Kryptowährungen & Mining


#1091

naja … dann versuche ich sie lieber nicht zu öffnen :slight_smile:


#1092

wenn es ernstgenommen werden will als währung / währungsersatz / gutschein / whatever zum zahlen, sollte es auch keine dividende abwerfen.

macht der EURO / US Dollar / Paypal/ Apple Pay / Saturn Gutschein ja auch nicht.

wer würde auch einen Saturn Gutschein in höhe von 20 EUR ausgeben, wenn er monatlich z.b. 2 EUR mehr wird


#1093

Das will es aber ja garnicht sein oder? Es soll ja nur als Anlage dienen, die mit der Zeit Geld abwirft. Wie ein ausschüttender Fond. Nur das Problem ist wie gesagt, dass Tokens ausgegeben werden und somit der Preis auf Dauer gedrückt wird und die Rendite sinkt.


#1094

ok, hab mich scheinbar zu wenig mit dem beschäftigt ^^

soll mal wachsen und relevant werden, dann werde ich mich damit beschäftigen :slight_smile:


#1095

Die Sache ist ein bisschen komplexer.
Wenn du in den aBOT investierst wird dein Investment in Dollar zum aktuellen Marktpreis (Dollar/ARB) umgewandelt und du hast dann erst mal kein Risiko was die Votalität des Tokens angeht. Deshalb investieren die meisten nur einen Teil in aBOT und halten den Rest um auf eine Kurssteigerung zu spekulieren.

Aktuell werden die Gewinne in ARB Tokens ausgezahlt eventuell später auch direkt in ETH.
Der Preis des Tokens dürfte auf kurz oder lang in die Höhe schießen da man den Token ja erst kaufen muss bevor man investiert und für die Dauer des Investments in einem “smart contract” weggesperrt ist.

Der mBOT ist ja auch in der Mache mit dem kann man dann nochmal ordentlich was dazu verdienen und das dürfte den Preis auch nochmal in die Höhe treiben. Dazu kommt das viele auch erst mal reinvestieren und nicht gleich auszahlen. Es ist allerdings schon möglich das am Anfang wenn die Exchange öffnet der Preis erst mal gedrückt wird (unter 1 Dollar) das dürfte aber nicht lange anhalten.


#1096

und was macht der abot mit meinen dollars?


#1097

Das klingt irgendwie so direkt nach Schneeballsystem. Das zusätzliche Geld muss ja irgendwoher kommen ?


#1098

kennt ihr den schneeballrettungsfonds für die opfer des “bitcoin-schneeballsystems” hab leider gerade den namen vergessen :smiley:

/edit hab es gefunden:

die idee: leute haben in einen trading bot investiert. dieser hat allerdings nicht existiert und das geld war weg. RCIID ist jetzt ein trading bot. kunden sollen frisches geld in diesen investeren um mit den gewinnen die verluste des ersten investments aufzuholen. dabei bekommt man “100 bis 200 prozent rendite pro monat” oft sogar mehr. dadurch soll man den verlust in investment 1 rasch wieder zurückverdienen.


#1099

#1100

Dann machen sich die Kriminellen halt ein Konto außerhalb der EU.
Ich persönlich finde es in Ordnung, dass man das macht, aber es hält die Leute auf keinen Fall auf.


#1101

Mir geht das ehrlich gesagt langsam ein Stück zu weit. Ich mein, Die Kommunen wollen ja auch nun unsere Daten verkaufen…

Und hier sammelt man dann noch mehr Daten. Meine komplettes finanzleben ist damit ja dann quasi nachzuvollziehen. Auf ewig…


#1102

Ich habe die neue RBTV-Hymne gefunden. :kappa:


#1103

#1104

Gibt’s doch schon bei ubisoft ^^


#1105

Heute Abend gehts los, Hannover Messe. Bin gespannt.

Hier schonmal die Fujitsu Booth

Flickr Link: https://www.flickr.com/photos/fujitsu_de/


#1106

Was geht los?


#1107

Die Hannover Messe. Heute Abend ist offizielle Eröffnung mit Merkel.
Und im Laufe des Tages finden schon viele Pressetermine statt.


#1108

So gibts hier was neues?
Die Medien sind ja zur Zeit wieder on fire und heizen die FOMO ganz schön an.

ich hab gestern noch mal etwas nachgelegt^^ Ledger ist auch endlich unterwegs


#1109

wo denn? muss an mir vorbeigegangen sein


#1110

Zu IOTA auf der Hannover Messe:
Einmal Fujitsu


und einmal DXC, Getränke automatisch mit Iota Wallet zahlen