Forum • Rocket Beans TV

Künstler-Bohnen

Die Holzmodelle werden nur in offiziellen Ghibli Stores (heißen „Donguri“) vertrieben und werden von „Kigumi“ hergestellt (Firma vertreibt weltweit Lasercutmodelle aller Art, einfach mal googeln) , aber genau das Badehaus war leider sau schwer zu bekommen. War vergeblich in 5 Donguri Stores (1x Yufuin, 3 verschiedene in Tokyo, 1xGhibli Museum selbst) und habe es am Ende im 6ten Store in Yokohama bekommen.
Wenn Du online das Ding kaufen willst, zahlst Du meist viel zu viel weil die Person es im Koffer in die westliche Welt geschleppt hat. Vor Ort in Japan kostet das Badehaus ca. 100-110€, das Castle ist 20€ günstiger, ist etwas kleiner, hat aber 50% mehr Teile und ist sehr viel komplexer.

3 Like

Was können eigentlich Copic Stifte um Vergleich zu anderen Filzern? Wir haben die in der Arbeit, und zwar nen Haufen. Ich Mal da ab und zu meine Planentwürfe an, aber ja, das ginge wohl mit anderen auch.

Copics sind alkoholbasiert und lassen sich ansatzlos vermalen. Ist der Industriestandard.

3 Like

Nur wenn man zügig malt oder? Nicht wenn’s schon trocknet?

Jein. Es hängt auch immer vom Papier ab. Die besten Ergebnisse erhält man auf Papier für alkoholbasierte Marker. Dieses unterscheidet sich deutlich von herkömmlichem Zeichenpapier/-karton oder Kopierpapier.

Prinzipiell kann man mit dem gleichen Farbton immer wieder über diese Farbe gehen, ohne dass es Ansätze gibt, wie sie bei handelsüblichen Faserstiften auftreten.

1 Like

25 Beiträge wurden in ein existierendes Thema veschoben: Charaktere-Mashup: Bohnenkünstler toben sich aus

Game Talk Logo :wink:

12 Like

Schick. Wobei man es im darkmode etwas schlecht lesen kann. Und statt zwei Nintendo Controllern würde ich eventuell alternativ einen VR Controller oder Headset verwenden. Die Maus habe ich erst nicht erkannt auch wenn ich wusste was es darstellen sollte, aber das war wie gesagt hauptsächlich dem geringen Kontrast geschuldet. Nur so als Feedback.

8 Like


Ein kleines Perlboot. Bin leider nicht in der Lage, ein scharfes Foto zu schießen. :ugly:

28 Like

where the fuck ist der hut?

Mein letztes Bastelprojekt. :slight_smile:
Mein Freund und ich haben 7 Jahre lustiges zusammen sein gefeiert und da dachte ich bastel ich ihm den DBZ Charakter von ihm, den ich vor 7 Jahren mal gezeichnet habe, als Figur.
Dafür habe ich dann eine Son Gohan Figur als Basis genommen und diese mit Hilfe eines 3D Pen und einigen weiteren Utensilien, zu seiner Figur umgebaut.
Das Ergebnis seht ihr im dritten Bild.

EDIT: …ist mein Post am richtigen Platz oder gehört er in einen anderen Thread…? Im not shure… ^^’’

27 Like

Aber diese Stangen tun doch weh!!! :beanfeels:

2 Like

Ach… so ein kleiner Anal Plug… xD

3 Like

Im Verhaltnis ist das eine ca. 1,5m lange Stange! Mit einem Durchmesser von ca 10 cm :beanomg:

2 Like

…na, man will ja auch was spüren… oder nicht? Alles andere ist doch langweilig! :smiley:

2 Like

Super cool :scream:

1 Like

Mein zweites Wichtelkind hat ebenfalls etwas Kunstgelöt von mir bekommen: :slightly_smiling_face: :beansmirk:

26 Like

Die ist total cool :heart:
Manche haben wirklich Talent. Ich sollte mich vielleicht auch mal wieder an mein Projekt (FIMO) Bohnen setzen :see_no_evil:

2 Like


Ein kleines Alpaka. Wird für eine Babyparty gebraucht.

31 Like

Es schmeckt sicher nach Schlumpf!