Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#1033

Sind sogar welche, weil sie nicht angewinkelt sind. Aber ich glaube, alle Symbole mit dieser Form sind verboten.


#1034

Naja, es gibt auch Hakenkreuze die nicht auf der Spitze stehen.
Das mit dem nach rechts zeigen, und 45° gedreht sein ist wohl eher nur so eine Richtlinie.
Wie die Rechtslage dazu jetzt genau aussieht weiß ich nicht, aber wenn es in einem offensichtlichen buddhistischen oder hinduistischen Kontext gezeigt wird dürfte es eigentlich nicht verboten sein.


#1035

Wie siehts wenn ich um die Wiedereröffnung eines Alten Threads bitten möchte. Hier öffentlich posten oder als PN ?


#1036

Hallo Gilver,
schreib uns einfach eine PN, das ist die beste Lösung!

Grüße,

theGamer93


#1037

Mein Beitrag wurde gemeldet, weil ich zu einem User gesagt habe, dass er nervt. Alles klar.


#1038

Hallo KerMar24,
genau solch ein Verhalten ist nicht erwünscht und deswegen wurde der Beitrag von dem betroffenen Nutzer gemeldet.

Ich zitiere aus den Regeln:

Grüße,

theGamer93


#1039

Jo. das klappt auch immer echt toll.


#1040

Dann müssten hier aber manch andere ständig gemeldet werden!

Falls der Beitrag von @KerMar24 gemeint ist,
den ich dazu eben gefunden habe, ist das was er geschrieben hat wirklich noch absolut harmlos!

Da gibt es hier im Forum ganz andere Beiträge, von Leuten,
die es sich anscheinend zum Hobby gemacht haben
hier öffentlich persönliche Kleinkriege zu führen.

Wenn diese Forenregel also wirklich konsequent umgesetzt würde,
und der Beitrag von KerMar24 eurer Meinung nach schon eine Meldung wert ist,
dann seid doch bitte zumindest so konsequent, auch andere Beiträge, von teils ganz anderer "Qualität" entsprechend zu erkennen, und einzustufen!


#1041

Hallo W_Dianer,
Du verwechselst hier die Meldungen der User, mit den Handlungen der Moderatoren. @KerMar24 hat sich darüber beschwert, dass man seinen Beitrag gemeldet hat. Jedem Benutzer ist es gestattet, einen Beitrag zu melden. Wenn ein Beitrag gemeldet wurde, sehen wir Moderatoren dies und wir haben die Möglichkeit den Beitrag zu Löschen oder den Nutzer zum Ändern den Beitrags aufzufordern. Natürlich können Meldungen auch ignoriert werden, dies geschieht wenn ein Beitrag absolut unbegründet gemeldet wird.

Dieser Beitrag hat im Grundansatz sehr wohl gegen eine bestehende Regel verstoßen. Natürlich hatten wir hier schon ganz andere Fälle, aber darum haben wir uns ebenso gekümmert.

Ich hoffe ich konnte hier etwas aufklären.

Grüße,

theGamer93


#1042

Oder auch nicht


#1043

Nein, das verwechsle ich nicht!

Es geht mir darum, das sein Beitrag eurer Meinung nach eine Meldung wert ist,
beziehungsweise die Forenregeln in einer Form missachtet, die eine solche rechtfertigt.

Wie ich schon schrieb, solltet ihr dann aber bei gewissen Dingen die sich hier ständig wiederholen,
auf einer ganz anderen Ebene stattfinden als es der Beitrag von @KerMar24 tat, und die wirklich jedem hier auffallen müssten, ganz besonders den Moderatoren dieses Forums, ebenfalls eine klare Linie verfolgen, und Dinge entsprechend ahnden.

Wie gesagt: Vieles davon ist aufgrund der Häufigkeit kaum zu übersehen,
schon gar nicht für Moderatoren eines Forums, die zumindest ein wenig auf solche Dinge achten sollten.

Sich nur darauf auszuruhen, das User Beiträge ja "melden" können,
und ansonsten sehr vieles hier von den Moderatoren entweder schlicht übersehen,
oder unter Umständen sogar geduldet wird (dieser Eindruck kann halt entstehen...)
ist dann doch ein wenig schwach!


#1044

Das ist der Fall.

Die Moderation hat gravierende Probleme, was an einem extrem heterogen arbeitenden Moderatorenteam, komplett intransparenter Arbeit und Umsetzung der ebenfalls verbesserungswürdigen Regeln und einer offensichtlich nicht vorhandenen klaren Richtlinie liegt. Die Hoffnung ist, dass der Community Manager als Super-Mod fungiert und als das Mitglied des Moderationsteams mit Erfahrung im Bereich der Moderation Ordnung reinbringt.


#1045

Man kann es auch ein bisschen übertreiben.

Ich würde mir gar nicht die Mühe geben, die Regeln so genau zu formulieren und so besonders transparent zu sein. Wohin soll das führen? Das kommt hier alles wie ein Boomerang zurück. Allein der Thread hier ist doch ein Sinnbild der Community hier - könnte man auch schließen und darauf verweisen, dass man sich bei Problemen direkt per PN an einen Moderator wenden soll. Fertig.


#1046

Erstmal danke an @W_Dianer das du mich verteidigt hast. Das, was ich aber gestern selbst miterleben musste, zeigt eigentlich das Hauptproblem warum die Community so dermaßen instabil ist. Es gibt keine wirklich richtige Formulierungsart und deshalb werden hier willkürlich Beiträge gemeldet und die Moderatoren sind anscheinend zu überfordert um das wirklich differenziert zu betrachten. Wenn jemand bestimmtes aus dem Forum mehrmals subtil gegen den Sender schießen darf und dabei keinerlei Sanktionen erwarten braucht während mein Beitrag gleich gemeldet und versteckt wird weil ich geschrieben habe, dass der betreffende Nutzer nervt, dann sehe ich keinen Grund mich noch in irgendeiner Weise zu irgendwas zu äußern. Das hat meiner Meinung nach nichts mehr mit Fairness o.ä. zutun.


#1047

Ich weiß übrigens gerade gar nicht, worum es konkret bei dir ging, aber wenn du deine persönliche Meinung auch als solche deklarierst und begründest, warum dich jemand nervt oder was an ihm, dann finde ich dies tragbar, wenn man dies öffentlich anmerkt. Mir fallen da Fälle ein. Die Forenregel finde ich auch seltsam, wie schon öfter angemerkt, finde ich diese Überreglementierung führt mehr ins Verderben als in etwas Positives. Bsp: Wenn ein Nazitroll hier Blödsinn schreibt und dies regelkonform zu verkleiden weiß, dann soll ich mich per PN an ihn wenden, um ihn nicht öffentlich anzuprangern, sein Ruf nicht zu schädigen? Naja, geht so...

Aber wenn's so sein soll, dann winde dich in Zukunft damit heraus, dass du schreibst:

Mich persönlich nerven allgemein Personen, die blablabla, weil blablabla. Innerhalb der Regeln und jeder weiß, was und wen du meinst. Für mich alles absurd, aber wenn's so sein soll...


#1048

Ich schrieb: "Das einzig niedrige Niveau das ich hier erblicken kann, bist du lieber Gwyn mit deinen total wirren Aussagen."

Gut, man kann über die Formulierung streiten und das gebe ich auch zu, trotzdem ist es noch lange keinen Grund meinen Beitrag zu verstecken. In Zukunft werde ich mich wirklich aus solchen "Diskussionen" heraushalten, weil ich mit der Art und Weise nicht zufrieden bin wie man hier behandelt wird.


#1049

Mhh, also mal unabhängig von anderen Beiträgen finde ich das zumindest grenzwertig genug, dass ich es akzeptieren würde, wenn der Angesprochene es meldet. Ich persönlich würde da drüber hinwegsehen, aber wenn derjenige das so nicht möchte finde ich dass das zu respektieren ist. Denn runtergebrochen ist es nunmal ein persönlicher Angriff auf eine Person und wenn derjenige dann wieder Kontra gibt kann sich sowas dann auch hochschaukeln.

Das ist jetzt halt so objektiv wie möglich von mir formuliert, ohne Rücksicht auf andere Aussagen in dem besagten Thread oder konkret beteiligten Personen.


#1050

Könnt ihr dann wohl wieder zumachen, weil es Offtopic wird. Oder alternativ eben natürlich die Leute die, die das wie immer in den Offtopic, ihre persönlichen Kleinkriege, etc führen, einfach mal verwarnen oder sperren.


#1051

Wie schließt man eigene Beiträge?


#1052

Das geht nicht. Du kannst aber einen der Moderatoren (z.B. @PandaBlack) darum bitten.