Mikrotransaktionen, In-Game-Werbung und Lootboxen in AAA-Games


#1326

es ist halt so, unterm strich hast du die nachteile von beiden geschäftsmodellen


#1327

#1328

Apple setzt sich also dafür ein, dass Leute nicht mehr massig Geld für Dinge mit kaum realen Gegenwert bezahlen :kappa:


#1329

Wahrscheinlich war ihr Share zu gering :smiley:


#1330

Apple: "Wir sind die guten... wir sind auf eurer Seite... also kauft bitte weiter unsere Produkte."


#1331

..die wir via Softwareupgrade dann künstlich verlangsamen, so das ihr gefrustet den neusten Scheiß von uns kauft.


#1332

ich frag mich wie das funktionieren soll wenn meine vermutung das ein grossteil der lootboxen nur am rand etwas wie chancen zu tun haben sondern manipulativen mechaniken zugrunde liegen richtig ist


#1333

Geht es auch klarer und etwas weniger kryptisch?


#1334

wurde hier schon alles durchgekaut. lootboxen sind nicht random, bereits in spielautomaten sind mechaniken eingebaut die bestimmte gewinnchancen garantieren als auch begrenzen, in spielen werden dropraten seit jeher manipuliert, zb das viel grinden unrentabler wird und spieler die nach längerer pause wiederkommen mehr drops kriegen um sie zu motivieren weiter zu machen. keiner hat wirkliche einsicht welcher code lootboxen zugrunde liegt, zu glauben da wird nicht manipuliert das spieler in der regel so viel kriegen das sie nicht frustriert aufhören welche zu kaufen oder mit zu wenig bezahlen zu viel guten loot kriegen und das ganze eventuell sogar personalisiert nach verhalten des jeweiligen spielers ist nahezu blauäugig. sie haben sowohl alle daten als auch alle werkzeuge um unbemerkt zu manipulieren, glaubt da wirklich ernsthaft jemand das sie das nicht tun würden? es gibt schon einen grund warum blizzard in china lieber das ganze lootboxensystem umgebaut hat anstatt einfach (überprüfbare) dropraten zu veröffentlichen


#1335

Genau deshalb ist es doch eine gute Sache sie zu zwingen die Dropraten offen zu legen.


#1336

natürlich ist das gut, aber wie sollen sie die offenlegen wenn es gar keine einfache prozentchance gibt.


#1337

du meinst sie geben an: 10 % und tatsächlich ist es viel weniger oder wie?


#1338

Das ist das Problem der Entwickler.


#1339

nein sie können nicht einfach 10% angeben weil es wenn du viel kaufst oder selten kaufst, viel spielst oder wenig spielst nicht immer 10% sind sondern mal nur 5% und im anderen fall wieder 20%


#1340

ach so meinst du . ja aber das könnten sie ja angeben oder? steht ja nirgenst dass sie nur eine ziffer nennen dürfen


#1341

wie willst du aber ne zahl angeben die sich zb je nach verhalten des spielers ändert? oder zb wenn sales sind oder sonderaktionen wie halloween


#1342

darum kann man davon ausgehen das sie himmel und hölle in bewegung setzen werden das ganze zu umgehen, so wie es eben in china passiert ist


#1343

Irgendwie berechnet sich die Zahl ja auch bei denen, die wird ja nicht ausgewürfelt.


#1344

Was haben sie denn in China gemacht?


#1345

dann könnten sie aber nicht einfach ne dropchance veröffentlichen sondern müssten ne formel mit allen faktoren die einbezogen werden veröffentlichen, glaubst du das wird gemacht? vor allem müssten die ja dann zugeben das es nichtmal glücksspiel ist sondern gezielte manipulation der spieler