende kommt der Teil über Xu. Das ist echt übel…

1 Like

Übrigens die Duschszene aus Lexx: https://www.youtube.com/watch?v=ruju1R9H68c

3 Like

Nicht How Much Is The Fish :beanjoy:
Imgur

1 Like

Die South Park und Indiana Jones News erinnern mich an das hier :simonhahaa:

3 Like

kann bitte jemand ein Gif von Simons Den-Hahn-zum-laufen-bringen-Bewegung machen? :smiley:

Schöne Folge heute.

Wie Ansuil schon sagt, interessante Folge wieder.

Interessanter - und auch berechtigter - Vergleich zwischen ‘Call of the Wild’ und ‘Cats’. Aehnlich wie auch schon die Diskussion um Cats ist das Problem bei Call of the Wild auch wieder das Problem das es eine Entscheidung vom Director/Studio war und nicht, dass die VFX schlecht sind. Die VFX fuer Call of the Wild kommen, wie unerwartet, vom selben Studio welches eben auch Cats oder Lion King gemacht hat.

Zu ‘The Green Knight’:
Da gesagt wurde, sie glauben nicht, dass es ein ‘Mega Budget CGI Film’ wird, eines der VFX Studios welches an dem Film arbeitet ist WETA Digital, welche wie kaum ein anderes Studio wissen wie man grosse CGI Schlachten macht(Ich sage nur Avengers: Endgame). Natuerlich nur eine Theorie, dass das auf eine grosse Fantasy-CGI-Schlecht vermuten laesst.

So, das waren meine zwei Cents aus der VFX Ecke zu Kino+ :stuck_out_tongue:

1 Like

Ich habe noch nie was von “Krieg der Eispiraten” gesehen. Wird nachgeholt!

Ah, stimmt, du hattest ja bei der VFX-Firma gearbeitet. Das, was die Jungs gestern in der Sendung angesprochen haben, kam mir beim Trailer auch schon so vor: Der Hund fällt optisch aus dem Rahmen bzw. man sieht sofort, dass der nicht echt ist, besonders wegen der Mimik. Die (Trailer-)Bilder aus König der Löwen fand ich hingegen richtig beeindruckend, auch wenn ich den Film nicht gesehen hab.
Ich hoffe, du fühlst dir nicht auf den Schlipps getreten wenn ich so frage:
Wie kommt sowas zustande? Reicht allein die Vorgabe von oben/vom Regisseur, dass das Tier menschliche Mimik bekommen soll, damit dieser “unecht”-Effekt so erkennbar zutage tritt? Liegt es am Budget oder an der Zeit? Ich weiß, dass besonders bei 3D-Effekten die letzten 10% der “Perfektion” die meiste Arbeit benötigen und man einen Kompromiss zwischen dem gewünschten Ergebnis und der Zeit und finanziellen Mittel, die man zur Verfügung hat, finden muss.
Oder wirkte das bei König der Löwen besser, weil die Umgebung nicht real war?

Kein Angriff, mich interessiert es nur. :smiley:

Hm, kann, muss aber nicht. Die machen auch viel in Filmen ohne Massenschlachten. Zuletzt erst wieder bei Birds of Prey involviert gewesen. Aber mal gucken, was kommt. :slight_smile:

1 Like