Forum • Rocket Beans TV

KNALLHART DURCHGENOMMEN - Dark Souls Remastered mit Boedemon


#482

Frage 1 - Nein, aber außer dem Inhalt dieser Kiste findet man nix in dem Anwesen - von daher ist es fraglich ob die 2000 zu diesem Zeitpunkt (oder überhaupt) gerechtfertigt sind.
Frage 2 - Theoretisch ja - aber ist es wert diese aufzuheben anstatt ein übersichtliches menü zu haben? - Nein, und nein auch nicht seelentechnisch. aber zur not packs in die bodenlose kiste auch wenn ich das meiste eigentlich immer sofort wegwerfe.


#483

Danke für die Info :slight_smile:
Wenns okay ist, würde ich hin und wieder hier mal ein paar Fragen einstreuen. Falls jedoch jemand davon genervt ist bitte gerne bescheid sagen, dann würde ich noch mal über nen extra Thread dafür nachdenken.


#484

“Schlag!!!” :ugly:


#485

Der neue Stein ^^


#486

Ich konnte einfach nicht mehr. :joy:


#487

@Vincent_Malloy ich glaub das stimmt so nicht. wenn ich mich richtig erinnere braucht man den auch um den Magiertypen zu befreien der in dem Gebiet beim Kappradämon ist

kannst damit auch in den

Darksouls Remastered Thread gehen =D


#488

Ah okay. Ja, ich hätte ihn mir so oder so gekauft. War nur grundsätzlich neugierig, ob das ne feste Mechanik ist (Schlüssel bei Händlern = nur dort und nicht anders aufzutreiben; ausgenommen man nimmt den Masterkey).

@Thread upps, danke. Wie konnte ich den denn übersehen :sweat_smile:


#489

ich glaub auch das sowas nicht nochmal vorkommt. also mit Schlüssel bei Händlern. aber sicher bin ich mir nicht :sweat_smile:


#490

Muss zugeben, ich hab immer mit dem Masterkey als Startergeschenk gespielt - von daher könnte das in der Tat recht wichtig sein. Wenn der Schlüssel dort unten auch passt dann sollte man ihn sich definitiv holen - für Magier und Komplettionisten.


Dark Souls Remaster für PS4, XBOX, PC und Switch !
#491

Es gibt zumindest noch das Crest of Artorias zu kaufen, das ist ja im Prinzip auch nur ein Schlüssel.


#492

In Dark Souls 1 fällt mir da noch eine Stelle ein, auch wenn es kein “richtiger” Schlüssel ist.
Ist sogar ein großes Gebiet was man aufschließt.

Mehr kann ich nicht schreiben, sonst heulen die Leute wieder wegen Spoiler rum.

Edit: da war einer schneller


#493

Einpaar Tips:

Stärke und Beweglichkeit auf 20 zu bringen ist für jeden Dark Souls - playthrough hilfreich.
Eine weitere Sache, die ich den beiden gerne sagen würde, ist, wie man effektiv Seelen farmt.
Was haltet ihr davon?
Außerdem gibt es auch noch ein prinzipielles Kommentar zu den Bossen.

Dieser Beitrag sah bei seiner Erstausgabe “etwas” anders aus.
Weil ich mich erstens bei der ersten Folge verhört und zweitens bei einem Aspekt der Spielmechanik geirrt hatte, habe ich ihn noch einmal geändert.
Tut mir leid wegen der Aufregung.


#494

Warum nicht? Muss doch nicht jeder Min-Maxen und bis zum Endboss hat es doch immer irgendwie geklappt.


#495

Ja aber wenn man Stärke skillen will, dann kann man auch gleich einen Barbarian spielen.


#496

Sie haben aber blind gespielt und einfach mal das geskillt worauf sie Lust hatten und wenn es da mal nen spannendes Schild oder Schwert gibt, skillt man auch mal Stärke.


#497

Das tut man eben nicht.
Man muss akzeptieren, dass man mit einer gewählten Klasse im ersten playthrough nicht alles haben kann.


#498

Ehm, sie wollten von Anfang an keinen Zauberer hier spielen, sondern einen der Stärke Typen.


#499

Als Min-Maxer dreht man da vielleicht am Rad. Aber grundsätzlich ist es relativ Banane welche Klasse man am Anfang nimmt. Die paar Punkte machen das Kraut auch nicht fett.


#500

Sie haben gesagt, dass sie zaubern wollen.
Und wenn sie einen Stärke-Typen spielen wollen, hätten sie einen Barbaren auswählen sollen.


#501

Als ob es den beiden darum geht eine Klasse „richtig“ zu spielen.

Und genau dieses komplette ignorieren der „man muss aber“-Fraktion macht das LP so schön