Forum • Rocket Beans TV

League of Legends - Sammelthread

Das erste Viertelfinale ist um.
Samsung Galaxy 3:0 Cloud 9
Cloud 9 wurde gnadenlos weggestompt. Dein einzigen Eindruck von halbwegs ernsthaften widerstand hatte ich im dritten Spiel. Doch auch hatte ich das gefühl das SSG dieses Spiel nicht mehr ganz ernst genommen hat. Leider ein sehr entäuschender auftritt von C9 das aber ganz ehrlich gesagt ins gesamtbild der Worlds passt. Von den Amerikanischen Teams ist es zwar das was am weitesten gekommen ist, doch war es meiner Meinung nach das schwächste NA Team.
Bei SSG muss man einfach sagen das CuVee und Ambition am meisten herausgestochen haben. Das soll aber nicht die sehr starke Leistung des restlichen Teams niederreden, denn auch Crown, CoreJJ und Ruler haben wirklich drei sehr gute Matches gespielt.
Bei C9 ist mir nur im dritten Spiel Meteos aufgefallen. Der Jungler von C9 hatte eine fürchterliche Leistung auf den Worlds und meiner Meinung gehört er gar nicht auf die Worlds. Doch hat er im dritten Spiel von C9 eine recht gute Leistung gebracht, das allerdings reiche nicht aus um die Niederlage zu verhindern.

Edit:
Die größte Entäuschung in dem Spiel war das Publikum. Es begann damit das SSG auf die Bühne kam und die Amerikanischen Fans diese ausgebuht haben. Dazu äußerten sich unteranderem C9 Legende Hai und der Caster MonteCristo sehr harsch gegenüber den fans und kritisierten diese.
Dazu war das Publikum ansich recht leise. Ab und zu wurde gejubelt in den wenigen Momenten wo C9 ein kill bekam oder sich ab und zu welche aufrappelten und doch C9 mal anfeuerte, was recht selten war. Im vergleich zu letzten und vorletzten Jahr, als die Worlds in Europa und Asien stattfunden war dies eine echte entäuschung.

2 Like

Der deutsche LCS Moderator Niklas Kolorz aka NiksDa(unteranderem evtl bekannt von GameOne) hat ein AMA mit PowerOfEvil(aktueller Mid-Laner von Origen) gemacht. Für die Leute die das interessiert hier das Video. Ich fand es ganz Interessant.

1 Like

Die Viertelfinale sind nun um. Da ich zwei begegnungen nur die ersten beiden Spiele gesehen habe und dann beim schauen eingeschlafen bin habe ich hier nur die Analyse statt eine wirkliche Analyse.

SK Telecom T1 3 - 1 Royal Never Give Up

ROX Tigers 3 - 1 Edward Gaming

H2k 3 - 0 Albus NoX Luna
Hier habe ich alles gesehen und kann auch ein paar Worte dazu schreiben. Der Plan von ANX schien zu sein, dass sie bloß Kills auf Forg1ven vermeiden. Dieser Plan hat auch funktioniert, doch H2k brauchte schlichtweg keine Kills auf ihrem ADC. Das erste Spiel lief so das Jankos(Lee Sin) sich anfänglich um die Top Lane kümmerte. Dort trat Odoamne auf Jayce gegen Smurf auf Gnar an. Jayce ist in diesem Matchup eigentlich der dominantere und wenn dann noch ein Lee Sin ab und zu vorbei schaut resultiert es daraus das der Jayce komplett gefeedet wird. So war Odoamne nach etwa 3 Minuten mit 2 Kills und Doublebuff auf der Top Lane und Smurf hatte 0 Chancen.
Ryu in der Mitte hingegen musste auf einem Vladimir gegen eine Syndra ran. Vlad ist der Lane Counter gegenüber Syndra, dennoch war die Lane im vergleich zur Top Lane bei weitem nicht so ein großer Verlust.
Im zweiten Match schien ANX nichts dazu gelernt zu haben. Sie pickten wieder einen Gnar gegen Jayce und eine Syndra gegen Vlad. Durch ein TP play und Mid Lane roam auf die Bot lane ging H2k dann in Kills 4 : 1 in Führung und wieder wurde Odoamne gefeedet. Das zweite Spiel war aber auf jedenfall das stärkste von H2k. Warum gehe ich aber später drauf ein.
Im dritten Spiel zeigte ANX das sie immer noch nicht dazu gelernt hatten und wieder Gnar gegen Jayce pickten. Allerdings schnappte sich dieses mal Ryu die Syndra worauf hin ANX mit einem Zilean antwortete. Doch dieser pick von ANX zahlte sich nicht aus, denn Ryu holte sich first blood in einem Solokill auf der Mid Lane und pünktlich zu level 6 auch den zweiten kill. Dieses mal war es nicht Odoamne der das Early dominierte sondern Ryu.
Aber hier kommen wir jetzt zu dem großen Schwachpunkt von H2k. Sie haben einen grandioses Early Game gespielt, doch im Late Game haperte es. So machten sie im ersten Spiel einige Fehler die erstaunlich wenig Konsequenzen mit sich brachten. Doch so benutzte Jankos mehrmals seine Lee Sin Ulti auf einen Olaf der seine Ulti aktiv hatte. Außerdem suchte H2k mehrfach die kämpfe in Unterzahl. Situationen wo sie 3v5 rein sind waren mehrfach vorhanden.
Diese Fehler schienen sie im zweiten Spiel nicht zu begehen. Sie spielten weit aus konsequenter und konnten das Spiel souverän finishen.
Doch das dritte war wohl das größte Problem. Und ganz ehrlich wenn sie so gegen ein Koreanisches Team spielen werden sie im Late Game das Spiel einfach wegwerfen. Das Early war wieder sehr stark doch im Late game gab es wieder viele Fehler. So sah es sogar kurzzeitig aus als gäbe es ein Comeback für ANX. Doch das resultat war das H2k am Ende den Sack zu machte.
Wenn man alle drei Spiele zusammen nimmt war es ein Stomp, doch H2k hat mit der Leistung von diesen drei Spielen gezeigt, das sie an einigen Dingen noch arbeiten müssen, wenn sie mit den besten der Welt(also den Koreanern) mithalten wollen.
Forg1ven war zwar in den drei Spielen recht unauffällig, doch sorgte sein Team dafür das er die Spiele auch nicht hätte tragen müssen.

Die Halbfinale sehen nun so aus:

SK Telecom T1 vs. ROX Tigers

Samsung Galaxy vs. H2k

Interessant an diesen beiden begegnungen sind das alle Mid Laner Koreaner sind und damit sind zwei Sachen sicher.

  1. Europa ist auch dieses Jahr wieder die zweit erfolgreichste Region
  2. Im Finale werden mindestens 6 Koreaner in einem Spiel sein.

Ja ich sehe auch das H2K schwächelt. aber Sie haben ja auch noch ne Woche Zeit an diesen Schwächen zu arbeiten. Klar war ANX jetzt kein wirklich schwerer Gegner, aber trotzdem hat H2K ja im 2ten Spiel gezeigt das sie ihre early game “Dominanz” auch ins “late game” übertragen können, mit dem schnellste nSieg bei den Worlds bisher (knapp 23 minuten).

Und ich finde Jankos und Odoamne (dieser nickname ist so schlimm ^^) haben sich auch nochmal gesteigert zur 2. Woche und auch Forg1ven auf Lucian war sehr gut, klar es ist nicht vergleichbar mit seiner Caitlyn, aber das kann auch ein Vorteil sein, weil der Gegner seine Cait respektieren muss.

Außerdem hat H2K den Vorteil, das sie fast 3 mal die gleiche Team Comp gespielt haben, also in der Pick and Ban Phase praktisch nichts preisgegeben haben für Samsung Galaxy.

Ich glaube wirklich noch weiter daran das H2K es mindestens ins Finale schafft^^ und habe auch eine kleine Hoffnung das sie sogar das Finale gewinnen :smiley:

Na ja von allen drei Koreanischen Teams ist Samsung Galaxy wahrscheinlich das schwächste Team, daher stehen hier die chancen am besten das H2k weiter kommen könnte. Aber Korea ist halt auch wenn sie nicht die stärksten sind immer noch Korea.
Meiner Meinung nach ist SSG auch nicht das dritt stärkste Team der LCK, aber sie scheinen es irgendwie geschafft zu haben KT Rolster zu besiegen.

Edit: Wenn du übrigens schon ein Problem mit Odoamne hast. Sei froh das die Unicorns of Love sich nicht qualifiziert haben sonst wäre er hier http://www.lolesports.com/en_US/eu-lcs/eu_2016_summer/players/vizicsacsi bei den Worlds. Sagen wir so wie er ausgesprochen wird weiß ich aber die schreibweise muss ich mir jedes mal extra rauszuschen XD.

1 Like

Gar nicht gesehen das es ein Lol Thread gibt. Da ich letztens noch in Game die Chaträume durchsucht hatte und nicht fündig wurde, dachte ich das es recht tot ist. Trotz des momentanen Club problem, gibt es aktuell einen, bzw. herrscht überhaupt interesse?

Ps: IGN hier ist QueenLeona. Man findet mich auch häuffig Abends im Chatraum ‘Rocket Beans Tv’

1 Like

Es gibt einen Club, der ist aber zur Zeit voll, wenn ich mich richtig erinnere. Oder haben sie das mittlerweile angehoben?

Glaub da hat rito noch nichts gemacht. Schade :<

Sonst mal bei Hyperon melden, der managet den Club.

Falls du Leute suchst kannst du sicher auch Leute hier im Thread adden die ihre Namen angegeben haben. Ich denke keiner hat was dagegen und es wird sich bestimmt jemand finden.
Außer natürlich man sieht das in seiner Friendlist:

Danke für die Rückmeldungen, werd ich dann alles mal machen. Ich such eigentlich immer leute. Mit mehreren machts mehr spaß und wenns nur ne runde ultimate bravery ist

Hat irgendwer Lust ein Team für Schlacht um Runeterra aufzustellen? ^^

Wenn die sagen würden um welche uhrzeit die spiele starten würden. Mag gerne spielen.

In der Gruppenphase ist der offizielle Spieltermin einer Runde jeweils Samstag und Sonntag um 18 Uhr.

auszug aus dem Regelkatalog ^^ (man musste dazu noch einen link auf der Seite da anklicken^^)

Dann lässt sich drüber reden, und wenn es nur ersatz ist.

Auch wenn dies jetzt zur Späten Stunde ist - Sport 1 überträgt gerade das WM-Finale von League of Legends eben genau zwischen SK Telecom T1 und Samsung Galaxy live: http://www.sport1.de/esports/league-of-legends/2016/10/die-worlds-finals-werden-von-experten-der-szene-moderiert

Als Moderator ist Tim Feldner im Einsatz, der im Studio in Ismaning Fabian “Grabbz” Lohmann, Head Coach vom deutschen LoL-Team ROCCAT, und Jona “Johnny” Schmitt, LoL-Experte aus den Reihen von Deutschlands größtem LoL-Netzwerk Summoner’s Inn, begrüßt.

PS: Ich bin mir sicher, dass bei dem ein oder anderen, der Name Tim Feldner bestimmt noch in der Erinnerung ist. Ich geb hier mal kleine Hilfen: GIGA eSports-Redaktion (teilweise als Gast auch OnAir), Netzreporter MAXX bei GIGA Games (erst an der Seite von Ade, dann später mit Christiane)
genau ihn hier:

http://pedia.teranas.de/Tim_Feldner/

Ich verfolgs übern YT Live Stream. :slight_smile:

Edit: Clickzahlen sind absolut krank - allein auf YT und Twitch die Hauptkanäle zusammen über 500 k + auf beiden Plattformen noch jeweils die ganzen Übertragungen in jeweiliger Sprache und mit eigenem Cast o.o! Und das zum Start :slight_smile:

Ich schau es über Twitch. Hoffe wir sehen ein spannendes Best of 5 :slight_smile:

Twitch englisch cast. Ich kann mir einfach nicht die deutschen angucken. Die Begriffe, Caster etc. einfach zu berfremdlich auf Deutsch.

Edit: Ich bleib dabei, Zedd`s Song ist echt nicht gut.

1 Like

Ich mag die deutschen Caster von ihrer Art eig ganz gerne. Sie reden einfach frei heraus was sie denken und sagen auch mal Sachen, die die englischen Caster nicht machen würden. Die deutschen namen der Items finde ich dennoch grauenhaft.

Bei dem Song geb ich dir recht. Imagine Dragons: Warriors ist bisher einfach unübertroffen.